IG Binäre Optionen PayPal: Fragen zur Einzahlung

IG Binäre Optionen PayPal

Seit Dezember 2016 ist es sämtlichen CySEC-regulierten Brokern untersagt, konventionelle Boni anzubieten, da die Bonusbedingungen häufig zu streng und für einen Großteil der Trader nicht erfüllbar waren.
Wer als PayPal-Nutzer bei einem Broker mit dem Trading binärer Optionen starten möchte, steht immer auch vor der Frage, ob er beispielsweise bei IG Binäre Optionen PayPal überhaupt für Zahlungen einsetzen kann.

Der besonders im CFD-Handel erfolgreiche Broker IG startete 1974 in Großbritannien unter dem Namen IG Markets mit einem Angebot, dass es Investoren erlaubte, mit Gold zu spekulieren. Im Jahr 1998 öffnete er eine Online-Handelsplattform. Seit Jahr 2012 nutzt die Betreiberfirma IG Markets Ltd. als Portalnamen IG. Das umfangreiche Handelsangebot umfasst CFDs, Forex und binäre Optionen. Händler erhalten über die Handelsplattform und den Trading Apps Zugang rund 10.000 Finanzmärkten. Für Kunden hierzulande ist der Broker IG attraktiv, weil er über eine deutsche Niederlassung in Düsseldorf verfügt, ein breites Fortbildungsangebot offeriert und die Möglichkeit bietet ein IG Demokonto zu eröffnen. Obwohl die Zahlungsmethoden IG Binäre Optionen PayPal nicht einschließen, lassen sich Zahlungen sicher und schnell abwickeln. Unser Ratgeber informiert über Einzahlmethode PayPal im Zusammenhang mit binären Optionen und den Zahlungsmöglichkeiten bei IG.

Wichtige Fakten zu IG und PayPal:

  • Britischer Broker IG mit deutscher Niederlassung
  • Bei IG nicht mit PayPal bezahlen
  • Zahlungen per Überweisung und Kreditkarte möglich
  • Keine Online-Zahlungsdienste wie Skrill, Neteller oder Sofort-Überweisung vorhanden
  • PayPal nicht bei seriösen Binäre Optionen Brokern nutzbar

zum Anbieter IG

1. PayPal: Ein Schwergewicht im Bereich Online-Zahlungsabwicklungen

geldscheinePayPal wurde 1998 als eigenständiger Bezahldienst gegründet, doch bereits 2002 wird das Unternehmen vom Online-Aktionshaus eBay für etwa 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft. Mittlerweile haben sich PayPal und eBay wieder getrennt. Der Unternehmenswert des Bezahldienstes beträgt aktuell um die 50 Milliarden US-Dollar.

PayPal nimmt die führende Position unter den Unternehmen im Bereich Online-Zahlungsabwicklungen ein. Die globale Bezahlplattform ist in über 200 Märkten nutzbar, wobei Kunden ihre Transaktionen in mehr als 100 Währungen vornehmen können. Zahlungen lassen sich einfach und flexibel abwickeln. Das PayPal-Konto kann man per Kreditkarte oder Lastschrift mit Guthaben versorgen. Für den Bezahldienst spricht die hohe Akzeptanz, denn er wird von vielen Shops ermöglicht und von rund 169 Millionen Menschen genutzt. Fast 20 Prozent der Online-Transkationen werden über PayPal abgewickelt.

In Deutschland gibt es rund 20 Millionen PayPal Nutzer, die bei rund 50.000 deutschen Online-Händlern die Zahlungsmöglichkeit PayPal vorfinden. PayPal-Guthaben deutscher Nutzer sind nicht über Luxemburger Einlagensicherungssystem geschützt, da der in Luxemburg registrierte PayPal Service für Europa nicht dem Kreditwesengesetz unterliegt.

PayPal Konto auf Webseite

PayPal Konto bietet viele Zahlungsmöglichkeiten – Blick auf Webseite

2. Wie kann man bei einem Binäre Optionen Broker PayPal nutzen?

wissenWerden Binäre Optionen Broker gefragt, warum sie Zahlungen per PayPal nicht anbieten, verweisen sie häufig darauf, dass die Vorgaben der Lizenzgeber an die Broker zu hoch sind. In einigen Fällen erlauben staatliche Finanzaufsichtsbehörden bestimmter Länder keine Online-Zahlungsdienste wie PayPal. PayPal wird jedoch vor allem aus Kostengründen nicht angeboten. Denn der Online-Zahlungsservice kassiert für jede Transaktion Gebühren, wobei diese gegenüber einer Banküberweisung oder Kreditkartennutzung höher ausfallen. Immer muss der Geldempfänger für die Gebühren aufkommen.

Transaktionsgebühren fallen dabei nicht beim bezahlenden Brokerkunden bzw. auszahlenden Broker, sondern beim jeweiligen Geldempfänger an. Bei Euro Zahlungen beträgt die PayPal Gebühr ab 1,50 Prozent bis 1,9 Prozent zuzüglich 0,35 Euro pro Transaktion an. Bei größeren Geldsummen verringert sie sich die Gebühr. Die Höchstgebühr fällt bis zur Einzahlungssumme von 5.000 Euro an. Bei Mikrozahlungen werden 10 Prozent berechnet.

Falls ein Binäre Optionen Broker Zahlungen entgegennimmt, können PayPal-Gebühren dem einzahlenden Händlers in Rechnung gestellt werden. Denn eine grundlegende Kostenfreiheit für den PayPal-Zahler gibt es nicht. Ein Broker kann seinen Kunden ein Zahlungsentgelt auferlegen, wie es bei Kreditkartenzahlungen häufig der Fall ist.

Die in Deutschland weite Verbreitung und Akzeptanz von PayPal ist für Binäre Optionen Händler kein Vorteil. Denn diese Zahlungsmethode können sie bei einem deutschsprachigen EU-regulierten binär Optionen Brokern kaum nutzen. Es gibt einige hier kaum bekannte Anbieter außerhalb Europas, bei denen man mit PayPal zahlen kann.

Zahlungen bei IG

IG informiert ausführlich über den Zahlungsverkehr

3. Kein PayPal: Welche Zahlungsmethoden bietet IG Binäre Optionen?

geldboerseWer online binäre Optionen handeln möchte, muss ein Tradingkonto eröffnen und für den Handel mit Guthaben aufladen. Viele Broker verlangen für die Kontoaktivierung eine Mindesteinlage. Teilweise lässt sich ein Bonus ohne Einzahlung für erste Trades nutzen. Doch einen Gewinn möchte man sich möglichst schnell und einfach auszahlen lassen. Erledigen kann man das optimal mit Kreditkarte oder Online-Services wie Skrill oder PayPal.

Leider hat IG PayPal wie die meisten anderen Binäre Optionen Broker nicht im Angebot. Für Kontoaufladungen und Auszahlungen können IG Kunden Banküberweisung und Kreditkarten nutzen. Akzeptiert werden Kreditkarten von VISA und MasterCard. Händler haben keine Möglichkeit IG Auszahlungen beispielsweise mit Skrill oder Neteller vorzunehmen.

Die Möglichkeiten, wie Kunden bei ihrem Binäre Optionen Broker Zahlungen vornehmen können, variieren von Anbieter zu Anbieter. Die von IG offerierten Zahlungsmethoden sehen lediglich Banküberweisungen und Einzahlung über eine Kreditkarte vor. Beide Methoden sind sicher und weit verbreitet.

zum Anbieter IG

4. Fragen zu IG Binäre Optionen und PayPal Alternativen

VorteileFrage 1: Was zeichnet IG Handelsplattformen aus?

Antwort: Alle Plattformen lassen sich auf unterschiedlichen Endgeräten gleich gut nutzen. Investoren erhalten sowohl mit PC als auch Smartphone Zugriff auf rund 10.000 Märkte. Bei der Webtrading Plattform kann man in allen gängigen Browsern starten, ein Download ist nicht notwendig. Der Broker bietet die Option mobiles Trading an, die nach Installation der IG Binäre Optionen App auf Smartphones und Tablets verfügbar ist.

Frage 2: Kann man bei IG ein Demokonto nutzen?

Antwort: Ja. Obwohl bei Binäre Optionen Brokern nicht selbstverständlich, macht IG eine positive Ausnahme. Das Testen der Plattformen ist mit einem kostenlosen IG Demokonto möglich. Der Demo Account bleibt 14 Tage lang nutzbar. Das virtuelle Handelskapital beträgt 10.000 Euro. Die Demoversion verfügt über alle wesentlichen Funktionen der Live-Plattform. Wer möchte kann bereits während der Demonutzung ein IG Konto eröffnen, Einzahlungen vornehmen und den Handel beginnen.

Frage 3: Welche IG App soll man downloaden?

Antwort: Bei IG sind gleich sechs verschiedene Apps für das mobile Trading im Angebot.
IG Apps gibt es für Smartphone und Tablet mit den wichtigsten Betriebssystemen (Android, iOS, Windows). Auf der IG Webseite kann man die zum Mobilgerät passende App auswählen und in den Download Stores downloaden. Nach Installieren gibt man die Login-Daten ein und kann mit dem Trading beginnen.

Frage 4: Hat IG einen Bonus im Angebot?

Antwort: Nein und Ja. Es gibt keinen Handelsbonus für binäre Optionen. Boni kann man sich beim Handel von Forex sichern. Der Active Trader Bonus verlangt hohe Umsatzwerte oder viele gehandelte Kontrakte. Den Bonus gibt es in der Form einer Gebührenerstattung. Wer den Broker bei Freunden erfolgreich weiterempfiehlt kann bis zu 400 Euro kassieren.

Frage 5: Welche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Antwort: IG Bietet seinen Kunden lediglich zwei Zahlungsmethoden an, die allerdings sicher sind und von den meisten Kunden einsetzbar sind. Bei IG sind Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung oder Kreditkarte möglich. Auch wenn es Kunden geben wird, die gern bei IG mit PayPal oder Neteller Zahlungen vornehmen wollen, ist das nicht möglich. Wer IG Binäre Optionen Auszahlungen mit einer MasterCard Kreditkarte vornehmen möchte, muss diese als Ausstellungsort Großbritannien besitzen.

Demokonto bei IG

IG mit Demokonto gratis testen

5. IG und seine Handelsangebote

handelsplattformIn der Brokerbranche hat sich IG als der führende CFD-Anbieter einen Namen gemacht. Wie IG Binäre Optionen Erfahrungen zeigen, kann man neben CFDs bei IG ebenso Forex, physische Aktien und seit kurzer Zeit binäre Optionen handeln. Das Portfolio umfasst an die 10.000 Basiswerte. Ein Angebotshighlight ist der Bitcoin Handel. Zu den erwähnenswerten Leistungen des Options Brokers gehören die kostenlose IG Demo sowie zahlreiche Analyse- und Researchtools, Wirtschaftskalender und Trading-Tagebuch inklusive.

Das Handelsangebot von IG ist für Einsteiger und Profis gleichermaßen attraktiv. Wertvolle Kunden können bei IG Kunden einen Premium Service erhalten und so in den Genuss spezieller Zusatzleistungen kommen. Dazu muss der Trader 50.000 Euro auf sein Handelskonto laden. Als aktiver Händler profitiert er von reduzierten Gebühren, Guthabenzinsen und verminderten Margen.

6. Fazit zu IG Binäre Optionen: PayPal-Alternativen nutzbar

FazitPayPal erfreut sich hierzulande großer Beliebtheit. Binäre Optionen Broker werden dem nicht gerecht. Einige haben allerdings echte Alternativen wie Skrill oder Neteller im Angebot. IG bietet mit Banküberweisung und Kreditkarte zwei gängige Zahlungsmethoden an. Auch wenn IG PayPal nicht offeriert, lassen sich Zahlungen sicher erledigen. Denn eigentlich verfügt man ja über ein Bankkonto und/oder Kreditkarte. IG Konto eröffnen und einzahlen dauert nur wenige Minuten!

zum Anbieter IG

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Bewertung: