Variabler GKFX Bonus – alle Infos im Blick

GKFX BonusGKFX geht in Punkto Bonus neue Wege. Statt eines festen Bonus in Form von Guthaben gibt es nun Bonuspakete. Serviceangebote und Extras ersetzen das bisherige Modell.
 
In der Vergangenheit wurde der GKFX Bonus ganz klassisch berechnet. Ab 500 Euro Ersteinzahlung erhielten Kunden 30 Prozent Prämie. Doch das Modell hat für Kunden und Broker Nachteile. Trader können das Geld, auf das der Bonus gezahlt wurde, nicht abheben, bevor ein Mindestumsatz erreicht wird. Sonst verlieren sie nicht nur die Prämie, sondern auch ihre Gewinne. Weil viele Kunden das nicht bedacht hatten, hangelt es regelmäßig bei fast allen Brokern Proteste und den Anbietern wird Betrug unterstellt.

Deshalb geht GKFX nun einen neuen Weg. 1.000 Euro müssen mindestens auf dem Handelskonto liegen, um eines der fünf Bonuspakete zu erhalten. Ab 1.000 Euro Kontoguthaben erhalten Trader Zugang zu Kunden-Events und erhalten Zugriff auf zahlreiche Analysen und Live-Tradings. Wer 500 Euro mehr einzahlt erhält im Starter Paket kostenlosen Zugriff auf die täglichen Forex-Sendungen „Forex am Morgen“ und „Forex am Abend“.

Für das dritte Bonuspaket ist neben einer Kontokapitalisierung von 2.000 Euro auch ein Mindestumsatz von fünf Lots nötig, um das Profi-Zusatztool MYFX für den MetaTrader 4 zu erhalten. Ebenfalls fünf Lots monatliches Handelsvolumen und zusätzlich 2.500 Euro Kontoguthaben sind nötig um Zugriff auf einen Virtual Private Server zu bekommen, also einen virtuellen Server im Internet, über den rund um die Uhr Dienste ausgeführt werden können. Wer 6.500 Euro Kontoguthaben vorweisen kann, erhält das Gold-Paket, das Zugriff auf alle anderen Pakete beinhaltet.

Wer keinen Wert auf ein Bonuspaket legt, profitiert bei GKFX von der niedrigen Mindesteinzahlung. Ebenfalls positiv ist zu erwähnen, dass der maximale Hebel mit 400:1 relativ hoch ist, was vor allen Dingen Profi-Trader erfreuen wird. Neben der eigenen Handelsplattform können Kunden auch den MetaTrader 4 nutzen und im Bereich der Leistungen bietet der Broker sowohl ein Demokonto als auch den mobilen Handel an. Ein deutscher Support steht ebenfalls zur Verfügung. Auch in puncto Weiterbildung hat GKFX einiges zu bieten. Sein Schulungsangebot erweitere der Broker im Mai 2016 um eine Videoreihe zur technischen Chartanalyse mit Experten-Erläuterungen. Im gleichen Monat erhielt GKFX die Auszeichnung „Beliebtester CFD-Broker des Jahres 2016" durch das DKI. In der Umfrage überzeugte der Anbieter in allen Kategorien und wurde mit 5 Sternen bewertet.

CTA_zum-Broker
Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Bewertung: