Admiral Markets Webtrader – So funktioniert der Handel

Admiral Markets WebtraderBis vor einiger Zeit konnten Kunden des Brokers Admiral Markets auch einen Webtrader nutzen, also eine brokereigene Handelsplattform. Es handelte sich bei dem Webtrader von Admiral Markets um einen browserbasierten Zugang, über den der Kunde direkt über den Browser handeln konnte. Der entsprechende Browser musste lediglich das passende Flash-Plugin installiert haben. Mittlerweile gibt es den Web Trader jedoch nicht mehr, was in erster Linie damit zu begründen ist, dass dieser nicht mehr mit der neuesten Version des beliebten MetaTraders kompatibel war. Daher fand eine Umstellung des Webtraders statt bzw. mittlerweile bietet Admiral Markets nur noch den Zugang über MT4 oder MT5 an.
 
Wer als Trader beispielsweise vom Laptop aus handeln möchte, der kann sich zunächst den MT5 herunterladen, diesen installieren und die beliebte Handelsplattform auf diesem Wege nutzen. Vorteilhaft ist, dass im Zuge der angebotenen Admiral Markets Software auch diverse Erweiterungen genutzt werden können. So kann der Trader zum Beispiel den MetaTrader 4 durch moderne Zusatzangebote ideal erweitern. Verfügbar sind unter anderem der sogenannte AutoGraf4 oder auch die Admiral Autocharts. Durch diese Erweiterungen kann der Trader eine Software nutzen, die nahezu alle Wünsche im Bereich des Handels mit Devisen erfüllen kann.

Unsere Admiral Markets Erfahrung