Binäre Optionen: Demokonto kostenlos testen und ausprobieren

Binäre Optionen Demokonto
Risikolos und kostenlos den Handel mit Binären Optionen Demokonto kostenlos testen – viele Onlinebroker haben inzwischen einen Demoaccount im Portfolio. Macht man sich als Trader die Mühe und schaut sich die Rahmenbedingungen das Binäre Optionen gratis Demokonto genauer an, wird eines klar: Seitens der Broker wird der Begriff Binäre Optionen kostenlos testen scheinbar recht unterschiedlich definiert. Wo lässt sich tatsächlich ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos testen? Unsere Redaktion hat die Bedingungen verschiedener Market Maker geprüft. Das Ergebnis und wem die Rolle der Favoriten zufällt, stellen wir an dieser Stelle vor.

Inhalt:
1. Binäroptionen Gratis-Demokonto – Wichtige Fakten auf einen Blick
2. Demokonto kostenlos testen – Traden ohne Risiko
3. Binäre Optionen: Kostenlos testen oder Account mit Einzahlung
4. Demoaccount: Schritt für Schritt zum Testkonto
5. Die Checkliste für das Binäre Optionen Demokonto
6. Binäre Optionen gratis: Demokonto der Broker im Check
7. Gratis-Demokonto: Oft gestellte Fragen und Antworten
8. Fazit: Das richtige Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen

zum Anbieter IQ Option

1. Binäroptionen Gratis-Demokonto – Wichtige Fakten auf einen Blick

  • Testkontoeröffnung bei einigen Brokern nur in Verbindung mit Einzahlung
  • teilweise nicht alle Assets handelbar
  • einige Broker erlauben Übertrag der Gewinne
  • dauerhaft nutzbares Testkonto als Sandbox
  • Guthaben im Probekonto teils gering

2. Demokonto kostenlos testen – Traden ohne Risiko

Der Markt für Binäre Optionen ist in den letzten Jahren sehr deutlich gewachsen. Ein großer Zuwachs an Brokern bedeutet auf der einen Seite, dass Trader mehr Auswahl haben. Gleichzeitig bedeutet die starke Ausdehnung dieses Handelssegments aber auch mehr Probleme bei der Entscheidung für einen Market Maker. Broker unterscheiden sich unter anderem im Hinblick auf:

  • Basiswerte im Handel
  • Auszahlungsquoten
  • Handelsarten (Binär, Turbo oder Ladder)
  • Handelsplattform
  • Regulierung usw.

Der Anspruch, gerade die Punkte eins bis vier als Trader vor Eröffnung eines Handelskontos testen zu wollen, ist angesichts der Brokersituation durchaus nachvollziehbar.

Ein Demokonto bietet ideale Voraussetzungen, um genau dieses Ziel zu erreichen. Hintergrund: Ein Testaccount wird durch den Market Maker eröffnet und mit einem virtuellen Guthaben ausgestattet. In der Handelsplattform kann der Trader anschließend den Handel unter realen Bedingungen testen und arbeitet ohne finanzielles Risiko in einer Sandbox.

OptionRally Handelsplattform ansehen

Bild Nr 1: Screenshot von OptionRally – Direkter Einblick in den Handel

Gerade diese Vermeidung von Verlusten ist ein wesentlicher Vorteil der Testkonten. Einsteiger profitieren an dieser Stelle auf zwei Arten vom Demokonto: Einmal durch die Tatsache, dass der Binäroptionenhandel gefahrlos ausprobiert werden kann. Auf der anderen Seite hat der Trader die Möglichkeit, sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen.

zum Anbieter IQ Option

3. Binäre Optionen: Kostenlos testen oder Account mit Einzahlung

geldscheineEin Binäre Optionen Demokonto kostenlos zur Basis für die ersten Handelsentscheidungen werden zu lassen, rechnet sich für Einsteiger. Aber nicht nur Trader, denen bislang jede Erfahrung mit den Binäroptionen fehlt, ziehen einen Nutzen aus dem Testaccount. Auch der erfahrene Anleger weiß die Vorteile des virtuellen Kontos zu schätzen. Der Grund: Im Lauf der Zeit entwickeln sich neue Handelsstrategien. Deren risikoloser Test ist am besten in einer simulierten Handelsumgebung – aber unter möglichst realen Bedingungen – möglich.

Unsere Praxiserfahrungen zeigen, dass Binär Optionen Broker hinsichtlich der Testzugänge sehr unterschiedliche Wege gehen. Dies betrifft im Wesentlichen die Aspekte:

  • Nutzungsdauer
  • Einzahlungsbedingungen
  • Ablauf der Kontoeröffnung.

Wie sehen die Unterschiede im Detail aus? Sehr weit verbreitet ist bei den Binäre Optionen Brokern die Variante, dass ein Demokonto erst eröffnet wird, wenn der Trader sich für ein Handelskonto entscheidet. Besonders hoch werden die Hürden aus Sicht der Anleger dann, wenn es das Testkonto nur im Gegenzug für eine Einzahlung gibt.

Überblick Binäroptionenbroker OptionFair

Bild Nr 2: OptionFair – Runner-Up der Redaktion beim Testaccount

Unsere Redaktion hat diesbezüglich sehr unterschiedliche Erfahrungswerte gesammelt. Beispielsweise bleibt bei IQ Option die Einzahlungsgrenze mit 10 Euro relativ moderat. Der Broker OptionWeb spielt hingegen in einer ganz anderen Liga. Das Demokonto wird hier erst ab einer Einzahlung von 1.000 Euro in das STANDARD-Konto eröffnet. In der Praxis ist:

  • die Beschränkung der Nutzungsdauer
  • Kontoeröffnung nach Einrichtung eines regulären Handelskontos
  • der Zugang zum Testkonto in Verbindung mit Einzahlungen

sehr oft anzutreffen. Nur wenige Broker sind der Redaktion aufgefallen, die ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos anbieten. Dazu gehören unter anderem:

  • IQ Option
  • OptionFair
  • ETX Capital.

Tipp: IQ Option gehört zu jenen Brokern, bei denen ein Demoaccount nicht nur gratis eingerichtet werden kann. Hier haben Trader die Möglichkeit, ihr Testkonto dauerhaft zu nutzen – ohne einer zeitlichen Beschränkung zu unterliegen.

Trader können den Binäroptionenhandel mit einem Demokonto ohne Risiko testen. Leider erlaubt nicht jeder Broker den Zugang ohne reguläres Handelskonto. Dennoch lohnt sich die Suche nach Market Makern, da einige Anbieter diesem Trend nicht folgen.

zum Anbieter IQ Option

4. Demoaccount: Schritt für Schritt zum Testkonto

DemoEinfach beim Broker anmelden, einen Demoaccount einrichten – und schon kann man das Binäre Optionen Testkonto kostenlos ausprobieren. Was aus Sicht der Trader wünschenswert ist, deckt sich leider oft nicht mit den Erfahrungen aus der Praxis. Obwohl einige wenige Broker die Eröffnung des Testaccounts zuletzt wesentlich vereinfacht haben – und dessen Eröffnung teilweise sogar mithilfe des Zugangs zu Social Networks möglich ist – macht das Gros der Market Maker es dem Anleger nicht unbedingt leicht.

Wie sieht die Eröffnung eines Demokontos im einfachsten Fall aus? Als Beispiel dient an dieser Stelle IQ Option. Der Broker hat sich vor einigen Jahren erfolgreich am Markt etablieren können und setzt auf ein recht einfaches Portfolio an Handelsarten. Der Vorteil: Diese Unkompliziertheit überträgt IQ Option auf das Binäroptionen Testkonto. Über die Schaltfläche „Registrierung“ öffnet sich ein Menü, über das durch die Eingabe von:

  • Name
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

ein Handelskonto (Reales Konto) eröffnet werden kann. Letzteres ist die Standardauswahl. Aber: Trader können hier auf den Reiter „Demo-Account“ wechseln und so ein Testkonto anlegen. Letzteres ist dauerhaft zugänglich und mit 1.000 US-Dollar ausgestattet. Deutlich mehr Aufwand steckt hinter der Eröffnung eines Demokontos beim Broker Zoomtrader.

IQ Option Anmeldung zur Demo

Bild Nr 3: Unkomplizierte Anmeldung – Screenshot des Testkontos von IQ Option

Hier muss der Trader sich zuerst registrieren. Im Anschluss wird im Kontakt zum Kundenservice der Rahmen für das Demokonto abgesteckt. Der Nachteil: Trader, die Zoomtrader ausprobieren wollen, müssen die Mindesteinzahlung von 100 Euro leisten. Parallel wird im Regelfall das Demokonto auch nur mit dem Betrag aufgeladen, den Trader bereit sind, in das Handelskonto einzuzahlen.

Die Schritte zum Binäre Optionen Testkonto im Überblick:

  • Schritt 1 – Der Brokervergleich: Hier stehen verschiedene Fragestellungen im Raum. Neben den Rahmenbedingungen für den Testaccount sind die Handelsbedingungen zu berücksichtigen. Wie hoch ist die Auszahlung (Maximum und Durchschnitt)? Welche Assets stehen im Handel zur Verfügung? Bietet der Broker alle relevanten Handelsarten an?
  • Schritt 2 – Die Bedingungen fürs Demokonto: Wer als Trader den Market Maker und das Trading testen will, braucht Zeit sowie ein gewisses Grundkapital. Vor der Eröffnung eines Testaccounts ist zu prüfen, welche Konditionen der Broker für das Demokonto anbietet – sprich, wie lange dieser zur Verfügung steht.
  • Schritt 3 – Voraussetzungen zur Kontoeröffnung: Leider ist es bei vielen Brokern nicht möglich, das Binäre Optionen Demokonto gratis zu nutzen. Die Registrierung ist zwar kostenlos. Aber: Bevor der Support das Testkonto einrichtet, muss der Trader über ein Handelskonto im Guthaben verfügen. Wo das Demokonto kostenlos sein soll – und zwar ohne Hintertürchen – ist dieser Sachverhalt in jedem Fall zu klären.
  • Schritt 4 – Das Testkonto eröffnen: Der vierte und letzte Schritt ist die eigentliche Eröffnung des Demokontos. Hat man sich für einen Broker entschieden, auf den alle Kriterien zutreffen, darf das Trading getestet werden. Wie genau der eigentliche Eröffnungsprozess abläuft, richtet sich nach dem Broker.

Ein Testkonto für Binäre Optionen bieten verschiedene Broker an. In einigen Fällen ist dessen Eröffnung unkompliziert. Generell ist hier aber ein genauer Blick auf die Rahmenbedingungen zu empfehlen. Teilweise wird das Demokonto nur durch den Kundenservice eröffnet.

zum Anbieter IQ Option

5. Die Checkliste für das Binäre Optionen Demokonto

Trader, die ihr Binäre Optionen Demokonto gratis nutzen und den Handel so ausgiebig testen wollen, müssen ganz unterschiedliche Aspekte berücksichtigen. Unsere Redaktion hat eine Checkliste entwickelt, welche die Entscheidung für einen Testaccount vereinfachen soll.

  • Das Demokonto sollte einfach zu finden sein: Leider platziert nicht jeder Broker das Demokonto sichtbar auf der Startseite. Teils muss der Trader beim Kundenservice darum bitten.
  • Die Anmeldung muss einfach abzuschließen: Einige Broker machen es dem Trader hier einfach – der Testzugang lässt sich hier sogar über das Login für Soziale Netzwerke einrichten.
  • Auf dem Testkonto müssen genügend Mittel bereitstehen: Wie die Testerfahrungen mit dem Demokonto aussehen, hängt auch von dessen Guthaben ab. Bei wenigen Brokern ist das virtuelle Konto mit einem fünfstelligen Guthaben ausgestattet.
  • Ein Demokonto gibt´s ohne Mindesteinzahlung: Dieser Punkt ist besonders wichtig. Broker verlangen mitunter, dass Trader ein Handelskonto eröffnen und Kapital einzahlen. Fehler – wie die Wahl der falschen Einzahlungsmethode – können schnell sehr teuer werden.
  • Einschränkungen im Handel beleiben minimal: Wird ein Demokonto durch den Broker zur Verfügung gestellt, kann dieser unter Umständen die Auswahl der Basiswerte oder Handelsarten einschränken. Trader müssen an dieser Stelle auf möglichst realistische Rahmenbedingungen achten.

6. Binäre Optionen gratis: Demokonto der Broker im Check

TradingEin Binäre Optionen Gratis Demokonto bietet aus Sicht der Trader viele Vorteile. Dies gilt nicht nur für den Einsteiger. Auch ein Anleger mit Erfahrungen im Binäroptionenhandel testet mit dessen Hilfe die Handelsumgebung neuer Broker oder probiert Strategien ohne Verlustrisiko aus. Leider zeigt der Tradingalltag, dass nicht jeder Market Maker diese Option im Portfolio hat.

Unser klarer Favorit ist an dieser Stelle IQ Option. Hier wird der Zugang zum Testkonto anlegerfreundlich gestaltet, da weder ein reguläres Handelskonto noch eine Einzahlung erforderlich ist. Aufgrund der Handelsbedingungen positioniert sich OptionFair in den Augen unserer Redaktion als Runner-Up beim Probekonto.

BrokerDemokontoKonto abmax. RenditeTestberichtzum Broker
IQ Option10 Euro85 %IQ Option ErfahrungenJetzt anmelden!
OptionFair250 Euro91 %OptionFair ErfahrungenJetzt anmelden!
STOCKPAIR200 Euro82 %STOCKPAIR ErfahrungenJetzt anmelden!
Zoomtrader1.000 Euro83 %Zoomtrader ErfahrungenJetzt anmelden!
ETX Capital100 Euro85 %ETX Capital ErfahrungenJetzt anmelden!
iFOREX100 Euro92 %iFOREX ErfahrungenJetzt anmelden!
OptionWeb200 Euro90 %OptionWeb ErfahrungenJetzt anmelden!
Option888250 Euro85 %Option888 ErfahrungenJetzt anmelden!
OptionRally250 Euro81 %OptionRally ErfahrungenJetzt anmelden!
Interactive Option500 Euro90 %Interactive Option ErfahrungenJetzt anmelden!
Opteck200 Euro85 %Opteck ErfahrungenJetzt anmelden!
Stock.com250 Euro87 %Stock.com ErfahrungenJetzt anmelden!
OptionTrade200 Euro88 %OptionTrade ErfahrungenJetzt anmelden!
IG Binäre Optionen0 Euro90 %IG Binäre Optionen ErfahrungenJetzt anmelden!
Quick Option250 USD90 %Quick Option ErfahrungenJetzt anmelden!
Optionsclick200 Euro85 %Optionsclick ErfahrungenJetzt anmelden!
AAAFx100 Euro80 %AAAFx ErfahrungenJetzt anmelden!
Dukascopy Binäre Optionen1.000 USD90 %Dukascopy Binäre Optionen ErfahrungenJetzt anmelden!
XTB Binäre Optionen0 Euro90 %XTB Binäre Optionen ErfahrungenJetzt anmelden!

Binaere-optionen.de bietet noch weit mehr als einen Überblick zu den Testaccounts der Broker. Wer Erfolg haben will, braucht die richtige Strategie und muss den Markt im Auge behalten. Trader lernen bei uns Strategien im Detail kennen und können die Theorie mit ihrem Demokonto umgehend in die Praxis umsetzen. Parallel stellt unsere Redaktion die Market Maker regelmäßig auf den Prüfstand.

zum Anbieter IQ Option

7. Gratis-Demokonto: Oft gestellte Fragen und Antworten

VorteileFührt eine kostenlose Anmeldung auch zum gratis Demokonto?

Nein, grundsätzlich muss man sich als Trader von dieser Ansicht lösen. Erklärt ein Broker, die Anmeldung sei gratis, bedeutet dies mitunter nur, dass die Einrichtung eines Tradingkontos keine Gebühren verursacht. Market Maker können für die Eröffnung eines Testkontos beispielsweise die Mindesteinzahlung für das Handelskonto verlangen. Wert sollte auf die Formulierung gelegt werden, dass der Broker ein Demokonto kostenlos zur Verfügung stellt.

Ist als Trader mit Hindernissen zu rechnen, wenn das Testkonto schlecht abschneidet?

Prinzipiell kann jeder Anleger das eingerichtete Testkonto wieder schließen lassen. Ist dessen Nutzungsdauer von vornherein beschränkt, lässt man einfach den Demozeitraum ablaufen. Aber: Hat der Broker die Einrichtung eines Handelskontos zur Voraussetzung – inklusive Einzahlung – für den Testzugang gemacht, ist dieses ebenfalls aufzulösen. Der Grund: Viele Market Maker stehen inaktiven Tradern eher kritisch gegenüber. Ab einer gewissen Zeit ohne Handelsumsatz erheben die Broker Gebühren. Eine zweite Hürde droht bei der Wahl der Auszahlungsmethode. Leider zeigt sich hier immer wieder, dass einige Broker Gebühren für bestimmte Auszahlungsoptionen verlangen. Problematisch wird das Ganze zudem, wenn Rückzahlungen aus dem Guthaben – durch Bonussysteme – an das Erreichen eines gewissen Umsatzes gekoppelt sind.

Wie hoch ist das Guthaben für den Testaccount?

Jeder Broker entscheidet selbst, nach welchem Modell die Aufladung des virtuellen Kontos erfolgt. Verbreitet ist beispielsweise die Variante, nach Absprache zwischen Trader und Kundenservice im Demoaccount genau die Summe zur Verfügung zu stellen, welcher auf das Handelskonto eingezahlt wird. Einige Market Maker haben sich aber für einen anderen Weg entschieden. Jedem Testkonto wird pauschal die gleiche Summe zur Verfügung gestellt – etwa 1.500 US-Dollar oder 10.000 Pfund.

Was passiert mit dem Guthaben des Binäroptionen Demokontos?

Jedes Testkonto wird vom Broker mit einer bestimmten Kapitalsumme aufgeladen. Die Guthabenhöhe hängt von verschiedenen Faktoren ab. Nach Ablauf der Testphase bzw. wenn der Trader mit Echtgeld handeln will, verfällt das Guthaben in der Regel. Aber: Einige Broker haben hieraus einen besonderen Bonus entwickelt. Über das Demokonto kostenlos erwirtschaftete Gewinne dürfen in das Echtgeldkonto übertragen werden.

8. Fazit: Das richtige Binäre Optionen Demokonto kostenlos nutzen

FazitHandeln mit Binären Optionen punktet durch niedrige Einstiegshürden. Trotzdem: Gerade unerfahrene Trader treffen oft falsche Entscheidungen. Das Testkonto schützt an dieser Stelle vor hohen Verlusten. Mittlerweile bei vielen Brokern kein Fremdwort mehr hinkt das Demokonto an verschiedenen Stellen teils hinter den Erwartungen her. Dies betrifft beispielsweise die Tatsache, dass der virtuelle Account an ein reguläres Handelskonto gekoppelt wird. Oder Trader müssen Einzahlungen vornehmen. Erfahrungen, die unsere Redaktion keineswegs als akzeptabel empfindet. Aber: Es gibt Broker, bei den ein Binäre Optionen Demokonto kostenlos tatsächlich verfügbar ist. Allerdings muss hier eines klargestellt werden. Unterm Strich zählt immer das Gesamtpaket. Und dazu gehört nicht nur der Testaccount, sondern auch das Umfeld für den Binäroptionenhandel.

zum Anbieter IQ Option

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Binäre Optionen: Demokonto kostenlos testen und ausprobieren
Bewertung: