Finanzwetten bei Plus500 – Unsere Erfahrungen

Unsere Plus500 Erfahrungen

Als erster Broker bot Plus500 Differenzkontrakte (CFDs) auf Aktien ohne Gebühren an. Finanziert werden sie ausschließlich über den Spread, die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufskursen. Viele Konkurrenten sind diesem Vorbild gefolgt. Das Finanzwetten bei Plus500 abschließen, hat aber noch ein paar weitere Vorteile:

1. Seriöse Regulierung
2. etablierter Broker
3. großes Angebot an Assets
4. kostenloses Demokonto
5. Bonus ohne Einzahlung

zum Anbieter Plus500

Lange Plus500 Erfahrungen

2008 gegründet, gehört Plus500 zu den traditionsreichsten Unternehmen in dieser Branche. Wären die Meinungen zu dem Broker schlecht, hätte er wohl kaum so lange überlebt. In vielen Bereichen hat Plus500 Standards gesetzt, die von den Konkurrenten später kopiert wurden.

Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe

Wer Finanzwetten bei Plus500 abschließen will, hat die große Auswahl. Allein an deutschen Aktien bietet der Broker mehr als andere Broker insgesamt Finanzinstrumente anbieten, darunter nicht nur DAX-Konzerne, sondern auch mittelgroße Aktiengesellschaften wie Brenntag oder Wacker Chemie.

Auch an Währungspaaren und Rohstoffen ist das Angebot riesig. Außer Differenzkontrakte auf die großen Währungen lassen sich auch welche auf unbekanntere wie Türkische Lira, Mexikanische Pesos und Südafrikanische Rand abschließen, meistens als Paar zu US-Dollar oder Euro, teilweise aber auch in exotischeren Kombinationen wie Australische Dollar/Japanische Yen.

Ungewöhnlich vor allem das große Angebot an Rohstoffen, zu denen neben Silber, Gold und Öl auch Soja, Kaffee, Palladium und andere gehören.

Plus500 Erfahrungen mit Demokonto sammeln

Wer den Meinungen anderer Händler nicht traut, sondern seine eigenen Plus500 Erfahrungen machen will, kann zunächst ein kostenloses Demokonto eröffnen. Dort kann man ohne Risiko und ohne zeitliche Begrenzung Finanzwetten bei Plus500 abschließen und seine Geschicke testen.

Plus500 Regulierung

Bonus ohne Einzahlungen

Geld verdienen können Trader dabei natürlich nicht. Dazu muss ein Echtgeldkonto eröffnet werden. Dann erhalten Neukunden ohne Einzahlung 25,00 Euro Bonus. Die Prämie lässt sich noch steigern, indem man eigenes Geld einzahlt. Für nur 100,00 Euro Einzahlung bekommen Neukunden 30,00 Euro Prämie. Bis zu 7.000,00 Euro Bonus gibt es insgesamt, dafür müssen allerdings 50.000,00 Euro eingezahlt werden.

Auszahlen lässt sich das Geld allerdings erst, wenn ausreichend gehandelt wurde. Gut ist dabei nach unseren Plus500 Erfahrungen, dass das Geld erst auf das Konto gebucht wurde, wenn der vorgeschriebe Mindestumsatz bereits erreicht wurde. So vermeidet man böse Überraschungen, wenn Geld zu früh abgehoben und der Bonus dann gestrichen wird.

Vor Inanspruchnahme eines Bonus sollten sich Trader auf der Brokerwebsite über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren.

Unser Plus500 Erfahrungsbericht im Fazit

In unserem Erfahrungsbericht muss vor allem die große Zahl an handelbaren Assets hervorgehoben werden. So macht das Traden einfach mehr Spaß, als wenn nur auf wenige Indizes gesetzt werden kann. Erwähnenswert ist auch das kostenlose Demokonto. Finanzwetten bei Plus500 sind somit für Neueinsteiger und erprobte Trader gleichermaßen interessant, auch wenn Trader bedenken sollten, dass der Handel stets mit einem Risiko verbunden ist und dass das eingesetzte Kapital verloren gehen kann.

So funktioniert der Binäroptionshandel bei Plus500:Unsere Plus500 Erfahrungen

 

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Plus500
Bewertung: