Binäre Optionen Social Trading: Die besten Broker 2017

Binäre Optionen Social Trading

Binäre Optionen Social Trading gehört zu den neuesten Varianten beim Handel mit diesen Finanzinstrumenten. Bereits seit der Einführung dieses Angebots finden immer mehr Menschen Gefallen daran. Social Trading bietet die Möglichkeit, profitabel zu handeln, ohne jegliche binäre Optionen Erfahrungen zu haben. Auch wenn bisher die wenigsten Broker den Zugang zum Social Trading ermöglichen, ist durchaus eine Auswahl unterschiedlicher Handelsanbieter vorhanden. Nachfolgend wollen wir Ihnen erklären, wie Social Trading funktioniert und wie Sie andere binäre Optionen Trader kopieren können. Auch sehen Sie auf einen Blick, wo diese Art des Tradings angeboten wird.

Quick Facts:

  • Social Trading bietet sowohl für Einsteiger als auch für Profis zahlreiche Vorteile
  • Unerfahrene Trader können erfolgreiche Strategien der Profis per Mausklick kopieren
  • Der Kopierer kann ein ganzes Portfolio an Signalgebern zusammenstellen
  • Social Trading macht auch der rege Austausch unter den Community Mitgliedern aus
  • Signalgeber können beim Social Trading Prämien erhalten, deren Höhe sich nach der Anzahl der Follower richtet
Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

1. Was ist Social Trading?

TradingSocial Trading bietet denjenigen, die keine oder wenig Erfahrungen beim Handel vorweisen können, die Möglichkeit, profitabel zu investieren. Das Prinzip ist dabei ganz einfach. Bei einem Social Trading Anbieter sind immer Signalgeber und Follower zu finden. Wie sie genannt werden, ist bei jedem Broker anders, aber alles in allem gibt es auf der einen Seite die Profis, die ihre Handelsstrategien zur Verfügung stellen und auf der anderen Seite diejenigen, die ihnen folgen und diese Strategien kopieren.

Das Kopieren erfolgt dabei mit einem Mausklick und je nach Anbieterkonditionen kann der Follower eine bestimmte Handelssumme festlegen, das maximale Risiko der Anlagen definieren und ein ganzes Portfolio an unterschiedlichen Signalgebern zusammenstellen. Zu jedem Signalgeber ist in der Regel eine ausführliche Seite zu finden, in der Statistiken, Performance, Zusammenstellung des Portfolios sowie Risiko-Level einsehbar sind.

Wer sich nicht sicher ist, kann vielversprechende Signalgeber zunächst in eine Watchlist aufnehmen und beobachten. Ist man mit der Performance des eigenen Portfolios unzufrieden, kann man per Mausklick das Kopieren beenden und eine neue Zusammenstellung realisieren. Es ist meist auch möglich selbst Signalgeber zu werden und bei ausreichend Talent auch attraktive Provisionen für jeden Follower ergattern.

  • Beim Social Trading kann man Strategien erfahrener und erfolgreicher Anleger kopieren
  • Der Kopierer kann die Einsatzhöhe selbst bestimmen
  • Signalgeber erhalten Provisionen für ihre Follower

2. Das ist beim Social Trading zu beachten

handelsplattformWer sich mit binäre Optionen Social Trading nicht auskennt und im Allgemeinen noch nicht viel Erfahrung mit den Finanzmärkten verfügt, wird vielleicht auf den ersten Blick ein wenig eingeschüchtert sein und das Gefühl haben, eine schwierige neue Handelsart vor sich zu haben. Dabei ist Social Trading sehr einfach und mit ein wenig Übung kann man auch ohne Kenntnis der Kursanalysen und Märkte Geld beim Handel mit binären Optionen verdienen.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

Was gibt es beim Social Trading zu beachten? Nun zunächst einmal gibt es aktuell nicht so viele Broker, die dieses gemeinsame Trading anbieten, aber man kann durchaus Unterschiede in den Leistungen und Konditionen der wenigen Anbieter ausmachen. Wenn Sie sich für Social Trading interessieren und bei binären Optionen Trader kopieren wollen, dann sollten Sie bei der Suche nach einem Broker den folgenden Punkten Aufmerksamkeit schenken:

  • Handelsoberfläche: Da Social Trading in erster Linie für unerfahrene Anleger gedacht ist, ist es selbstredend, dass alle Funktionen und Handlungsmöglichkeiten unkompliziert zu verstehen sein sollten und auch für den Laien selbsterklärend sind. Ein guter Social Trading Broker ermöglicht eine unkomplizierte Orientierung und eine intuitive Handhabung. Pluspunkte gibt es für schöne grafische Gestaltung.
  • Signalgeber: In dieser Hinsicht ist es wichtig, dass der Kopierer genügend Auswahlmöglichkeiten hat und sich ein ganz individuelles Portfolio zusammenstelle kann. Sind sehr viele Signalgeber vorhanden, ist es notwendig, den Nutzern eine Suchfunktion mit umfangreichen Filter-Optionen zur Verfügung zu stellen. Im besten Fall sind zu jedem Signalgeber Statistiken und Performance-Daten vorhanden, die eine umfassende Einschätzung ermöglichen.
  • Selbständiges Trading: Wer nicht nur kopieren sondern auch selber handeln will, sollte dies problemlos können und zwar mit einer guten Handelsanwendung samt Analysetools und kostenlosen Echtzeitkursen. Hierbei spielt auch die Produktpalette des Brokers eine Rolle und es ist im besten Fall eine große und vielseitige Auswahl an Basiswerten und Optionsarten vorhanden.
  • Community: Social Trading macht auch die Kommunikation unter den Community-Mitgliedern aus. Ist eine große Community vorhanden, können sich die Trader gegenseitig mit Tipps und Ratschlägen helfen, von ihren Erfahrungen berichten und den Signalgebern Fragen stellen. So sind auch vielseitige Chat- und Kommentarfunktionen unerlässlich für ein gutes Broker Angebot.
  • Apps: Was ein guter Social Trading Anbieter sein will, bietet den eigenen Kunden maximale Flexibilität und dazu gehört auch ortsunabhängiges Handeln. Eine binäre Optionen App muss sich dabei sowohl bei den Trading Funktionen als auch bei den Interaktionsmöglichkeiten der Community-Mitglieder gute Angebote gewährleisten.

Auch wenn es zunächst anders erscheinen mag, Social Trading ist sehr leicht zu erlenen. Allerdings ist auch hier für eine erfolgreiche Laufbahn ein gutes Broker-Angebot wichtig. Dazu gehört eine umfangreiche und unkomplizierte Benutzeroberfläche, eine große und aktive Community, eine große Auswahl an Signalgebern, zahlreiche Möglichkeiten für selbständiges Trading und die Möglichkeit, auch per Smartphone oder Tablet am Handel teilzunehmen.

3. Binäre Optionen Social Trading Anbieter auf einen Blick

handelsplattformEin Vergleich unterschiedlicher Anbieter von Social Trading kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein. So kann man beispielsweise den Broker finden, der die besten Handelskonditionen bietet oder die individuell favorisierten Basiswerte zur Verfügung stellt. Jeder Trader hat eigene Vorlieben und Erwartungen, was ein gutes Broker-Angebot angeht und durch einen Vergleich lässt sich herausfinden, welcher der individuell beste Broker ist.

Einen binäre Optionen Broker mit klassischem Social Trading gibt es (derzeit) nicht. Die technische Umsetzung als solche ist sicherlich nicht weiter kompliziert. Doch es gibt aktuell zu viele regulatorische Hürden zu meistern. Da die Branche im Umbruch ist, konzentrieren sich die Broker zunächst auf das klassische Geschäftsmodell. Allerdings bieten Broker wie IQ Option eine Community. Dort können sich Trader gemeinsam austauschen. Außerdem werden die Trades anderer Händler – sofern sie dem zustimmen – öffentlich gezeigt.

Im Vergleich konnten wir IQ Option als besten Social Trading Broker ausmachen, obwohl es sich nicht um einen klassischen Social Trading Anbieter handelt. Bei IQ Option können sich Kunden jedoch mit anderen Tradern austauschen. Außerdem werden die letzten Trades angezeigt. Händler könnten die Trades manuell im eigenen Konto nachbilden. Im CFD und Forex Bereich hingegen, gibt es durchaus ein paar gute Anbieter wie zum Beispiel eToro.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

4. Verbraucher Checkliste: FAQs zum Social Trading

VorteileWie viel Kapital ist fürs Social Trading erforderlich?

Wie viel Geld Sie benötigen, um Trader kopieren zu können, hängt ganz von den Konditionen des Brokers ab und davon, wie viele Rader kopiert werden sollen. So kann man in einigen Fällen Positionen bereits ab 50 Euro eröffnen und bei anderen Brokern werden vierstellige Beträge verlangt. Manchmal legen auch die Signalgeber fest, wie viel Kapital erforderlich ist, um ihnen zu folgen.

Wie kann ich Signalgeber werden?

In der Regel wird der Neukunde vor der Kontoeröffnung gefragt, ob es sich um ein Konto für Follower oder eines für Strategieanbieter handeln soll. In einigen Fällen gibt es ein einziges Konto und der Trader kann die entsprechende Option in seinem Kontobereich finden. In der Regel zahlt der Signalgeber keine Gebühren für die Möglichkeit, eigene Strategien anzubieten und wird im Gegenteil noch zusätzlich dafür belohnt, wenn er erfolgreich ist und viele Follower von seinem Erfolg überzeugen kann.

Welche Zahlungsmöglichkeiten kann ich nutzen?

Im Prinzip stehen bei Social Trading Anbietern die gleichen Zahlungsmethoden zur Auswahl wie bei jedem anderen Options Broker auch. Weit verbreitet sind dabei Kreditkartenzahlungen, Sofortüberweisungen und Banktransfers. Aber auch Skrill, Neteller, Paysafecard und GiroPay sind nicht selten anzutreffen. In den meisten Fällen werden für Einzahlungen keine Gebühren berechnet und die Höhe des Mindestbetrags hängt von den Konditionen der Broker ab.

Gibt es beim Social Trading auch Demokonten?

Auch wenn nicht jeder Broker dieses Angebot zur Verfügung stellt, doch sind durchaus hin und wieder Handelsanbieter zu finden, die ein Demokonto offerieren. In der Regel werden dabei auch realistische Handelsbedingungen angeboten, zu denen alle Social Trading Leistungen samt Portfolio Simulation gehören ebenso wie der volle Funktionsumfang der Handelsanwendung samt Echtzeitkursen.

Bekomme ich einen Bonus für meine Ersteinzahlung?

Nur bei wenigen Brokern können sich Trader auf einen Willkommensbonus freuen. Welcher Bonus es ist und welche Bedingungen daran geknüpft sind, hängt ganz von dem Broker ab. Ist ein Bonusangebot nicht auf den ersten Blick zu finden, so lohnt es sich, diesbezüglich beim Kundensupport nachzufragen. Auch beim Social Trading kann ein binäre Optionen Bonus eine wertvolle Starthilfe darstellen und den Einsteigern ermöglichen, erste Erfahrungen ganz ohne Risiko zu sammeln.

5. Weitere Angebote auf binaere-optionen.de

wissenWir bei binaere-optionen.de haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie ausführlich über binäre Optionen Broker und ihre Angebote zu informieren. Dabei finden Sie beispielsweise umfangreiche redaktionelle Testberichte, bei denen wir uns im Detail mit den Angeboten auseinandergesetzt haben ebenso wie Vergleichstabellen, in denen Sie auf einen Blick die wichtigsten Leistungsmerkmale der Broker sehen. Auch den einzelnen Bereichen des Gesamtangebots haben wir unsere Aufmerksamkeit gewidmet und zeigen Ihnen, wo Sie das beste Demokonto finden oder wo ein besonders gutes Bonusangebot auf Neukunden wartet.

Zusätzlich versorgen wir Sie mit News aus der Welt der Finanzen und Broker, erklären Ihnen die wichtigsten Strategien und machen auch einen Exkurs in die Welt der CFDs und Devisen. Alle Wissensangebote auf unserem Portal stehen völlig kostenlos zur Verfügung und es ist keine Registrierung erforderlich.

6. Fazit: Social Trading als gute Alternative

FazitWer keine Lust oder keine Zeit hat, sich ausführlich mit dem Handel von binären Optionen auseinanderzusetzen, aber trotzdem Geld mit diesen Finanzinstrumenten verdienen möchte, wird Gefallen am Social Trading finden. Diese Art des gemeinsamen Handels spricht sowohl die Profis als auch die Einsteiger an und beide können von diesem Angebot profitieren. So lassen sich beim Social Trading erfolgreiche Strategien erfahrener Anleger per Mausklick kopieren und der Follower kann sich zurücklehnen und dem Profi die Arbeit überlassen. Der Anreiz für die Signalgeber bieten die Provisionen, die mit der Anzahl der Follower steigen. Probieren auch Sie das binäre Optionen Social Trading aus und lassen Sie Ihr Kapital ohne großen Zeitaufwand wachsen.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen
Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Binäre Optionen Social Trading: Die besten Broker 2016
Bewertung: