XTB PayPal: Fragen & Antworten zu Zahlungsmethoden

XTB PayPal

Um über einen Broker wie XTB Forex oder CFDs zu handeln, muss man zunächst eine Einzahlung vornehmen. Hierfür stehen den Tradern bei den meisten Brokern verschiedene Transaktionsmethoden zur Verfügung und auch bei XTB können Trader ihre Einzahlung auf verschiedene Arten vornehmen. Welche das sind und welche die beste Einzahlungsmethode ist, das verraten wir Ihnen hier.

Wichtige Fakten zu XTB & PayPal:

  • Trader können zunächst ohne Einzahlung im Demokonto handeln
  • Auch nach der Eröffnung eines Live-Kontos muss nicht zwingend eine Einzahlung erfolgen
  • Um letztendlich mit Echtgeld handeln zu können, muss der Trader jedoch selbstverständlich Geld einzahlen
  • Dies geht entweder per Banküberweisung, Kreditkarte oder PayPal vonstatten
  • XTB gehört zu den wenigen Brokern, die ihren Kunden eine Einzahlung per PayPal ermöglichen
  • Sofern von anderen Brokern ein Online-Bezahlservice zur Verfügung gestellt wird, dann ist dies meist Skrill
  • PayPal gilt im Vergleich zu Skrill als unsicherer

zum Anbieter XTB

1. Die beliebtesten Transaktionsmethoden im Überblick

TradingZu den beliebtesten Transaktionsmethoden gehören zweifelsohne die Banküberweisung und die Einzahlung per Kreditkarte. Diese beiden Optionen sind grundsätzlich bei jedem Broker verfügbar – sowohl bei Binär Optionen Brokern als auch bei CFD- oder Forex-Brokern. Trader müssen dabei beachten, dass die Banküberweisung von allen verfügbaren Einzahlungsmethoden die meiste Zeit in Anspruch nimmt: Bis zu 5 Werktage können vergehen, bevor das eingezahlte Geld per Banküberweisung auf dem Handelskonto eingeht. Transaktionen per Kreditkarte gehen dabei meist schneller vonstatten: Innerhalb von 10 Minuten geht eine Einzahlung per Kreditkarte in der Regel auf dem Handelskonto ein – teilweise können jedoch auch 1 – 2 Tage vergehen. Allerdings müssen Trader bei Einzahlungen per Kreditkarte eine Kopie der Karte vorlegen und mit zusätzlichen Transaktionsgebühren rechnen.

Neben der Banküberweisung und der Kreditkarte gehören auch Online-Bezahldienste mittlerweile zu den beliebtesten Transaktionsmethoden der Trader. Sie gehen schnell vonstatten und erfordern nur wenig Aufwand – und schon mit wenigen Klicks sind mehrere Hundert Euro vom Online- oder vom Bankkonto auf das Handelskonto transferiert. Die Auswahl an Online-Bezahldiensten ist mittlerweile sehr groß, allerdings gehören Skrill und PayPal zweifelsohne zu den beliebtesten Online-Bezahldiensten der Trader, da sie sich durch ein hohes Maß an Sicherheit und durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit auszeichnen.

Zu den beliebtesten Transaktionsmethoden gehören in erster Linie die Banküberweisung und die Kreditkarte. Einzahlungen per Banküberweisung können dabei bis zu 5 Werktage dauern, während Transaktionen per Kreditkarte meist schneller vonstattengehen, dafür aber mit höherem Aufwand verbunden sind. Auch Online-Bezahldienste wie Skrill oder PayPal erfreuen sich mittlerweile größter Beliebtheit.

XTB bietet unterschiedliche Einzahlungsmöglichkeiten an

zum Anbieter XTB

2. XTB PayPal: Einzahlungen per Online-Bezahldienst?

geldscheineMittlerweile sind neben der Banküberweisung und Kreditkarten auch Online-Bezahldienste als Transaktionsmethoden auf dem Vormarsch und allen voran gehört PayPal zu den bekanntesten eWallet-Diensten. Der bekannte Online-Bezahldienst, der ursprünglich ausschließlich für Bezahlungen im Online-Aktionshaus eBay vorbehalten war, hat sich mittlerweile zu einem eigenständigen Unternehmen entwickelt, das auch abseits von Online-Shoppinghäusern Bezahlungen ermöglicht. Für Trader gibt es bislang nur einen einzigen Online-Bezahldienst, der PayPal übertrifft: Skrill (ehemals auch als Moneybookers) bekannt, zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit und zudem durch ein hohes Maß an Sicherheit aus.

Obwohl gerade die Sicherheit einer der Gründe ist, weshalb sich Trader und Broker häufiger für Skrill statt für PayPal entscheiden, kann man auf keinen Fall behaupten, dass PayPal unseriös oder Betrug wäre. Die besondere Stärke des Online-Bezahldienstes ist allerdings die hohe Benutzerfreundlichkeit, die mit Transaktionen über PayPal einhergeht: Trader können ihr PayPal-Guthaben entweder per Banküberweisung oder per Kreditkarte aufladen oder dem Bezahldienst direkt Zugriff auf ihr Bankkonto gewähren, um Bezahlungen noch angenehmer und einfacher zu machen. Ist das PayPal-Konto mit dem Bankkonto verknüpft, genügt es bereits, sich in das PayPal-Konto einzuloggen, um Zahlungen per PayPal zu legitimieren.

Trader können bei XTB PayPal als Transaktionsmöglichkeit nutzen. Dieser Online-Bezahldienst ist der einzige, der den Kunden des polnischen Brokers zur Verfügung steht. Dabei wird diese Möglichkeit trotzdem von vielen Kunden des Unternehmens genutzt, die einfach und schnell Geld auf ihr Handelskonto übertragen und Einzahlungen mit nur wenigen Klicks vornehmen möchten.

Die Auszahlungsmöglichkeiten bei XTB

zum Anbieter XTB

3. Handeln Sie zunächst risikofrei im Demokonto!

DemoMöchten Sie nicht direkt eine Einzahlung vornehmen und/oder zunächst ausreichend Erfahrung im Börsenhandel aufbauen, können Sie bei XTB auch problemlos im Demokonto handeln. Dieses Demokonto kann mit nur wenigen Klicks eröffnet und daraufhin während einer Laufzeit von 30 Tagen genutzt werden. Möchte man länger mit dem Demokonto handeln, ist auch eine unbegrenzte Laufzeit grundsätzlich möglich. Das virtuelle Kapital, das sich zu Beginn auf 5.000 Euro beläuft, kann schließlich ebenfalls auf bis zu 10.000 aufgestockt werden.

Weder Einsteiger, noch Profis sollten sich die Möglichkeit entgehen lassen, im Demokonto zu handeln, da sich ein solches Handelskonto mit virtuellem Kapital durch zahlreiche Vorteile auszeichnet. Anfänger können es nutzen, um erste Schritte im Binäroptionshandel zu sammeln, Fortgeschrittene können damit eigene Handelsstrategien entwickeln und selbst Profis können ihr Demokonto nutzen, um die Funktionen der Handelsplattform kennenzulernen.

Möchte man ein XTB Demokonto eröffnen, muss man nur das kurze Online-Formular auf der Webseite des Brokers ausfüllen und daraufhin die E-Mail-Adresse bestätigen, indem man den Bestätigungs-Link aus der Willkommens-E-Mail öffnet. Daraufhin muss man sich nur noch mit seinen Zugangsdaten in die ausgewählte Handelsplattform einloggen, um mit dem Handel zu beginnen.

Es empfiehlt sich sowohl für Einsteiger als auch für Profis, zunächst im Rahmen eines Demokontos risikofrei zu handeln. Ein solches Demokonto ist bei XTB auf Wunsch mit einer Laufzeit von 30 Tagen und einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro verfügbar. Die Eröffnung eines solchen Handelskontos gestaltet sich dabei als besonders einfach und schnell, wie die Erfahrungen der Trader zeigen.

XTB Demokonto eröffnen

zum Anbieter XTB

4. FAQ: Fragen und Antworten zum Angebot von XTB

VorteileWelche Transaktionsmethoden stehen den Kunden von XTB zur Verfügung?

Kunden von XTB können ihre Einzahlung entweder per Banküberweisung, Kreditkarte oder per PayPal vornehmen.

Sind Einzahlungen per PayPal mit Kosten verbunden?

Von XTB werden keine Gebühren für Einzahlungen per PayPal erhoben. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Trader sich auch bei PayPal selbst erkundigen, ob das Unternehmen eventuell Transaktionsgebühren berechnet.

Sind auch Auszahlungen auf ein PayPal-Konto möglich?

Leider sind bei XTB keine Auszahlungen auf ein PayPal-Konto möglich. Auszahlungen erfolgen beim polnischen Unternehmen ausschließlich auf das angegebene Referenzkonto.

Welche Transaktionsmethode ist die beste?

Jede Transaktionsmethode bringt Vorteile und Nachteile mit. Während beispielsweise Banküberweisungen häufig besonders lange dauern, können Transaktionen per Kreditkarte mit hohen Gebühren einhergehen. Online-Bezahldienste können hingegen Sicherheitslücken unterliegen, was für den Trader von Nachteil ist. Jeder Trader sollte demnach für sich selbst entscheiden, welche Methode er vorzieht.

Wie eröffnet man ein PayPal-Konto?

Um ein PayPal-Konto zu eröffnen, muss man lediglich ein Online-Formular auf der Webseite des Unternehmens ausfüllen. Möchte man sein PayPal-Konto mit dem eigenen Bankkonto verknüpfen, wird das Unternehmen einen geringen Geldbetrag auf das Konto überweisen, woraufhin der Trader die Referenznummer dieser Überweisung angeben muss, um sein Konto zu verifizieren. Allerdings können auch einfach Überweisungen auf das PayPal-Konto vorgenommen oder die Kreditkarte mit dem Konto verknüpft werden.

5. Sie wollen mehr erfahren? Weitere Informationen zum Thema

wissenIm Binäre Optionen Broker Vergleich, im Devisen Broker Vergleich und im CFD Anbieter Vergleich haben wir weitere Informationen zu den Angeboten der einzelnen Broker und zu unseren XTB Erfahrungen für Sie zusammengefasst. Auch unsere Broker Ratgeber können für Sie dabei ebenso von Nutzen sein wie unsere Leitfäden für die Entwicklung einer Strategie oder unsere Forex-News. Darüber hinaus halten wir für Sie auch wertvolle Informationen zu den Demokonten der Broker bereit.

6. Fazit: Trader können bei XTB PayPal nutzen

FazitZu guter Letzt können wir festhalten, dass Trader bei XTB PayPal als Einzahlungsmethode nutzen können. Bei Transaktionen fallen dabei vonseiten des Brokers keine Gebühren an – allerdings müssen Trader zuvor auch sicherstellen, dass auch PayPal kostenfreie Transaktionen ermöglicht. Auszahlungen können leider nicht auf das PayPal-Konto erfolgen – nur auf das angegebene Referenzkonto können Gewinne vom XTB-Konto überwiesen werden.

zum Anbieter XTB

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Bewertung: