Wetten auf den Euro: so geht es mit binären Optionen

Wetten auf den Euro mit BDSwiss

Finanzwetten statt Warten auf höhere Zinsen

Der Euro war auf dem Weg, dem US Dollar den Kampf als Leitwährung anzusagen. Bis die Finanzkrise kam, und die Europäische Zentralbank durch zahlreiche geldpolitische Maßnahmen für Verwirrung sorgte. So erhöhte sie den Leitzins nochmals, als die US-Notenbank Federal Reserve diesen bereits senkte, und zog erst verspätet den Hauptrefinanzierungssatz für die Banken auf ein sehr niedriges Niveau. Der Euro wurde dadurch im Laufe der Jahre zum Teil stark in Mitleidenschaft gezogen, während im Zuge der Leitzinssenkungen die Zinsen für Spareinlagen sanken.

Die Anleger in Deutschland mussten in der Folge mit immer niedrigeren Zinsen auf ihre sicheren Einlagen auskommen. Je nach Bank oder Sparkasse folgten sogar nur noch Minizinsen, die nicht einmal mehr durch die ebenfalls niedrige Inflationsrate gedeckt waren. Was folgte, war klar: eine reale Negativverzinsung für die Sparkonten, eine Zinswende ist auf Jahre noch nicht in Sicht. Statt auf höhere Zinsen zu warten, und sich in der Zwischenzeit zu ärgern, können Anleger einen anderen Weg gehen, und Wetten auf den Euro abschließen. Dadurch können sie an den Währungsturbulenzen und der weiteren Entwicklung des Euro und der Euro-Zone teilhaben, ohne direkt von den niedrigen Sparzinsen betroffen zu sein.

Wetten auf den Euro

TradingMit Binären Optionen ist es möglich, Wetten auf den Euro und andere Währungen abschließen. Mit der richtigen Finanzwette können Anleger so von der Kursentwicklung des EUR profitieren. Sehen sie den Euro vorne bei einem Währungspaar, können sie Geld verdienen beim Handel mit Binären Optionen, ebenso beim Kursverlust des Euro gegenüber der zweiten, im Währungspaar gesetzten Währung.

Mit Binären Optionen kann so gezielt gegen den Euro gewettet werden. Beispielsweise wenn der Anleger davon ausgeht, dass die Gemeinschaftswährung weiter verliert, es zu einem Austritt Griechenlands oder anderer Mitgliedsstaaten aus der Währungsunion kommt, oder aber die Währungsunion ganz zusammenbricht. Dabei ist es wichtig, sich das zweite Währungspaar sorgfältig auszusuchen, und nicht willkürlich irgendeines zu setzen, nur, weil davon ausgegangen wird, dass der Euro verliert.

Mit BDSwiss auf den Euro wetten

Wer bei unserer Redaktionsempfehlung Wetten auf den Euro abschließen will, findet in der Kategorie Finanzen zahlreiche Währungspaare. Steigen oder fallen kann der Euro immer nur im Vergleich zu einer anderen Währung. Das kann der US-Dollar sein, BDSwiss bietet aber auch Wetten auf das Währungspaar Euro / japanische Yen.

Natürlich können bei BDSwiss auch andere Währungspaare für Finanzwetten genutzt werden. Der Broker für Binären Optionen bietet hier eine gute Auswahl an, die für Wetten auf den Euro oder auf andere Währungen genutzt werden kann.

BDSwiss Anmelden

BDSwiss Anmelden

BDSwiss zum Broker

Was Binäre Optionen so interessant macht

lupeWer eine nennenswerte Rendite aus einer normalen Geldanlage erhalten möchte, der muss auch entsprechend viel Kapital einsetzen. Beim Handel mit Binären Optionen ist dies nicht nötig. Hier kann bereits mit wenig Einsatz gehandelt werden, bei unserer Redaktionsempfehlung BDSwiss bereits ab 5 Euro. Dies bedeutet: es muss kein hoher Einsatz erfolgen, um Wetten auf den Euro und andere Währungen abzuschließen. Bereits ab wenigen Euro können solche Finanzwetten gesetzt, und bei Erfolg der Wette eine Rendite erzielt werden.

Das richtige Devisenpaar finden

geldscheineBei Wetten auf Währungen wie den Euro ist immer die erste Währung des Devisenpaars entscheidend.

Beachten sollte man dabei, dass die Entwicklung immer aus Sicht der ersten Währung eingestuft wird. Wer einen gegenüber dem Yen fallenden Euro erwartet, muss bei einem Währungspaar Yen/Euro auf steigende Kurse wetten, da der Yen bei diesem Währungspaar die Referenzwährung darstellt. Fällt der Euro gegenüber dem Yen, steigt der Yen-Kurs im Vergleich zum Euro. BDSwiss bietet allerdings alle Wetten aus Sicht des Euro an. Wichtig ist es dabei auch, den richtigen Zeitraum für die Wette auszuwählen.

Anders als bei einem Fußballspiel gibt es beim Devisenhandel kein festgesetztes Ende. Deshalb muss eine Laufzeit gewählt werden. Beim Währungspaar Euro/US-Dollar können das fünf Minuten, eine Stunde oder die Zeit bis zum Börsenschluss um 21.00 Uhr sein.

Wie wird bei Wetten auf den Euro vorgegangen

Wer Finanzwetten auf den Euro setzen möchte, der muss sich entscheiden, ob er auf einen steigenden Euro setzen möchte, oder auf einen fallenden Euro. Einfach blind eine Wette zu setzen, ist eher weniger sinnvoll, und gleicht einem Glücksspiel. Bei dem Handel mit Binären Optionen geht es aber nicht darum, im Spiel sein Glück zu suchen, sondern mit Kenntnis und einem laufenden Informationsstand gezielte Finanzwetten zu setzen. Dies gilt für den Euro, wie auch für alle anderen Währungen, und die anderen verschiedenen Möglichkeiten bei Binären Optionen, wie Rohstoffe, Aktien und Indizes.

Wer im Laufe der Zeit in der Lage ist, kommende Trends rechtzeitig zu erkennen, kann bei Wetten auf den Euro bereits mit kleinen Beträgen eine vergleichsweise hohe Rendite erzielen. Sieht der Anleger beispielsweise den US Dollar gegenüber dem Euro fallen, setzt er die Wette gezielt so ein, mit einem entsprechenden Endzeitpunkt. Gleiches gilt, wenn eine positive Entwicklung des japanischen Yen, den Schweizer Franken oder anderer Währungen gegenüber dem Euro erwartet wird.

Den richtigen Broker für Währungswetten mit Binären Optionen finden

Wir von Binaere-Optionen.de halten BDSwiss aktuell für den besten Broker im Bereich der Binären Optionen. Das heißt auch, dass wir für Wetten auf den Euro und andere Währungen BDSwiss entsprechend empfehlen. Ein Trading-Konto ist dort bereits ab 100 Euro möglich, der Einsatz je Wette beim Handel mit Binären Optionen ab 5 Euro.

Bei BDSwiss lassen sich Finanzwetten auf den Euro ganz einfach setzen. Die Vorgehensweise in der Schritt für Schritt-Anleitung:

  1. Konto bei BDSwiss eröffnen und einzahlen
  2. Referenzwährung aussuchen
  3. Zeitraum definieren
  4. Art der Wette wählen
  5. auf fallende oder steigende Euro Kurse wetten

Fazit: Hohe Gewinne, aber auch hohe Verluste möglich!

FazitFinanzwetten auf den Euro und andere Währungen sind immer auch von einem Risiko getragen. Anleger, die mit Binären Optionen handeln, können eine hohe Rendite erzielen, aber auch hohe Verluste erleiden. Dessen sollten sie sich immer bewusst sein, bevor sie eine solche Wette auf Währungen und Währungspaare abgeben.

Wer sich als Einsteiger die Zeit nimmt, sich selbst in die Materie einzulesen und einzuarbeiten, der kann bei Wetten auf den Euro und andere Währungen die richtigen Einsätze tätigen, und dann auch eine Rendite erzielen. Wer hingegen einfach blind setzt, als wäre er in einem Casino, der macht aus dem Handel mit Binären Optionen genau das, was die Kritiker von dieser Anlageform glauben: dass sie ein reines Glücksspiel ist.

Das sind Finanzwetten auf den Euro und Co. aber nicht, wenn sie gut durchdacht sind. Wissen in diesem Bereich erarbeiten sich Einsteiger neben dem Lesen von Informationen und dem regelmäßigen Betrachten der Kurse und Kursentwicklungen auch durch Demokonten bei Binären Optionen Brokern oder reinen Forex Brokern.

BDSwiss zum Broker

RangAnbieterMax. HebelGebührSpread
EUR/­USD (fix)
Konto AbTestberichtZum Anbieter
1:400nur Spread1,8 Pips0 €GKFX
Erfahrungen
Zum Anbieter
1:500-1,2 Pips100 €FXPro
Erfahrungen
Zum Anbieter
1:300Spread, Rollover etc0,9 Prozent100 €Plus500
Erfahrungen
Zum Anbieter
Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Wetten auf den Euro
Bewertung: