Binär Optionen seriös oder Betrug? Wir haben es getestet!

Binär Optionen seriös oder Betrug?

Wer in den Handel mit binären Optionen einsteigen will und sich noch nicht mit diesen Finanzinstrumenten auskennt, stellt sich vielleicht die Frage, ob binär Optionen seriös sind. Niemand will sein schwer verdientes Geld leichtfertig aufs Spiel setzen und somit ist es verständlich, dass Zweifel auftauchen können. Mit der Frage, ob der Handel mit binäre Optionen seriös ist, wollen wir uns im nachfolgenden Artikel befassen und Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie Sie ein binäre Optionen Fake erkennen können. Lernen Sie, wie Sie den perfekten binäre Optionen Anbieter finden, mit dem Sie noch lange zufrieden sein können.

Quick Facts:

  • Binäre Optionen sind sowohl bei Einsteigern als auch Profis beliebt
  • Binäre Optionen zeichnen sich vor allem durch die einfache Struktur und die vielen Basiswerte aus, die zur Auswahl stehen
  • Der Handel mit diesen Finanzinstrumenten ist bereits ab 1 Euro möglich
  • Die meisten Broker bietet einen Neukundenbonus an
  • Bei manchen Brokern sind kostenlose Demokonten zu finden
  • Einen Hinweis auf die Seriosität bieten Lizenz und Aufsichtsbehörde eines Brokers
Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

1. Hier die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Jeder Trader muss für sich selbst entscheiden, welcher Broker der individuell Beste ist, aber wir können Ihnen dabei helfen, auf einen Blick Angebote herauszufiltern, die Sie mehr ansprechen als andere. In unserer Vergleichstabelle sehen Sie die wichtigsten Merkmale der Broker-Angebote in der Übersicht.

EinzahlungZahlungsmethodenMindesteinsätzeDemokonto
BDSwissAb 200 EuroUkash, Paysafecard, Banküberweisung, SofortÜberweisung, KreditkarteAb 25 EuroKein Demokonto verfügbar
IQ OptionAb 10 EUR/USD/GBPSkrill, Neteller, WireTransfer, Kreditkarte, WebMoneyAb 1 EUR/USD/GBPDemokonto ohne Einzahlung, 1.000Dollar Startguthaben, unbegrenzt nutzbar, eingeschränkte Handelsmöglichkeiten
ETX CapitalAb 100 EuroBanküberweisung, SofortÜberweisung, Skrill, Neteller, GiroPay, KreditkarteAb 15 EuroKostenloses Demokonto ohne Einzahlung.
OptionwebAb 200 EuroPaysafecard, Neosurf, Skrill, NetellerAb 5 EuroKostenloses Demokonto, Je nach Kontoart: 1 Woche bis unbegrenzt nutzbar
Option888Ab 250€ kostenlos, bei niedrigeren Beträgen: 25 €Kreditkarte, Wire TransferAb 10 EuroKein Demokonto verfügbar
Interactive OptionAb 250 EuroKreditkarte, Banküberweisung, SkrillAb 25 EuroKein Demokonto verfügbar
OptionRallyAb 250 EuroKreditkarte, SofortÜberweisungAb 25 EuroKein Demokonto verfügbar
Quick OptionAb 250 EuroÜberweisung, Kreditkarte, eWalletsAb 25 EuroKein Demokonto
AAAFxAb 100 EuroKreditkarte, Banküberweisung, SofortÜberweisung, Skrill, Neteller, EPSAb 25€, 60/120/180 und 300 Sekunden Optionen ab 5€Kostenloses Demokonto ohne Einzahlung, unbegrenzt nutzbar, wenn man mindestens alle 15 Tage aktiv ist
Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

2. Welche Handelsmöglichkeiten sind bei binären Optionen zu finden?

TradingWer sich sicher gehen will, einen Broker zu finden, mit dem man auch auf lange Sicht zufrieden sein kann, sollte sich in erster Linie die Produktpalette des Handelsanbieters anschauen. Dabei geht es sowohl um die vorhandenen Basiswerte als auch um die Auswahl der Optionsarten. Einem Einsteiger werden einige wenige Basiswerte reichen, aber der erfahrenen Trader wird bestrebt sein, eigene Handelsstrategien zu entwickeln und möglichst viele Marktchancen zu nutzen. Und dafür ist eine große Palette an Underlyings notwendig. Auch sollte der Broker abseits der klassischen digitalen Optionen weitere Optionsvarianten offerieren, zu denen beispielsweise One-Touch-, Range-, Ladder- oder Turbo-Optionen gehören.

In diesem Zusammenhang sind auch die Gewinnhöhen wichtig, die bei jedem Broker unterschiedlich sind. Dabei sind Spannen zwischen 60 und 90 Prozent zu finden und insofern sollte der Trader diesem Aspekt ebenfalls die eigene Aufmerksamkeit widmen.

Einen guten Broker für binäre Optionen macht eine vielseitige Produktpalette aus und zwar sowohl im Bereich der Basiswerte als auch bei den Varianten der binären Optionen. Je mehr Auswahl vorhanden ist, desto mehr Flexibilität hat der Trader bei der Umsetzung der eigenen Trading-Strategien. Auch die Höhe der Gewinne spielt für die Qualität eines Angebots eine wichtige Rolle.

3. Mindesteinzahlung und Mindesteinsätze: Handel bereits ab 1 Euro möglich

Wie auch bei der Produktpalette, so gibt es auch im Bereich der Mindestbeträge für Einzahlung und Handel Unterschiede bei den jeweiligen Brokern. So verzichten einige Broker auf eine Mindesteinzahlung, während bei anderen dreistellige Beträge für die Kontokapitalisierung erforderlich sind. Genauso sieht es bei den Mindesthandelsgrößen aus und dabei sind Beträge ab 1 Euro handelbar und können bei bis zu 25 Euro pro Trade liegen.

Als seriöser Broker bekannt: IQ Option.

Als seriöser Broker bekannt: IQ Option.

geldscheineEin gutes Beispiel ist hierfür der Broker IQ Option, denn hier kann man das eigene Konto bereits ab 10 EUR/USD/GBP kapitalisieren und als einer der ganz wenigen Broker ermöglicht IQ Option den Handel ab 1 EUR/USD/GBP pro Trade. Auf diese Weise kann der Trader langsam in das Trading einsteigen und die ersten binäre Optionen Erfahrungen mit minimalem Defizitrisiko sammeln.

Die Regelungen rund um Handelsgrößen und Mindesteinzahlung sind bei jedem Broker anders, aber es sind auch Anbieter zu finden, die keine Mindestsumme für die Einzahlung vorgeben und solche, bei denen auch kleine Beträge für die Kontokapitalisierung reichen. Genauso verhält es sich bei den Mindestbeträgen fürs Trading. Hier sind Anbieter mit binären Optionen ab 1 Euro ebenso zu finden wie solche, bei denen der Handel bei 25 Euro beginnt.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

4. Kontoeröffnung und Neukundenbonus: Bonus zum Teil erst bei Nachfrage

kontoeroeffnungDie Kontoeröffnung und die Kontoführung sind bei den Brokern kostenlos und die Registrierung ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Bei einigen Handelsanbietern gibt es mehrere Kontomodelle und in der Regel entscheidet die Höhe der Ersteinzahlung, welche Kontomodell der Trader nutzen wird. Nicht jeder Broker, aber die meisten von ihnen bieten ihren Neukunden einen Willkommensbonus an und wie auch überall sonst, gibt es hier Unterschiede, was die möglichen Bonusbeträge und die Umsatzbedingungen angeht.

Ein faires Bonusangebot macht die Tatsache aus, dass es eine großzügige Bonussumme gibt und dass die Bonus Bedingungen sowohl transparent als auch realistisch sind. Auch hier können wir das Bonusangebot von IQ Option empfehlen, das jedoch in Form eines Demokontos eher unkonventionell ist. Dennoch profitieren Trader hier durchaus, da sie den Handel völlig unverbindlich ausprobieren können.

Fast jeder Broker stellt Neukunden spezielle Promotionen zur Verfügung und in der Regel handelt es sich um einen Einzahlungsbonus. Dabei gibt es Unterschiede, was die Höhe des Gratishuthabens angeht und ebenfalls bei den Umsatzbedingungen, die an das Bonusangebot geknüpft sind.

5. Ein- und Auszahlungen: Brokerabhängige Regelungen

geldboerseZu den beliebtesten Zahlungsmethoden bei Brokern gehören Bank- sowie Sofortüberweisungen und Kreditkartenzahlungen. So sind diese Methoden bei so gut wie jedem Broker vorhanden. Abseits dessen gibt es teils deutliche Unterschiede, was die Anzahl und die Auswahl der vorhandenen Payment-Methoden angeht. Häufig zu finden sind dabei auch Zahlungen mit GiroPay, Skrill, Neteller oder die Paysafecard. PayPal ist ebenfalls zu finden, wenn auch sehr selten.

Diese Zahlungsmethoden sind bei vielen Brokern zu finden

Jeder Broker hat eine eigene Auswahl an Zahlungsmethoden

Ein- und Auszahlungen sind seitens der Broker kostenlos und zumindest bei den Einzahlungen erfolgt die Gutschrift meist innerhalb weniger Sekunden. Bei Auszahlungen kann es etwas länger dauern und je nach Broker kann es sein, dass der Trader bis zu zwei Wochen auf die Gutschrift des ausgezahlten Betrags wartet.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

6. Demokonto: Nicht bei Jedem Broker vorhanden

DemoHandelsanwendungen für binäre Optionen zeichnen sich vor allem durch die unkomplizierte Handhabung aus. Innerhalb kurzer Zeit kann man sich mit allen Funktionen vertraut machen und in der Regel sind auch keine komplexen Analyse-Tools zu finden. Alle, die ihre ersten binäre Optionen Erfahrungen noch vor sich haben, sollten sich trotzdem nach einem Demokonto umschauen.

Ein solcher Test-Account bietet die Möglichkeit, sich ausführlich mit der Handelsplattform auseinanderzusetzen und das Trading unter realistischen Bedingungen kennenlernen. Ein Demokonto ist immer kostenlos und steht entweder für einen bestimmten Zeitraum oder auf unbegrenzte Zeit zur Verfügung. Nicht jeder Broker stellt ein Testkonto zur Verfügung und nicht immer ist ein vorhandener Demo-Account auf den ersten Blick zu sehen. Im Zweifelsfall lohnt es sich, beim Kundensupport nachzufragen oder sich bei binaere-optionen.de über die besten Demokonten zu informieren.

Viele Broker stellen ihren Kunden für einen gewissen Zeitraum oder auch auf unbegrenzte Zeit ein Demokonto zur Verfügung. Damit kann der unerfahrene Trader in Ruhe die Handelsplattform ausprobieren und erste Trading Erfahrungen ohne Risiko für das eigene Geld sammeln.

7. Binär Optionen seriös? Auf die Lizenzierung kommt es an

Lizenz_SicherheitNicht immer kann man schwarze Schafe auf den ersten Blick erkennen und wer herausfinden will, ob ein Broker für binär Optionen seriös ist oder ob sich hinter dem Angebot eine Betrugsabsicht verbirgt, sollte sich unbedingt die Regelungen rund um Lizenzen und Regulierung des Brokers anschauen. Ist eine offizielle Lizenz vorhanden und gibt es eine Aufsichtsbehörde, die nach dem Rechten schaut, kann man davon ausgehen, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt.

Die Lizenz und die Aufsichtsbehörde eines Brokers stellen eindeutige Hinweise auf dessen Seriosität dar und daher ist es immer angebracht, sich die entsprechenden Regelungen anzuschauen, bevor man ein Handelskonto eröffnet und eine Einzahlung vornimmt.

8. Service und Bildung: Auch hier gibt es Qualitätsunterschiede

wissenZu guter Letzt wollen wir auf das Support-Angebot der Broker eingehen und hier zeichnet sich ein guter binär Optionen Broker durch eine hochwertige Kundenbetreuung, durch unkomplizierte Erreichbarkeiten, durch deutschsprachige Ansprechpartner sowie durch das Vorhandensein unterschiedlicher Kommunikationskanäle aus. Im besten Fall ist obendrein auch ein vielseitiges und kostenloses Bildungsangebot in Form von Webinaren, Tutorials, Lehrvideos und Ratgebern vorhanden.

Einen guten Kundensupport machen kompetente Ansprechpartner aus, die die Sprache des Kunden sprechen sowie unkomplizierte Erreichbarkeiten auf unterschiedlichen Wegen. Auch ein umfangreiches Wissensangebot darf bei einem guten Broker nicht fehlen.

9. Fazit: Ist der Handel mit binären Optionen seriös?

FazitAlles in allem können wir eindeutig feststellen, dass binäre Optionen an sich kein Betrug sind, die Anbieter des Handels mit diesen Finanzinstrumenten können es allerdings durchaus sein. So sollte sich der Trader, vor allem wenn er unerfahren ist, vor der Kontoeröffnung bei einem Broker ausführlich über das Unternehmen informieren. Dabei stellen die Regelungen rund um Lizenz und Aufsichtsbehörde die konkretesten Hinweise auf die Seriosität des Anbieters dar.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen
Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Binär Optionen seriös? Hier finden Sie die Antwort
Bewertung: