FXCM-MetaTrader: Automatisiertes Trading mit allem Drum und Dran

FXCM MetaTraderWer den gesamten Leistungsumfang der Handelsplattform fxcm.com auf komfortable Weise nutzen will, kommt an der Installation vom FXCM-MetaTrader nicht vorbei. Obschon nicht alle Online-Broker die Möglichkeit bieten, das Trading auch via MetaTrader abzuwickeln, erfreut sich diese kostenlos erhältliche Handelssoftware doch bei privaten und professionellen Online-Tradern in aller Welt großer Beliebtheit. Inzwischen steht die fünfte Version des Programmpakets zur Verfügung, FXCM erlaubt bislang aber nur die Verknüpfung mit dem MetaTrader 4.

Insbesondere für Einsteiger gilt: Wer sich mit den allgemeinen Grundlagen des Online-Tradings erst einmal vertraut gemacht hat, wird schon bald wissen wollen, inwieweit sich über die Verfeinerung von Vorgaben für einzelne Handelspositionen, mit Unterstützung leistungsfähiger Analyse-Instrumente und insbesondere über den automatisierten Handel mit Expert Advisors die Gewinnchancen an den unterschiedlichen Märkten womöglich deutlich verbessern lassen. Dabei sei an dieser Stelle ausdrücklich erwähnt, dass der Einsatz einer Handelssoftware allein längst noch keine Erfolgsgarantie darstellt. Erst wenn ein Trader weiß, welche Handelssignale es zu beachten gilt, wie Verlustrisiken effektiv begrenzt werden können und welche Hebel oder Spreads beim jeweiligen Anlagewert und mit Blick auf Laufzeit und Kapitaleinsatz einer Position die besten Aussichten versprechen, entwickelt sich ein Tool wie der MetaTrader zu einem wirklich effizienten Hilfsmittel. Dabei gilt es allerdings zu beachten, dass die Software zwar grundsätzlich mit der vollen Funktionalität auf den Rechner kommt – was aber noch lange nicht bedeutet, dass die damit verbundenen Möglichkeiten im realen Online-Trading auch tatsächlich eingesetzt werden können. Letztlich hängt es von jedem einzelnen Broker ab, welche MetaTrader-Funktionen im Detail genutzt werden können, und wer diese Software quasi bis zum letzten Einstellungsdetail eines Trades ohne Einschränkungen voll und ganz ausreizen will, muss sich am Ende womöglich von seinem bisherigen Online-Broker verabschieden.

FXCM Meta Trader

FXCM Meta Trader

Zwischenfazit: Mit dem MetaTrader 4 stellt fxcm.com ein leistungsfähiges Tool bereit, das versierten Tradern vielfältige und komfortable Möglichkeiten zum automatisierten Trading eröffnet.

MetaTrader-Funktionalität auch mit Demo-Konto kaum eingeschränkt

DemoWas den FXCM-Metatrader angeht, dürfte sich wohl kaum ein Nutzer so schnell auf die Suche nach einem alternativen Broker machen müssen. Denn fxcm.com integriert die Handelssoftware des russischen Herstellers MetaQuotes Software Corp. dermaßen umfassend in die Funktionalität der eigenen Plattform, dass selbst professionelle Trader voll auf ihre Kosten kommen können. Damit nicht genug, kann der FXCM-MetaTrader über ein Demo-Konto auch ohne Ersteinzahlung genutzt werden, wobei die Funktionalität der Software und damit auch die Möglichkeiten des Tradings praktisch nicht eingeschränkt werden. FXCM weist lediglich darauf hin, dass bei der Marktliquidität oder bei einzelnen, handelbaren Währungspaaren und in einigen anderen Bereichen gegenüber dem Echtgeld-Konto zu Differenzen kommen kann, was unter dem Strich – und vor allem ohne Einsatz von echtem Geld – prinzipiell aber nicht weiter stört.

Für den Handel über die FXCM-Plattform kann der MetaTrader 4 in allen gängigen Versionen genutzt werden, mit dem Mac und unter Windows ebenso wie auf mobilen Endgeräten. Entsprechende Installationshinweise stellt fxcm.com in ausführlicher und gut verständlicher Form zur Verfügung, das Softwarepaket selbst steht auf der Plattform ebenfalls zum Download bereit.

FXCM Meta Trader 4

VPS-Hosting sorgt für ununterbrochenen EA-Betrieb

Damit das via FXCM-MetaTrader automatisierte Trading auch so effektiv wie möglich ablaufen und im Wortsinn rund um die Uhr Gewinne generieren kann, bietet FXCM als besondere Leistung auch das Hosting der Software auf einem VPS-Server an. Auf diese Weise entfällt die Notwendigkeit, dass der PC am eigenen Schreibtisch ständig eingeschaltet sein muss, damit jederzeit eine Verbindung zur Handelsplattform besteht und der Expert Advisor reibungslos seine Dienste verrichten kann. Alle individuellen Einstellungen und natürlich auch die aktuellen Positionen des Traders laufen dann auf ausgelagerten „Virtual Private Server“-Systemen, wobei sich jeder FXCM-Kunde von jedem beliebigen Endgerät aus über sein Trader-Konto auf der MetaTrader-Plattform einloggen kann. Ein solcher Komfort ist indes nicht kostenlos zu haben, FXCM stellt für das Hosting monatlich 30 Euro in Rechnung, es sei denn, das MT4-Konto weist am Monatsende einen Saldo von mindestens 5.000 Euro auf – dann ist die Bereitstellung des VPS-Servers kostenlos. Je nach (Speicher-)Bedarf kann der Trader dabei sogar noch zwischen zwei Hosting-Anbietern wählen.

Zwischenfazit: Der MetaTrader kann über die FXCM-Plattform mit allen gängigen Endgeräten genutzt werden, vom Schreibtisch aus wie auch über Smartphone oder Tablet. Per VPS-Hosting wird auf Wunsch der ununterbrochene Betrieb der eingesetzten Expert Advisors sichergestellt.

Vorgegebene Einstellungen für den FXCM-MetaTrader

Beim Einsatz der Handelssoftware muss der Trader berücksichtigen, dass FXCM bestimmte Einstellungen fest vorgibt.

Dazu gehören unter anderem:

  • 56 handelbare Währungspaare
  • Handelsausführung nur im Modus „Fill or Kill“
  • Lot-Größe: 0,01 Micro-Lots
  • Maximale Abweichung: 10 (1 Pip)
  • Schwebende Order kann nicht zum Schließen eines Trades verwendet werden.

Was die eingesetzten Expert Advisors angeht, so stellt FXCM eigene Produkte zur Verfügung – wer lieber einen anderen EA nutzen möchte, bekommt von Seiten des Brokers dafür keine Funktionsgarantie. Stattdessen bietet FXCM an, dem individuellen Kundenwunsch entsprechende EAs zu erstellen oder auch alte EAs so anzupassen, dass sie für eine No-Dealing-Desk Forex-Ausführung eingesetzt werden können. Insgesamt gesehen stellt der Broker über seinen Kunden-Support sehr umfassende Leistungen rund um den FXCM-MetaTrader bereit, die allerdings nicht immer gratis zu haben sind.

FXCM Trading

FXCM Trading

Fazit

FazitDer FXCM-MetaTrader erfüllt mit den Möglichkeiten zum VPS-Hosting und einem umfassenden Support bis hin zur individuellen Erstellung von Expert Advisors auch die Anforderungen professioneller Trader. Um sich mit dem eingesetzten MetaTrader 4 umfassend vertraut machen zu können, bietet FXCM dessen Nutzung über ein kostenloses Demo-Konto an. Damit das Softwarepaket reibungslos auf allen gängigen Endgeräten läuft, stehen auf der Website des Traders ausführliche und gut nachvollziehbare Installationshinweise bereit.

FXCM MetaTrader