Binäre Optionen: Demokonto unbegrenzt nutzen – Wo gibt´s das?

Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt

Ein Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt ausprobieren – leider klappt´s nicht überall. Hier gibt´s mehr Tipps. Der Begriff Demokonto ist bei den Binären Optionen inzwischen keine große Unbekannte mehr. Im Gegenteil: Trader stoßen hier auf eine Vielzahl an Brokern, die entsprechende Testumgebungen für den Handel zur Verfügung stellen. Die Rahmenbedingungen der Testkonten unterscheiden sich allerdings erheblich voneinander. Eine Tatsache, die sowohl für den Zugang zum Demoaccount gilt als auch die Nutzungsdauer. Wer sein Demokonto unbegrenzt lange nutzen und Handelsstrategien ausprobieren will, steht allerdings nur einem eng begrenzten Kreis potenzieller Broker gegenüber. Welcher Anbieter hat beim Testaccount ohne Zeitbeschränkung die Nase vorn? Wir haben uns die Situation am Markt genau angeschaut.

Weiter zu IQ Option und Demokonto eröffnen

1. Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt ausprobieren

  • Nutzungsdauer fürs Testkonto oft eingeschränkt
  • teilweise Einzahlung für Kontoeröffnung nötig
  • IQ Option bietet Demokonto dauerhaft an
  • Handelskonto bei einigen Brokern Bedingung
  • teils Gewinnmitnahme möglich
  • Einrichtung in einigen Fällen nur über Kundenservice
IQ Option bietet ein hoch professionelle Handelsplattform.

IQ Option bietet ein hoch professionelle Handelsplattform.

2. Warum einen Demoaccount ohne zeitliche Beschränkung nutzen?

DemoEin Testzugang erfüllt im Wertpapierhandel aus Sicht der Anleger in erster Linie eine Funktion. Es geht darum, Handelsplattformen hinsichtlich Handhabung und Eignung für die Kapitalanlage zu testen. Wer als Trader sein Binäre Optionen Demokonto einzig auf diese Aufgabe reduziert, muss heute nicht lange nach passenden Brokern suchen. Unsere Redaktion hat die Erfahrung gemacht, dass entsprechende Angebote seitens verschiedener Broker gemacht werden.

Aber: Viele der Testaccounts lassen sich nur eingeschränkt nutzen. Der größte Nachteil ist die oft begrenzte Nutzungsdauer. Hier zeigen unsere Praxiserfahrungen, dass Broker teilweise mit nur wenigen Tagen – beispielsweise 72 Stunden – für das Testkonto arbeiten. Andere Anbieter zeigen sich an dieser Stelle mit bis zu einem Monat deutlich kulanter. Ausreichend Zeit, um sich mit der Handelssoftware und den Rahmenbedingungen vertraut zu machen. Für erfahrene Trader ist das Demokonto aber weit mehr. Die Erklärung ist relativ simpel: Der Demoaccount lässt den Test verschiedener Handelsstrategien zu.

Aus Sicht des Traders kann mit dem virtuellen Konto gefahrlos ausprobiert werden, welchen Erfolg (oder Misserfolg) verschiedene Handelskonzepte versprechen. Um diese Funktion voll auszuschöpfen, ist es letztlich erforderlich, ein Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt und ohne zeitliche Beschränkung nutzen zu können.

3. Die Bedingungen für ein Binäre Optionen Testkonto

kontoeroeffnungBinär Optionen Broker nutzen den Testaccount zwar immer noch nicht flächendeckend. Die Erfahrungen unserer Redaktion zeigen, dass eine mittlerweile größere Zahl von Anbietern auf dessen Potenzial hinsichtlich der Kundengewinnung setzt. Allerdings ist in diesem Zusammenhang Demokonto nicht gleich Demokonto. Gerade im Hinblick auf Details unterscheiden sich die Angebote einzelner Broker sehr deutlich voneinander.

Beispiel: Das Testkonto von ETX Capital kann für 14 Tage genutzt werden. Andere Broker schränken den Zugang noch weiter ein. In einigen Fällen ist mit dem Ausprobieren des Binäre Optionen Handels sogar schon nach 72 Stunden Schluss. Ein Minuspunkt, der bei Weitem nicht der einzige Nachteil mancher Testaccounts bleibt.

Prinzipiell lassen sich die Rahmenbedingungen für einen Demozugang bei den Binäroptionen Brokern drei Kategorien zuordnen:

  • der Anmeldung/Registrierung
  • der Einzahlung
  • der Nutzungsdauer.

Grundsätzlich ist – um mit dem Konto aktiv zu traden – eine Anmeldung beim Broker erforderlich. An diesem Schritt kommt kein Trader in der Praxis vorbei. Hinsichtlich der beiden anderen Voraussetzungen fallen die Bedingungen recht unterschiedlich aus.

Das IQ Option Demokonto ohne Einzahlung.

Das IQ Option Demokonto ohne Einzahlung.

Ein Testkonto ohne Einzahlung oder mit einer relativ ausgedehnten Nutzungsdauer lässt sich durchaus umsetzen, wie einige Anbieter zeigen. IQ Option bietet ein kostenloses Demokonto an, das sogar zeitlich unbegrenzt nutzbar ist. Auf der anderen Seite zeigt der Broker OptionWeb, wie welche Herausforderung das Demokonto aus Tradersicht sein kann. Trader müssen ein STANDARD-Konto eröffnen, das ab 1.000 Euro geführt werden kann. Der Testzugang kann anschließend zwei Wochen benutzt werden.

Die Messlatte für das Testkonto liegt bei vielen Brokern relativ hoch. Entweder ist es zeitlich begrenzt nutzbar – oder an Bedingungen wie eine Einzahlung geknüpft. Nur wenige Broker wie IQ Option erlauben das Demokonto unbegrenzt.

Weiter zu IQ Option und Demokonto eröffnen

4. Worauf beim Demoaccount unbedingt achten?

Die Auswahl des richtigen Brokers kann entscheidend für Erfolg oder Misserfolg im Handel mit Binären Optionen sein. Aufgrund deren Stellung als Market Maker spiegelt sich dieser Anspruch unter anderem in der Rückzahlung oder den gehandelten Assets wieder. Welche Auswirkungen ergeben sich für den Testaccount?

Aus Sicht eines Traders spielen verschiedene Faktoren eine besondere Rolle. Prinzipiell sollte ein Binäroptionen Demokonto:

  • kostenlos zu eröffnen sein
  • keine Mindesteinzahlung voraussetzen
  • möglichst alle Handelsarten des Brokers abbilden
  • ein breites Asset-Spektrum beinhalten
  • das Trading realistisch abbilden.

Ein zusätzlicher Faktor betrifft die zeitliche Nutzungskomponente. Gute Broker verzichten auf Beschränkungen und erlauben das Trading mit dem Demokonto unbegrenzt.

Ein Demokonto unbegrenzt ausprobieren zu können ist nur ein Punkt, den Trader im Auge behalten müssen. Die Rahmenbedingungen für das Trading mit dem virtuellen Konto sind genauso wichtig. Und auch die Frage, was nach Ablauf der Nutzungsdauer mit den Gewinnen passiert, kann die Entscheidung beeinflussen. IQ Option hat zwar nicht in jedem Teilbereich die Nase vorn. Als Gesamtpaket hat es trotzdem am meisten überzeugt.

Weiter zu IQ Option und Demokonto eröffnen

5. Binäroptionen Demokonto eröffnen – der Ablauf im Detail

Die Kontoeröffnung für den Testaccount stellt allgemein keine große Hürde dar. Wie der Prozess im Detail aussieht, richtet sich sehr stark nach dem einzelnen Broker. Besonders leicht macht die Eröffnung die Empfehlung unserer Redaktion – IQ Option. Trader rufen einfach die Startseite des Brokers auf, klicken auf „Registrierung“ und können sich für ein Echtgeldkonto oder den Demoaccount entscheiden.

Für die Anmeldung des Testkontos sind lediglich:

  • Name und Vorname
  • E-Mail-Adresse und
  • Passwort

erforderlich.

Leider zeigen die Erfahrungen, dass nicht alle Broker interessierten Tradern die Eröffnung des Binäroptionen Demokontos so einfach machen. Anleger müssen sich an dieser Stelle darauf einstellen, erst das Handelskonto zu eröffnen – um anschließend über den Kundenservice ein Demokonto einzurichten. Die Praxiserfahrungen gehen mitunter sogar soweit, dass nach der Kontoeröffnung erst eine Mindesteinzahlung zu erfolgen hat, bevor der Testzugang genutzt werden kann.

Die Kontoeröffnung für den Testzugang sollte – zumindest aus Sicht des Anlegers – möglichst einfach sein. Einige Broker setzen hier tatsächlich auf ein Maximum an Usability und erlauben die Anmeldung ohne größeren Aufwand. Die Praxiserfahrungen zeigen aber auch, dass einige Anbieter erst ein Handelskonto eröffnen lassen – und anschließend über das Demokonto reden.

Eine starke Partnerschaft; IQ Option und Aston Martin.

Eine starke Partnerschaft; IQ Option und Aston Martin.

6. Demokonto: Der Testaccount von IQ Option im Test

TradingIQ Option präsentiert sich als moderner und serviceorientierter Broker. Unsere Redaktion hat mit dem Anbieter durchweg positive Erfahrungen gemacht – auch im Hinblick auf die Qualität des Demoaccounts. Ein großer Pluspunkt ist die Tatsache, dass Trader das Demokonto unbegrenzt nutzen dürfen. So machen Einsteiger die ersten Schritte und erfahrene Anleger können Strategien in einer Sandbox ausprobieren.

Zudem hat uns der Broker mit – im Vergleich zur Vergangenheit – einigen neuen Features überrascht. Die in der Vergangenheit etwas eingeschränkte Auswahl an Assets hat IQ Option erheblich ausgebaut. Mittlerweile umfasst der Short-Term-Handel (Turbo) 21 Basiswerte. Im Binär-Handel bietet IQ Option inzwischen 49 Assets an. Zum positiven Grundeindruck des Demokontos trägt zudem die Tatsache bei, dass das Guthaben inzwischen bei 1.000 US-Dollar liegt.

Weiter zu IQ Option und Demokonto eröffnen
RangAnbieterMax. Rück­zahlungMax. RenditeMin. Handels­summeKonto abTestberichtZum Anbieter
0%92%1 €10 €IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
10%89%10 €100 €BDSwiss
Erfahrungen
Zum Anbieter

Ein echter Bonus ist die Aufladefunktion. Sinkt das virtuelle Guthaben auf unter 1.000 US-Dollar, kann sich der Trader mit einem Klick auf den entsprechenden Button neue Liquidität besorgen. Ansonsten entspricht das Bild des Testkontos im Wesentlichen der Handelsplattform für ein Realkonto. Trader können den Chartverlauf individualisieren bzw. Indikatoren einblenden. Der rechte Bildschirmrand ist für die Schaltflächen zum Handel reserviert.

Übrigens: IQ Option bietet inzwischen eine Livechat-Funktion an. Über die Support-Schaltfläche ruft der Anleger ein Chatfenster auf und kann hier sein Anliegen klären.

IQ Option ist zurecht die Empfehlung unserer Redaktion. Hat das unbegrenzt nutzbare Demokonto in der Vergangenheit bereits Punkte gesammelt, ist die neue Version der Handelsplattform mit seinen Features noch besser geworden. Wer ohne Risiko mit Binären Optionen erste Schritte wagen will, kommt an diesem Konto sicher nicht vorbei. Das Probekonto ist ideal, um die von uns erklärten Strategien gefahrlos auszuprobieren. Parallel zeigt sich hier auch, welchen Einfluss beispielsweise Finanznachrichten haben. Wer hinsichtlich des Brokers immer auf dem Laufenden bleiben will, nutzt am besten unser News-Feature.

Weiter zu IQ Option und Demokonto eröffnen

7. Demokonto Dauernutzung: Oft gestellte Fragen und Antworten

VorteileWarum ist eine zeitlich uneingeschränkte Nutzung beim Testkonto so wichtig?

Als Trader wächst nachhaltiger Erfolg mit den Erfahrungen und dem Know-how. Dabei lernt man nicht nur aus der Theorie. Wer mit Binären Optionen Kapital erwirtschaften will, braucht Tradingpraxis – und muss verschiedene Ansätze ausprobieren. Zeitlich beschränkte Testaccounts wirken in die entgegengesetzte Richtung. Trader lernen damit zwar einen Broker kennen. Um die Lernkurve im Binäroptionenhandel positiv zu lenken, sollte ein Demokonto unbegrenzt nutzbar sein.

Welcher Broker hat in der Praxis die Nase vorn?

Bezogen auf das Binäre  Optionen Testkonto ist in den Augen unserer Redaktion IQ Option der Broker, welcher die Messlatte für Konkurrenten sehr hoch legt. Einerseits beruht diese Einschätzung auf der unkomplizierten Anmeldung. Parallel lässt sich für das IQ Option Demokonto Liquidität nachschießen und der Testaccount ohne zeitliche Beschränkung nutzen. Diese drei Faktoren führen zu einem positiven Urteil. Aber: Der Demoaccount ist nur ein Grund, auf dem die Entscheidung für einen Broker beruhen sollte. Speziell das Assetportfolio oder die maximale Auszahlungshöhe haben in diese Entscheidung einzufließen.

Gibt es Einschränkung bei den unbegrenzt angebotenen Testkonten?

Ja, die Broker können einerseits die Zahl der zur Verfügung stehenden Handelsarten und Basiswerte einschränken. Auf diese Weise bildet das Demokonto das Trading der Market Maker nur in begrenztem Umfang ab. Auf der anderen Seite muss sich der Anleger im Klaren darüber sein, dass mit einer Einzahlung der Status des Testaccounts möglicherweise verloren geht. Fließt Geld auf das Handelskonto, wird der Zugang in ein Realkonto umgewandelt. Wie die Rahmenbedingungen hierfür aussehen, hängt letztlich vom Broker und dessen Geschäftsbedingungen ab.

Lässt sich ein Demoaccount auch über Handelsapps nutzen?

Binäroptionen Broker erlauben mittlerweile den Zugriff auf das Handelskonto auch unterwegs – über mobile Apps. Einfach auf dem Smartphone oder Tablet installiert, kann der Trader hier allgemein auch das Demokonto nutzen. Der Vorteil: Gerade bei begrenzter Nutzungsdauer zählt jede Minute, das mobile Trading gewinnt an Bedeutung.

Dürfen Trader mehrere Accounts bei einem Broker unterhalten?

Hier sind prinzipiell immer die Geschäftsbedingungen richtungsweisend. In der Praxis ist es allerdings schwierig, mehrere Konten (entgegen der geltenden Geschäftsbedingungen) ohne Aufmerksamkeit zu erregen einzurichten. Der Grund: Die Options Broker – zumindest jene, die europäischen Regularien unterliegen – sind zur Einhaltung von Antigeldwäsche-Regeln verpflichtet. Dazu gehört es auch, die Identität der Anleger bzw. Inhaber eines Handelskontos zu prüfen. Spätestens an dieser Stelle sollte es auffallen, wenn ein Trader mehr als ein Handelskonto führt. Aber: Es spricht nichts dagegen, bei mehreren Brokern je ein Konto zu führen.

Im Lernbereich das theoretische Wissen aneignen.

Im Lernbereich das theoretische Wissen aneignen.

8. Fazit: Mit dem richtigen Broker das Demokonto unbegrenzt nutzen

FazitDas Trading mit Binären Optionen einfach und risikolos ausprobieren – viele Broker bieten hierfür ein Testkonto an. Gerade Einsteiger profitieren von diesem Bonus. Aber: Das Binäre Optionen Demokonto unbegrenzt nutzen erlauben nur wenige Broker. Oft ist nach spätestens einem Monat Schluss. Binaere-optionen.de zeigt, dass es anders geht. Unsere Redaktion hat tatsächlich bei verschiedenen Market Makern Testaccounts gefunden, für die keine Zeitbeschränkung gilt. Die Hürden, um das Demokonto nutzen zu können, sind allerdings unterschiedlich hoch. Einen sehr guten Gesamteindruck hinterlässt jedoch IQ Option.

Weiter zu IQ Option und Demokonto eröffnen
Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Binäre Optionen: Demokonto unbegrenzt nutzen – Wo gibt´s das?
Bewertung: