Dukascopy Demokonto: Hohes Guthaben & kostenlos traden!

Dukascopy Demokonto

Experten empfehlen beim Trading hochspekulativer Derivate Plattform und Handelsmöglichkeiten vor der ersten realen Investition ausgiebig zu testen, was mit dem Dukascopy Demokonto gut möglich ist. Dukascopy ist eine Online-Plattform für den Handel mit CFDs, Forex und Binären Optionen. Betrieben wird sie von der Schweizer Dukascopy Bank SA, einer lizenzierten Vollbank (2011), die zahlreiche Auslandsniederlassungen in Riga, Moskau, Tokio, Hongkong, Kuala Lumpur und Shanghai unterhält. Das Handelsangebot umfasst verschiedene Finanzinstrumente von CFDs über Forex bis binäre Optionen.

Schweizer und Nicht-Schweizer Kunden unterliegen hinsichtlich der Kontoeröffnung unterschiedlichen Bedingungen. Schweizer Kunden eröffnen mit einer Einlage von 5.000 CHF ein CFD/Forex Konto und mit 1.000 CHF ein Binary Handelskonto. Nicht-Schweizer Kunden können bei Schweizer Dukascopy Bank SA nur dann handeln, wenn sie mindestens 5.000 USD Mindesteinlage leisten. Bereits ab 100 Euro Mindesteinlage ist die Kontoeröffnung bei der lettischen Tochtergesellschaft Dukascopy Europe IBS AS möglich. Vor der dem Dukascopy Konto eröffnen, empfiehlt der Broker das Angebot und die Plattform mithilfe der Dukascopy Demo zu testen. Im Ratgeber werden Bedingungen und Antragstellung erörtert.

Das Dukascopy Demokonto – Wichtige Details

  • Binäre Optionen Demo Account kostenlos
  • Virtuelles Guthaben ab 1.000 Euro bis 1.000.000 Euro
  • Testdauer 14 Tage
  • Handelskonto in der Schweiz oder Lettland eröffnen
  • Ab 5.000 Euro Binary Konto bei Dukascopy Bank SA
  • Ab 100 Euro Einlage Konto bei Dukascopy Europe IBS AS
Broker Webseite Dukascopy Demokonto

Blick auf die Webseite von Dukascopy

zum Anbieter Dukascopy

1. Demokonto für binäre Optionen – Schwieriges Thema

DemoImmer mehr Binäre Optionen Broker streben auf den attraktiven Markt der binären Optionen. Bei jedem Trade gewinnt der Broker. Wenn der Händler eine falsche Prognose liefert, streicht der Broker den Einsatz komplett, bei Verlustabsicherung mindestens 50 Prozent ein. Selbst im Gewinnfall des Kunden geht der Broker meist nicht leer aus, denn die möglichen Renditen sind auf 60 bis 90 Prozent begrenzt.

Der Umfang der Handelsangebote, Konditionen und Services unterscheidet sich teilweise erheblich. Kunden können schnell ein Konto eröffnen, Einzahlungen vornehmen und mit dem Trading beginnen. Nur selten können Kunden oder Interessenten ein binäre Optionen Demokonto für den vorherigen Test des Handelsangebots nutzen. Bei den meisten Forex Brokern ist eine Demo hingegen selbstverständlich. Bietet ein Broker ein Demokonto an, sind damit häufig weitere Bedingungen verbunden.

Die Bedingungen für ein Demokonto können sein:

  • Kunde bei Broker werden – Kontoeröffnung notwendig
  • Erst Kontoeröffnung dann Einzahlung erforderlich
  • Beschränkte Nutzungsdauer 24 Stunden bis 1 Monat
  • Geringes virtuelles Handelskapital von 500 Euro

Im Idealfall lässt sich ein Demokonto ohne irgendwelche Bedingungen beantragen und nutzen. Dazu gehört auch, dass der Demo Account auch einem Interessenten zur Verfügung steht.

Das Demokonto für binäre Optionen ist für gerade für Einsteiger ein schwieriges Thema. Broker begründen eine fehlende Demo dabei sehr unterschiedlich. Einige meinen, dass man Trading mit binären Optionen nicht üben sollte, weil das beim realen Handel zu falschen Risikobewertungen und damit zu hohen Verlusten führt. Andere Broker sehen eine geringe Mindesteinlage ab 100 Euro und Mindesthandelssummen ab 1 Euro bis 10 Euro als ein für jeden Händler verkraftbares Risiko an.

Binäre Optionen versprechen hohe Gewinne, wobei ein Totalverlust des Einsatzes möglich ist. Einsteiger sollten auf ein Testen des Handels mit binären Optionen nicht verzichten. Welcher Binäre Optionen Broker mit einem Demokonto Angebot aufwartet, lässt sich am schnellsten in einem Broker-Vergleich feststellen.

2. Dukascopy Demo Account: Bedingungen und Antragstellung

handelsplattformDer Broker Dukascopy ist aus vielerlei Gründen für den Handel mit Derivaten zu empfehlen. Ein Grund ist, dass man das Handelsangebot, Plattform und Finanzinstrumente testen kann. Das Dukascopy Demokonto, welches fast ohne Bedingungen nutzbar ist, wird unabhängig von der Eröffnung eines Live-Kontos zur Verfügung gestellt. So können Interessenten das Angebot von Dukascopy testen. Das umfangreiche Prozedere, wie es bei der Eröffnung eines Live-Kontos meist vorgesehen ist, entfällt. Die allgemeinen Bedingungen gleichen sich, in Details gibt es kleine Unterschiede. So kann bei der Forex/CFD Demo ein virtuelles Handelskapital ab 1.000 USD bis 1.000.000 USD beim Tradingtest eingesetzt werden. Beim Binary Demo Account von Dukascopy fällt die höchste Kapitalisierung mit 100.000 USD etwas geringer aus. Wegen des Handels ohne Hebel und Margen ist diese dennoch ausreichend.

Web binary Händler und Dukascopy Demokonto

Webtrading bei Dukascopy

zum Anbieter Dukascopy

Dukascopy Demokonto eröffnen

  • Wer ein Dukascopy Demokonto eröffnen möchte, kann zwischen Demo Account für Forex-/CFD-Handel und Binäre Optionen Trading wählen.
  • Die vom Antragsteller zu machenden Angaben umfassen wenige persönliche Daten. Im Formular müssen Name, E-Mail, Telefonnummer, Wohnsitzland und Sprache angegeben werden. Bestimmt werden müssen außerdem das Handelskapital und die Währung beispielsweise US-Dollar, Australische Dollar oder Euro.
  • Im Rahmen der Antragstellung für einen Binary Demo Account ist das gleichzeitige Beantragen eines Forex/CFD Accounts möglich.
  • Dukascopy den Antragsteller mit welchem Betrag er gedenkt, ein Live-Konto zu eröffnen. Wer weniger als 5.000 USD investieren möchte, bekommt seine Demo über die Niederlassung in Lettland

Die Dukascopy Demo steht nicht dauerhaft, sondern ganze zwei Wochen zur Verfügung. Für einige Trader dürfte die Nutzungsdauer zu kurz sein. Den Einstieg kann man damit sicherlich gut vorbereiten. Ein Testen von Strategien zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht mehr möglich.

3. Fragen zu Handels- und Serviceangeboten von Dukascopy

VorteileFrage 1: Worin unterscheiden sich Demo-und Live-Plattformen?

Antwort: Generell gleichen die Funktionen der Live-Plattform denen der Demo-Plattform. Zu beachten ist lediglich, dass der Demotest den realen Handel zwar nahe kommt, jedoch nicht bis 100 Prozent gleicht. Handelsvolumen haben hier keinen Einfluss auf den Markt, was bei realen Handelsvolumen immer der Fall ist. Zu positive Resultate im Demo-Konto sollte man immer vorsichtig bewerten.

Frage 2: Wie sehen Einzahlungsmöglichkeiten bei Dukascopy aus?

Antwort: Einzahlungen können entweder per Kreditkarte oder Banküberweisung vorgenommen werden. Für einige Händler scheinen diese Lösungen unter Umständen nicht ausreichend zu sein, da Dukascopy PayPal oder andere eWallets nicht anbietet.

Frage 3: Welche Mindesteinlagen gibt es zu beachten?

Antwort: Mit 100 Euro Mindesteinzahlung kann man ein Konto für alle Handelsarten eröffnen. Geführt wird dieses Handelskonto unter dieser Voraussetzung bei der Dukascopy Europe IBS AS / Lettland. Händler mit Wohnsitz außerhalb der Schweiz können allerdings auch bei der Dukascopy Bank SA in der Schweiz ein Konto eröffnen, wenn sie mindestens 5.000 Euro einzahlen. Das Konto kann in unterschiedlichen Währungen geführt werden. Wer bei der Dukascopy Bank AG als Kontowährung USD wählt, kann diese nach Abschluss der Kontoeröffnung nicht mehr ändern.

Frage 4: Wie kann man Auszahlungen bei Dukascopy vornehmen?

Antwort: Wie im Fall von Einzahlungen sind Auszahlungen auf Kreditkarten und/oder Bankkonten möglich. Der Zahlungsauftrag wird online im Kundenbereich erteilt. Auszahlungen auf ein Bankkonto sind gebührenpflichtig (15 Euro Gebühr).

Frage 5: Wie gleich sind die Handelsbedingungen für unterschiedliche Konten?

Antwort: Bei Dukascopy gibt es mehrere Arten von Konten. Im Einzelnen sind das der einfache „ECN Account“ sowie der spezialisierte „Advanced ECN Account“ oder das „VIP-ECN-Konto“.
Die grundlegenden Geschäftsbedingungen wie Liquidität oder Preis-Spanne sind für alle Konten gleich. Wer ein Advanced- oder VIP-Konto besitzt, kann von zusätzlichen Vorteilen wie extra Dienstleistungen und individueller Handelsfunktionen profitieren.

Dukascopy Community

Lernen beim Broker Dukascopy kann sich lohnen

zum Anbieter Dukascopy

4. Angebote von Dukascopy im Detail

wissenDie Schweizer Dukascopy Bank SA bietet Kunden Webtrading und eine Option für mobiles Trading, wobei der Fokus auf Devisen, Edelmetallen und binären Optionen liegt.

Wie Dukascopy Erfahrungen belegen, können Kunden beim ECN Broker mit Vollbanklizenz umfassende Bank- und anderen Finanzdienstleistungen von Kreditkarten bis Online-Banking nutzen. Die Dukascopy Bank unterliegt der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA.

Die beiden Dukascopy Handelsplattformen sind für CFD/Forex und Binary Trading ausgerichtet. Beide verfügen über zahlreiche Tools für das Risikomanagement. Die Dukascopy App für das mobile Trading gibt es für Smartphones und Tablets mit Android und iOS.

Bei Dukascopy erhalten Trader viele kostenlose Finanzinformationen und Zugang zu interessanten Ressourcen von Video Anleitungen über Seminare bis Webinare. Als Infoquellen stehen Website, Dukascopy TV, Freeserv Produkte und eine aktive Online-Community zur Verfügung. Ein Dukascopy Bonus ist jedoch nicht verfügbar. Wer von einem Forex-Bonus profitieren möchte, wird bei AvaTrade fündig.

5. Fazit zum Dukascopy Demokonto: Kostenfrei mit 14 Tage Testzeitraum

FazitDas Dukascopy Online-Angebot verfügt über zahlreiche Stärken und einige Schwächen. Punkten kann der Broker mit seinem kostenlosen Demoangebot, der ein Testen binärer Optionen völlig risikofrei ermöglicht. Das Dukascopy Demokonto lässt sich zwei Wochen lang nutzen. Das ist doch eine gute Grundlage für Interessierte, die sich ein erstes Bild vom Schweizer Broker machen wollen und die Handelsplattform ausprobieren möchten.

zum Anbieter Dukascopy

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Bewertung: