OptionWeb getestet: Meine Erfahrung im Test

OptionWeb Erfahrungen von Binaere-Optionen.de

OptionWeb ist ein Broker für Binäre Optionen, der vor allem durch eine große Zahl handelbarer Vermögenswerte und die verschiedenen Kontovarianten beeindruckt. Bei genauem Hinsehen auf die OptionWeb Erfahrung zeigt sich, dass die Entscheidung fürs falsche Konto schnell Geld kostet – in Form niedriger Auszahlungsprozente. Worauf ist bei der OptionWeb Bewertung zu achten? Wie sehen die OptionWeb Erfahrungen in der Praxis aus? Unsere Redaktion schaut sich den Broker im Testbericht sehr genau an.

1. Was zeichnet OptionWeb im Test aus?

  • breites Portfolio an Handelsarten
  • Eröffnung des Handelskontos ab 200 Euro
  • viele verschiedene Handelskonten
  • fast 200 Assets
  • bis zu 90 Prozent Rendite möglich
  • Akademie mit Webinaren
OptionWeb auf einen Blick

OptionWeb Handelskonditionen im Überblick

zum Anbieter OptionWeb

2. Binäre Optionen handeln bei OptionWeb

Um im Handel mit Binären Optionen Erfolg zu haben, brauchen Trader eine starke Handelsplattform. Und Konditionen, die hohe Auszahlungen ermöglichen. Unsere Redaktion hat den Broker OptionWeb unter die Lupe genommen. Auf dem Prüfstand stehen nicht nur die Konditionen, sondern auch der Support.

1. Sitz und Regulierung: OptionWeb bei CySEC und BaFin registriert

Lizenz_SicherheitHinter dem Broker OptionWeb steht die Lionsman Capital Markets Ltd. Ein Unternehmen mit Hauptsitz in Limassol auf Zypern. Im ersten Moment wächst beim Trader die Skepsis im Hinblick auf die Frage, ob OptionWeb seriös ist. Aber: Das Unternehmen wird unter der Lizenznummer 175/12 durch die CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) reguliert. Ein Punkt, der gegen die Vermutung, dass OptionWeb Betrug ist, spricht.

Im Vergleich zu anderen Brokern stechen die Erfahrungen mit OptionWeb in besonderer Weise heraus. Das Unternehmen ist auch als grenzüberschreitender Dienstleister nach dem Kreditwesengesetz (KWG) bei der BaFin registriert – unter der ID 131045. Letztlich wird angesichts der Regulierung deutlich, dass OptionWeb im Handelsalltag den MiFID-Regelungen unterliegt.

  • OptionWeb-Sitz in Limassol
  • CySEC-Lizenznummer 175/12
  • registriert bei der BaFin

2. Handelsangebot: Starkes Gefälle in den Handelskonten

TradingOptionWeb wirbt über die eigene Webseite mit einem Angebot von 190 Vermögenswerten, in die Trader einsteigen können. Der Broker sorgt im OptionWeb Test an dieser Stelle gleich mehrfach für Überraschungen. Leider sind diese Momente nicht immer positiv. Die große Zahl an Assets ist in jedem Fall ein Pluspunkt bei den Erfahrungen mit OptionWeb.

Getrübt wird die Freude aber durch die Tatsache, dass seitens OptionWeb eine sehr starke Differenzierung im Portfolio der Handelskonten stattfindet. Beispiel: Das STARTER-Konto kann ein Trader mit bereits 200 Euro eröffnen. Sowohl die Renditeobergrenze (83 Prozent) als auch der Umfang handelbarer Assets (80) bleiben im Vergleich zu den hochkapitalisierten Konten überschaubar.

So steigt die Zahl der Handelswerte erst im SILVER-Konto auf 180. Das Handelskonto mit der größten Ertragswahrscheinlichkeit hat Platinstatus. Händler müssen hierfür aber schon wenigstens 50.000 Euro einzahlen, um das Konto nutzen zu können.

  • über 190 Vermögenswerte im Handel
  • sehr starkes Indexportfolio
  • Rendite für High-Level-Kunden bis 90 Prozent

zum Anbieter OptionWeb

3. Handelskonditionen: 90 Prozent Auszahlung nur für einige Kunden

OptionWeb bietet Händlern eine Rendite im Bereich von bis zu 90 Prozent. Auf den ersten Blick scheint der Broker in der OptionWeb Bewertung damit sehr weit vorn zu liegen. Leider muss unsere Redaktion im Test klar Minuspunkte dafür verteilen, dass die Auszahlung gerade für den Beginner mit etwas kleinerem Budget deutlich niedriger ausfällt.

Übersicht zu den OptionWeb Handelskonten

OptionWeb Kontoauswahl auf einen Blick

Im STARTER-Konto ist eine Auszahlung von bis zu 83 Prozent möglich. Erst ab Erreichen des Goldstatus lassen sich wachsende Erträge erzielen. Wie sehen die Handelskonditionen aus? OptionWeb bietet die Eröffnung eines Handelskontos ab 200 Euro an. Im Vergleich mit anderen Unternehmen liegt der Broker damit leider nicht mehr in der Spitzengruppe, sondern rutscht im Test ins Mittelfeld ab.

  • bis zu 90 Prozent Auszahlung
  • Positionen werden ab wenigen Euro eröffnet
  • Kontoeröffnung mit mindestens 200 Euro

4. Zahlungsmethoden: Die OptionWeb Erfahrung mit dem Payment

Aktive Trader nutzen bei OptionWeb unterschiedliche Zahlungsmethoden, um das Handelskonto mit einem entsprechenden Guthaben auszustatten oder Erträge abzuziehen. Grundsätzlich erlaubt der Broker im OptionWeb Test Gutschriften auf das Handelskonto über:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Skrill
  • NETELLER
  • Neosurf
  • Paysafe Card.

geldboerseZu beachten sind hier – gerade bei den Einzahlungen – die Bearbeitungszeiten. Umgehend erfolgt die Gutschrift beispielsweise bei Überweisungen von der Kreditkarte oder den E-Wallets aus. Die OptionWeb Erfahrungen mit der Banküberweisung weichen ab, hier sind mehrere Arbeitstage als Bearbeitungszeit einzuplanen.

Wichtig: Die Höhe der Einzahlung entscheidet nicht nur über den Status des eigenen Handelskontos, sondern auch über die Ausstattung mit Sonderkonditionen und den Zugriff auf Handelswerte.

Unsere Redaktion muss an dieser Stelle auf eine weitere OptionWeb Erfahrung hinweisen. Im Test sind zwar Einzahlungen über ein breites Spektrum verschiedener Paymentlösungen möglich gewesen. Allerdings sind nicht alle Zahlungswege für eine Auszahlung freigegeben. Dies gilt für Paysafe Card und Neosurf.

  • Mindesteinzahlung 200 US-Dollar
  • Kreditkarte, Banktransfer, E-Wallets
  • Auszahlungsoptionen begrenzt

zum Anbieter OptionWeb

5. Handelsarten: OptionWeb Betrug oder seriöser Broker

strategieIm Handel mit Binären Optionen haben erfahrene Trader in den letzten Jahren zahlreiche Veränderungen und Neuerungen miterlebt. Diese betreffen auch das Sortiment der Handelsarten. Klassische Hoch-/Tief-Optionen, die bei vielen Brokern als Put- und Call-Option gehandelt werden, sind Standard. Einige Unternehmen setzen aber auch ein deutlich ausgebautes Portfolio. Was hat OptionWeb an dieser Stelle zu bieten? Und wie wirkt sich das Ganze auf die OptionWeb Meinung aus?

Binäre Optionen nach dem Hoch-/Tief-Muster sind nur ein Element bei OptionWeb. Der Broker hat sein Angebot ergänzt – um:

  • kurzfristige Optionen (Turbooptionen) und
  • One-Touch-Optionen.

Letztere basieren auf zwei Grundsätzen: Der Trader legt einen Kurstrend und einen Zielkurs fest. Damit die Option ins Geld kommt, muss der Kurs innerhalb der Laufzeit diesen Zielwert berühren. One-Touch-Optionen können in beide Richtungen – als steigende oder fallende Prognose – ausgerichtet werden.

Turbooptionen basieren im Wesentlichen auf den gleichen Grundlagen wie der klassische Handel mit Binären Optionen. Allerdings ist die Ablaufzeit hier stark zusammengefasst. In den Erfahrungen mit OptionWeb reicht das Zeitfenster von fünf Minuten bis zu 60 Sekunden.

Tipp: Bei OptionWeb sind Verlängerungen (Rollover) und Verdopplungen möglich. In der Folge kann der Trader – deutet sich Gewinn aus dem Handel an – den Einsatz erhöhen und höhere Erträge erreichen. Auf der anderen Seite lässt der Rollover eine Verlängerung der Ablaufzeit zu.

  • klassischer Binäre-Optionen-Handel
  • Turbohandel ab 60 Sekunden möglich
  • Trades mit One-Touch-Optionen

6. Kundensupport: OptionWeb bleibt beim Support Mittelmaß

BeratungJeder Trader kennt sich heute bestens mit dem Onlinehandel aus und weiß, wie man online ein Depot oder Handelskonto eröffnet. Trotzdem gehört der Kundenservice zu den wichtigen Rahmenbedingungen, die den Ausschlag geben können. Ist OptionWeb seriös – diese Frage entscheidet manch ein Händler sogar über den Support.

In den Erfahrungen mit OptionWeb und anderen Brokern schneidet das Unternehmen mit einem Platz im Mittelfeld ab. Prinzipiell lassen sich einige Aspekte beim Support besser lösen. Die Konkurrenz macht es an anderer Stelle aber auch nicht besser. Generell fällt im Binäre Optionen Test auf, dass OptionWeb auf:

  • Telefon und
  • E-Mail

setzt. Die Möglichkeit, beim Surfen einen Supportmitarbeiter per Live-Chat zu kontaktieren, ist aber eine der Bedingungen, um in der OptionWeb Bewertung weiter nach vorn zu kommen. Positiv bleibt der Eindruck aber im Hinblick auf die Telefonhotline. Hier stellt OptionWeb Tradern aus Deutschland eine eigene Rufnummer zur Verfügung. Gleichzeitig lassen sich Anfragen an die in den Kontaktoptionen angegebene E-Mail-Adresse richten bzw. hierfür das Onlineformular nutzen.

  • Serviceportfolio im Mittelfeld
  • Kundenservice für deutsche Trader
  • E-Mail-Formular auf Kontaktseite
OptionWeb seriös – der Support im Check

OptionWeb Kundenservice via Telefon und E-Mail

zum Anbieter OptionWeb

7. Handelsplattform: Handel im Netz oder mobil als App

Die OptionWeb Bewertung in der Kategorie Handelsplattform wird durch zwei grundlegende Aspekte geprägt: Eine Webplattform und die Handelstools für den mobilen Handel. Letzteren setzt der Broker in Form von Apps für:

  • Apple-Hardware und
  • Android-Geräte

um.

Der Webtrader bietet den Vorteil, dass die Systemkonfiguration keine Rolle spielt und der Download einer Tradingsoftware entfällt. Der Händler kann seine Handelsplattform über das Login einfach mitnehmen. Eine klare Struktur und das einfache Handling punkten auch hier. Wichtige Schaltflächen und Handelswerte sind im OptionWeb Test hervorgehoben und fallen prominent ins Auge.

  • Handelsplattform webbasiert
  • mobiles Trading möglich
  • Systemkonflikte spielen keine Rolle

8. OptionWeb App: Handel mobil über Android und iOS

Kontakt_serviceTrader greifen inzwischen auch von unterwegs auf ihr Handelskonto zu. Broker reagieren auf diesen Trend mit der Entwicklung von Apps. Seitens OptionWeb werden – wie bereits angesprochen – die gängigen mobilen Betriebssysteme unterstützt. Der Download über die jeweilige App-Plattform verläuft reibungslos, die Installation des Programms gestaltet sich reibungslos. Die App überzeugt durch eine komfortable Bedienung und eine übersichtliche Präsentation aller wichtigen Handels-/Kontoparameter.

OptionWeb mobile Handelsplattform

OptionWeb – Ein Blick auf die mobile Handelsplattform

Besonders angenehm funktioniert die grafische Darstellung, der Broker arbeitet hier unter anderem mit Chartabbildungen. Ebenfalls Pluspunkte sammelt die App für die deutliche und einprägsame Umsetzung der Ablaufzeiten, die noch einmal farbig unterlegt ist. Unterm Strich hat der Händler auch mit der App als Tradingcopilot alle wichtigen Parameter im Blick und kann schnell wichtige Entscheidungen treffen.

  • OptionWeb ermöglicht mobilen Handel
  • App für Apple und Android
  • übersichtliches Trading und Zugriff aufs Konto

zum Anbieter OptionWeb

9. Zusatzangebote: OptionWeb seriös – Testaccount und Education Center

Im Hinblick auf die Zusatzangebote sind Trader in der Vergangenheit zunehmend anspruchsvoller geworden. Ein Teil der Broker setzt hier auf Bonusaktionen oder Wettbewerbe. Die OptionWeb Erfahrungen deuten in eine andere Richtung. Hier stehen:

  • Schulungen und Tutorials
  • Wirtschaftsindikatoren
  • Tagesberichte
  • Technische Signale oder
  • Handelssignale

handelsplattformim Mittelpunkt. Dieses Angebot wird flankiert von kundenindividuellen Schulungen und der Tatsache, dass OptionWeb dem Händler einen Testaccount zur Verfügung stellt.

Aber: Einen etwas herben Beigeschmack löst allerdings auch hier die starke Fokussierung auf den High-Level-Kunden aus. Für das STARTER-Konto wird ein Demokonto nicht angeboten, für Standard- und Silber-Trader ist der Zugang zeitlich begrenzt. Erst Gold- oder Platin-Händler können den Testaccount zeitlich unbegrenzt nutzen. Diese „Staffelung“ taucht auch im Hinblick auf die Schulungen wieder auf.

  • Akademie mit individuellen Schulungen
  • Testkonto teils zeitlich beschränkt
  • Analysen und Handelsberichte

10. Kein Bonus für neue & bestehende Kunden bei OptionWeb

bonusBei OptionWeb steht kein Bonus zur Verfügung, dieser sollte jedoch nie die Grundvoraussetzung sein, wenn es um die Entscheidung für einen Broker geht.

Dennoch möchten einige Trader nicht auf einen Bonus verzichten. Diese werden beispielsweise bei dem Broker Binary.com fündig und können hier von regelmäßigen, wechselnden Boni profitieren.

zum Anbieter OptionWeb

3. Oft gestellte Fragen und Antworten zu OptionWeb

Warum steht nur eine begrenzte Zahl an Assets zur Verfügung?

VorteileIn den Erfahrungen mit OptionWeb zeigt sich eines sehr deutlich – der Broker bevorzugt High-Level-Trader. Dies drückt sich in einer erheblichen Ausweitung des Portfolios handelbarer Vermögenswerte in den oberen Kapitalisierungsstufen aus. Um über OptionWeb mit 180 Assets im Handel arbeiten zu können, muss mindestens ein SILVER-Konto eröffnet werden. Die Voraussetzung: Eine Einzahlung von 3.000 Euro. In den Kontovarianten STARTER und STANDARD streicht der Broker die Zahl der Assets hingegen drastisch zusammen (STARTER-Konto 80 Vermögenswerte).

Sind Signale erkennbar, dass der Broker OptionWeb Betrug ist?

Aus Sicht der Anleger steht Sicherheit immer im Mittelpunkt. Woran lässt sich erkennen, ob OptionWeb seriös ist? Oder hat unsere Redaktion Anzeichen dafür erkannt, dass OptionWeb Betrug ist? Im Test sind verschiedene Punkte ins Auge gefallen. Der Broker wird durch die CySEC reguliert (CySEC-Lizenznummer 175/12). Damit unterliegt OptionWeb einer Regulation auf europäischem Niveau. Parallel ist der Broker auch durch die BaFin registriert. Aufgrund dieser Tatsachen ist der Broker OptionWeb seriös – zumindest lässt sich kein gegenteiliges Indiz erkennen.

4. Fazit: Bei OptionWeb profitieren High-Level-Kunden

FazitIm Handel mit Binären Optionen achten Trader auf vorteilhafte Konditionen. Auf den ersten Blick scheint sich OptionWeb hier eine sehr gute Position zu erarbeiten, obgleich Trader stets bedenken sollten, dass der Handel von binären Optionen immer auch mit einem Risiko verbunden ist. Leider muss der Anleger bei OptionWeb Abstriche machen – gerade wenn er zu Beginn nur kleinere Summen investieren will. Obwohl der Broker ein breites Portfolio an Handelswerten anbietet, profitieren davon in erster Linie High-Level-Kunden. Wer das volle Potenzial aus seinem Handelskonto herausholen will, muss einen fünfstelligen Betrag investieren – sicher zu viel für den Einsteiger und Gelegenheitstrader. Wer als Trader sich nicht eingehend in den AGB mit den Rahmenbedingungen beschäftigt hat, kann deshalb versucht sein, OptionWeb Betrug unterstellen. Aus Sicht unserer Redaktion wird man sich aber schnell eines Besseren belehren lassen müssen.

Gesamtbewertung: 96 Prozent/100 Prozent

zum Anbieter OptionWeb

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
OptionWeb
Bewertung: