Dukascopy getestet: Unsere Erfahrung im Test

Dukascopy Erfahrungen von Binaere-Optionen.de

Bei Dukascopy handelt es sich um eine innovative Schweizer Bank, welche online-basierte Bank- und andere Finanzdienstleistungen durch eigen entwickelte technologische Lösungen anbietet. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2004 und verfügt somit über mehr als ein Jahrzehnt an Erfahrungen im Bereich des Brokerage. Der Dukascopy Test zeigt, dass neben dem Handel mit binären Optionen, auch der Forex- und der CFD-Handel angeboten werden. Darüber hinaus gehören verschiedene Produkte aus dem Bankwesen, wie Kreditkarten und Sparkonto zum Repertoire des Unternehmens. Bei unserem Test haben wir sowohl das Trading mit binären Optionen, als auch den Kunden-Support und die Bonusangebote von Dukascopy auf Herz und Nieren getestet. Zudem möchten wir klären, ob sich Trader Sorgen um einen Dukascopy Betrug machen müssen.

Strenge Regulierung durch die Schweizer FINMA

Die Webseite von Dukascopy

1. Was zeichnet Dukascopy im Test aus?

  • Regulierung durch Schweizer Aufsichtsbehörde
  • Kundengelder bis zu 100.000 Schweizer Franken abgesichert
  • Handel mit binären Optionen bereits ab 1 US-Dollar
  • Deutschsprachiger Kunden-Support
  • Kostenlose App verfügbar
  • Kostenfreies Demokonto für 14 Tage
  • Zahlreiche Bonusangebote

zum Anbieter Dukascopy

Schauen Sie sich auch das Testvideo zu Dukascopy an! (© forexhandel.org)

2. Binäre Optionen handeln bei Dukascopy: Unsere Erfahrung

Sitz und Regulierung: Ein Dukascopy Betrug ist nicht anzunehmen

Lizenz_SicherheitDass die Frage, ob Dukascopy seriös ist, sich eigentlich gar nicht stellen sollte, lässt sich daran festmachen, dass es sich bei dem Broker um eine sehr bekannte und große Schweizer Bank handelt. Der Firmensitz befindet sich ebenfalls in der Schweiz. Wer jedoch absolut sicher gehen möchte, dass ein Betrug seitens des Unternehmens ausgeschlossen ist, sollte einen Blick auf die Regulierung werfen. Dieses haben wir im Zuge unserer Dukascopy Erfahrungen natürlich getan und können unsere Leser an dieser Stelle beruhigen.

Reguliert wird der Handelsanbieter von der Schweizer Finanzaufsichtsbehörde FINMA. Zudem verfügt Dukascopy seit 2010 über eine eigene Banklizenz und über Broker-Lizenzen für insgesamt 28 EU-Länder.

Demzufolge sind die Kundengelder mit bis zu 100.000 Schweizer Franken abgesichert und werden getrennt vom Firmenkapital verwaltet.

  • Regulierung durch die FINMA
  • Broker-Lizenz für 28 EU-Länder
  • Kundengelder mit bis zu 100.000 Schweizer Franken abgesichert

Handelsangebot: Aktuell nur zwei Asset-Klassen verfügbar

TradingFür den Handel mit binären Optionen steht Tradern das gesamte Sortiment an Finanzinstrumenten zur Verfügung, welches über die Plattform handelbar ist: Forex, Aktien, Indizes und Rohstoffe. Das Angebot an Rohstoffen hat uns etwas überrascht, da es deutlich umfangreicher ausfällt als erwartet. Neben Gold und Silber, können Trader auch auf die Entwicklung von Kaffee, Kakao, Zucker, Öl und diverse Metalle setzen.

Allerdings wird im Zuge unserer Dukascopy Erfahrung deutlich, dass Indizes und Rohstoffe derzeit ausschließlich in der Demoversion zur Verfügung stehen. Das heißt diese Produkte können aktuell nicht gehandelt werden. Warum dieses so ist, wird nicht deutlich. Dukascopy weist darauf hin, dass sowohl Rohstoffe, als auch Indizes demnächst aber wieder verfügbar sind.

  • Binäre Optionen derzeit nur auf Forex und Aktien
  • Rohstoffe und Indizes nur in der Demo verfügbar

Handelskonditionen: Hohe Renditen und niedrige Mindesthandelssumme

geldboerseDer Schweizer Broker Dukascopy bietet seinen Kunden Renditen zwischen 70 Prozent und 90 Prozent. Schaut man sich die Konkurrenz an, liegt das Unternehmen dabei definitiv im oberen Bereich. Wer möchte, kann beim Handel auch sein Risiko begrenzen. Die Risikobegrenzung kann problemlos auf der Handelsplattform eingestellt werden und liegt zwischen 0 Prozent und 20 Prozent. Allerdings muss man sich dabei im Klaren sein, dass die maximale Rendite niedriger ausfällt.

Erstaunlicherweise ist der binäre Optionen Handel über Dukascopy ziemlich günstig. Die Mindesthandelssumme von 1 US-Dollar fällt vergleichsweise wirklich niedrig aus.

  • Renditen liegen zwischen 70 Prozent und 90 Prozent
  • Mindesthandelssumme beträgt 1 US-Dollar

Zahlungsmethoden: Auszahlungen nur auf ein Dukascopy Konto

geldscheineEinzahlungen können bei Dukascopy per Banküberweisung, Kreditkarte oder per Scheck getätigt werden. Zahlungen per Kreditkarte werden jedoch erst dann akzeptiert, nachdem die Kontoeröffnung genehmigt wurde. Laut unserer Erfahrungen mit Dukascopy gilt es diverse Mindesteinzahlungen einzuhalten. Kunden, die außerhalb der Schweiz leben, müssen mindestens 5.000 Euro einzahlen, um handeln zu können. Innerhalb der Schweiz reichen 1.000 Euro. An der hohen Mindesteinzahlung sieht man bereits, dass Dukascopy eher die erfahrenen und handelsstarken Trader anspricht. Maximal sind 10.000 Euro möglich.

Auszahlungen werden ausschließlich auf das, bei Dukascopy angelegte Konto verbucht. Von dort aus, kann das Geld per Überweisung auf ein anderes Konto transferiert werden. Auszahlungen auf die Kreditkarte werden aktuell nicht angeboten. Abbuchungen beanspruchen eine Bearbeitung von einigen Werktagen.

  • Einzahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte und Scheck möglich
  • Außerhalb der Schweiz liegt die Mindesteinzahlung bei 5.000 Euro
  • Auszahlungen nur auf das bei Dukascopy geführte Konto möglich

zum Anbieter Dukascopy

Handelsarten: Nur eine Option verfügbar

strategieDass Dukascopy sich primär auf den Forex- und CFD-Handel spezialisiert hat und die binären Optionen nur so nebenbei laufen, wird nicht nur an dem spärlichen Angebot an Basiswerten deutlich, sondern auch daran, dass nur eine Handelsart zur Verfügung steht. Dabei handelt es sich m die Put- und Call-Option, bei der Trader darauf setzen, ob der Kurs des Basiswertes zum Ende der Laufzeit über oder unter dem Ausgangskurs liegt.

Man sieht also, der Bereich der binären Optionen muss noch deutlich ausgebaut werden. Für die Handelsarten können wir bei unserer Dukascopy Bewertung nur eine geringe Punktzahl vergeben.

  • Nur Call/Put-Option verfügbar
  • Der binäre Optionen Sektor ist in vielen Bereichen verbesserungswürdig

Kundensupport: Deutschsprachiger Kunden-Service

BeratungSchweizer Kunden haben jeder Zeit die Möglichkeit den Hauptsitz von Dukascopy in Genf persönlich aufzusuchen. Deutsche Kunden können bei Fragen und Anliegen den Kunden-Support von 9:00 Uhr und 18:00 Uhr telefonisch zu kontaktieren und so einen deutschsprachigen Mitarbeiter zu erreichen. Zudem gibt es die Möglichkeit per Live Chat mit Dukascopy in Verbindung zu treten. Unsere Erfahrungen mit Dukascopy haben gezeigt, dass die Mitarbeiter sehr freundlich und geduldig auf alle Fragen antworten. Auch lange Warteschleifen waren kein Thema und wir wurden zügig durchgestellt.

Wer sich zunächst lieber selbständig auf die Suche nach Antworten für seine Fragen machen möchte, kann einen Blick in den FAQ-Bereich auf der Webseite werfen. Allerdings ist dieser etwas unübersichtlich gestaltet und bietet zum Teil nur knappe Informationen. Zudem hapert es teilweise an der Übersetzung ins Deutsche. Wobei hier schon eine deutliche Verbesserung stattgefunden hat, da vor nicht allzu langer Zeit die FAQs nur stellenweise ins Deutsche übersetzt waren.

  • Deutschsprachiger Kunden-Support verfügbar
  • Kontaktaufnahme per Telefon, Live Chat und E-Mail möglich

Handelsplattform: Spezielle Plattform für binäre Optionen

handelsplattformVor allem erfahrenen Händler, und auf diese ist das Angebot von Dukascopy nun mal in erster Linie ausgelegt, achten bei der Wahl eines Brokers auf eine funktionale und professionelle Handelsplattform, welche alle nötigen Werkzeuge und Möglichkeiten bietet- darunter relevante Chart-Einstellungen und die wichtigen Indikatoren. Laut unserer Dukascopy Erfahrung verläuft der Handel von binären Optionen über die Plattform „Web Binary Trader“. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich dabei um eine Webbasierte Anwendung und muss somit nicht heruntergeladen werden.

Mit JForex 3 hat Dukascopy eine neue Version seiner Plattform JForex entwickelt. Trader profitieren mit der benutzerfreundlichen Software von einem verbesserten Design, einer hohen Leistungsfähigkeit und zusätzlichen Features.

Call/Put als einzige Handelsvariante verfügbar

Traden mit dem Web Binary Trader

Bei unserem Dukascopy Test wird deutlich, dass nur die Call-/Put-Variante angeboten wird. Auf High-Yield-Optionen verzichtet der Broker gänzlich. Das bedeutet, dass höhere dreistellige Renditen bei gleichzeitig höherem Risiko nicht erreicht werden können. Die Auswahl der Laufzeit und der Risikobegrenzung ist einfach und unkompliziert.

  • Binäre Optionen Handel über die Plattform „Web Binary Trader“
  • Es wird nur die Call-/Put-Variante angeboten

zum Anbieter Dukascopy

Dukascopy App: Erfüllt alle Trading-Wünsche

Broker, die mit der Zeit gehen möchten, stellen ihren Kunden selbstverständlich auch eine mobile App zur Verfügung und ermöglichen somit den Handel auch von unterwegs. Auch Dukascopy bietet Tradern die Möglichkeit des unabhängigen Handels und bietet kostenlose Apps für die Betriebssysteme Android und Apple iOS.

Kostenlose App für Apple iOS und Android

Die Trading-App überzeugt mit zahlreichen Funktionen

Kontakt_serviceSpeziell für den Handel mit binären Optionen gibt es eine eigens dafür entwickelte mobile Anwendung, die einfach in der Anwendung und unkompliziert zu verstehen ist. Die App verfügt über alle nötigen Werkzeuge, die Trader für einen effizienten Handel mit Binäroptionen benötigen, inklusive Charts und detaillierte Aufzeichnungen und Rapporte.

Wer also Dukascopy Erfahrungen nicht nur am heimischen PC machen, sondern auch von unterwegs stets sein Depot und den markt im Blick behalten möchte, der kann sich über eine wirklich gute und funktionale App freuen.

  • Kostenlose App für die Betriebssysteme Android und Apple iOS
  • Leicht zu bedienende und funktionale App

Zusatzangebote: Kostenfreies Demokonto und eigene Community

wissenWer sich seine eigene Dukascopy Meinung bilden und dabei kein Risiko eingehen möchte, der hat die Möglichkeit ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Unter dem Menüpunkt „Binaries“ findet sich der entsprechende Link. Nach einigen wenigen Angaben zur Person, kann der risikofreie Handel auch schon beginnen. Auch wenn es sich dabei um eine gute Sache handelt, sind wir von dem Demokonto nicht gänzlich überzeugt. Einen Minuspunkt bei unserer Dukascopy Bewertung gibt es für die Tatsache, dass der Test-Account lediglich für 14 Tage zur freien Verfügung steht.

Kostenloses Demokonto für 14 Tage

Das Demokonto ist schnell registriert

Dukascopy bietet seinen Kunden eine umfangreiche Community mit zahlreichen verschiedenen Möglichkeiten. So kann man sich dort nicht nur mit anderen Tradern austauschen, sondern auch an einer Vielzahl von Wettbewerben teilnehmen. Die Wettbewerbe finden in der Regel monatlich statt und verfügen über attraktive Preisgelder. Neben seriösen Competitions wie „Trader Contest“ oder „Trader oft the Year“, finden sich auch einige Wettbewerbe, jenseits des Tradings. So kann Frau sich beispielsweise zur „Miss Dukascopy“ wählen lassen oder Liebespaare teilen ihre schönsten Fotos und sahnen mächtig ab.

  • Kostenloses Demokonto für 14 Tage
  • Eigene Community mit zahlreichen Wettbewerben

zum Anbieter Dukascopy

Bonus für neue & bestehende Kunden: Mehrere Bonusangebote verfügbar

bonusBei unserer Recherche hat sich herausgestellt, dass Dukascopy gleich drei Bonusangebote zur Verfügung stellt. Beim „Kapitalbonus“ gibt es für Trader eine Prämie von 10 Prozent auf das Guthaben des Handelskontos. Beim „Jubiläumsbonus“ gewährt Dukascopy sogar eine Prämie von 100 Prozent auf das Guthaben. Diese Bonusaktion gibt es übrigens im Zuge des 10-jährigen Bestehens von Dukascopy. Beim „Kommissionsbonus“ gibt es zwar keine Prämie auf den Kontostand, jedoch 20 Prozent Nachlass auf die Handelsgebühren.

Über die Handelsplattform Bonus beantragen

Der Bonusantrag wird über die Handelsplattform gestellt

Was die Bonusbedingungen und die Voraussetzungen angeht, so sind diese für alle Prämien gleich. Der Bonus wird innerhalb von 30 Tagen nach der letzten Einzahlung auf das Handelskonto beantragt. Die Teilnahme ab Bonusprogramm verpflichtet ein bestimmtes Handelsvolumen zu erreichen- und zwar innerhalb eines Jahres. Das erforderliche Handelsvolumen wir wie folgt berechnet: 30.000 multipliziert mit dem Betrag des gesamten Guthabens des Depots zum Zeitpunkt des Antrages.

Wem die Bonusbedingungen zu schwierig erscheinen, der kann auch einen neuen Kunden werben und sich so einen 100 Prozent Nachlass auf die Handelsgebühren sichern. Wird der geworbene Freund ein Live Trader bei Dukascopy, wird dem Werber so lange einen Nachlass gewährt, bis eine Summe von 100 US-Dollar erreicht wurde. Es gibt keine Einschränkungen im Bezug auf die Anzahl der geworbenen Kunden.

  • 100 Prozent oder 10 Prozent Bonus auf das Depotguthaben oder 20 Prozent Nachlass auf die Handelsgebühren
  • Innerhalb eines Jahres muss ein bestimmtes Handelsvolumen erreicht werden, abhängig vom Kontoguthaben
  • Für Freundschaftswerbung gibt es 100 Prozent Nachlass auf die Handelsgebühren

zum Anbieter Dukascopy

3. Oft gestellte Fragen und Antworten zu Dukascopy

Welche Asset-Klassen stehen für den Handel zur Verfügung?

VorteileForex, Aktien, Rohstoffe und Indizes. Rohstoffe und Indizes stehen aktuell nur über das Demokonto zur Verfügung.

Welche Handelsarten sind verfügbar?

Nur Call- und Put-Optionen

Wie kann ich Transaktionen tätigen?

Einzahlungen können per Banküberweisung, Scheck und Kreditkarte durchgeführt werden.
Auszahlungen erfolgen ausschließlich auf ein Konto bei Dukascopy.

Wie sind meine Einlagen abgesichert?

Die Kundengelder werden getrennt vom Firmenvermögen gelagert und sind mit bis zu 100.000 Schweizer Franken abgesichert.

Welche Bonusangebote erwarten mich?

10 Prozent oder 100 Prozent Prämie auf das Depotguthaben, 20 Prozent Gebührennachlass. Innerhalb eines Jahres muss ein Handelsvolumen, entsprechend des Guthabens, erreicht werden.
100 Prozent Nachlass auf die Handelsgebühren für das Werben neuer Kunden.

4. Fazit: Ist Dukascopy seriös oder Betrug?

FazitVon einem Betrug seitens Dukascopy kann nach unserer Dukascopy Erfahrung nicht die Rede sein. Dass der Broker seriös ist und ein Dukascopy Betrug auszuschließen ist, zeigt sich in erster Linie ganz deutlich in der strengen Regulierung durch die Schweizer Finanzaufsichtsbehörde FINMA. Zudem verfügt das Unternehmen seit einigen Jahren über eine Banklizenz und hat noch weitere Anforderungen zu erfüllen. Was den Handel mit binären Optionen anbelangt, so ist dieser primär auf erfahrene und handelsstarke Händler ausgerichtet, was unter anderem die hohe Mindesteinlage deutlich macht. Seine ersten Dukascopy Erfahrungen kann man via Demokonto machen, dieses ist allerdings nur für eine kurze Zeit verfügbar.

Auch wenn ein Dukascopy Betrug ausgeschlossen scheint, so hat der Broker im Bereich der binären Optionen noch einiges zu verbessern. Dazu gehört nicht nur die geringe Auswahl an Asset-Klassen, sondern auch die Tatsache, dass nur eine Handelsart verfügbar ist.

Gesamtbewertung: 65/100

zum Anbieter Dukascopy

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Dukascopy
Bewertung: