IG getestet: Unsere Erfahrung im Test

IG Erfahrungen von Binaere-Optionen.de

Der Broker IG kann bereits auf mehr als 40 Jahre Erfahrung zurückblicken und gehört mittlerweile zu den bekanntesten und erfolgreichsten Online-Brokern. Im Programm des Brokers befinden sich neben Forex und CFDs, seit längerer Zeit auch binäre Optionen. In unserem IG Test geht es in erster Linie um den Handel mit binären Optionen. Wir haben diesen und auch das Unternehmen selber genau unter die Lupe genommen und anhand von zehn Kategorien getestet. Lesen Sie nachfolgend, was unsere IG Erfahrung im Einzelnen ergeben hat und finden Sie heraus, ob IG Betrug oder seriös ist.
Seit Dezember 2016 ist es sämtlichen CySEC-regulierten Brokern untersagt, konventionelle Boni anzubieten, da die Bonusbedingungen häufig zu streng und für einen Großteil der Trader nicht erfüllbar waren.

1. Was zeichnet IG im Test aus?

  • Über 40 Jahre Erfahrung als Broker
  • Strenge Regulierung durch britische und deutsche Aufsichtsbehörde
  • Große Auswahl an Basiswerten
  • Zahlreiche Handelsarten beim binäre Optionen Trading
  • Kunden-Support 24/7 erreichbar
  • Günstige Spreads
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Professionelle Handelsplattformen und mobile Apps

zum Anbieter IG


Jetzt den Testbericht zu IG auf YouTube anschauen! (© forexhandel.org)

2. Binäre Optionen handeln bei IG

Sitz und Regulierung: Ein IG Betrug ist ausgeschlossen

Lizenz_SicherheitIG gehört zu den größten und bekanntesten Brokern und war bis vor kurzem noch unter dem Namen IG Markets bekannt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Englischen Hauptstadt London. Allerdings gibt es auch Niederlassungen in Deutschland und in über 10 weiteren Ländern. Unsere IG Erfahrungen haben gezeigt, dass der Broker zu der IG Group Holding gehört, die ihren Hauptsitz ebenfalls in London führt.

Gegründet wurde der Anbieter bereits im Jahre 1974, was dafür garantiert, dass IG über einen sehr großen Erfahrungsschatz im Bereich des Brokerage verfügt. Die langjährige Erfahrung und der hohe Bekanntheitsgrad von IG sprechen in jedem Falle deutlich gegen einen IG Betrug.

Was jedoch in erster Linie beweist, dass IG serös ist, ist die offizielle Regulierung. Die Aufsicht über die Arbeit von IG erfolgt durch die britische Financial Conduct Authority (FCA) und zusätzlich noch von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

  • Hauptsitz in London und Niederlassungen in Zahlreichen anderen Ländern, darunter Deutschland
  • Regulierung durch die britische FCA und die deutsche BaFin

Handelsangebot: Forex, CFDs und binäre Optionen

Bei IG können Trader umfassend mit den unterschiedlichsten Produkten handeln. Zum Leistungsspektrum gehören beispielsweise CFDs, Optionen, ETFs und Forex. Insgesamt kann man, wie unsere IG Erfahrungen zeigen, mit mehr als 8.000 Finanzprodukten an weltweit 25 Börsen handeln. Das ist ein wirklich ordentliches Angebot uns steht im Vergleich, vielen anderen Online-Brokern in nichts nach.

großes Angebot an Handelbaren Basiswerten

Zahlreiche Basiswerte beim Handel mit binären Optionen

Ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld von IG ist der Handel mit binären Optionen. Hier kann man auf verschiedene Basiswerte setzen und sowohl auf steigende, als auch fallende Kurse spekulieren. Der Vorteil dabei ist, dass der Trader nur einen Bruchteil der eigentlichen Handelssumme einzahlen muss. Der Basiswerte-Katalog beim Trading mit Binäroptionen umfasst Indizes, Forex, Rohstoffe, Bitcoins, wichtige Wirtschaftsindikatoren.

  • In erster Linie auf den CFD-Handel spezialisiert
  • Im Bereich binäre Optionen kann mit zahlreiche Basiswerten gehandelt werden

zum Anbieter IG

Handelskonditionen: Günstig traden bei IG

geldboersePositive IG Erfahrungen haben wir bei unserem Test mit der Kontoeröffnung gemacht. Die Registrierung ist nämlich kostenfrei- ebenso wie die Führung des Handelsdepots. Zudem fällt sehr positiv auf, dass bei IG, im Gegensatz zu vielen anderen Brokern, keine Mindesteinzahlung fordert. Demzufolge kann das Depot bereits mit einem Guthaben von einem Euro geführt werden. Geführt werden kann das Konto in unterschiedlichen Währungen- darunter Euro, US-Dollar und Schweizer Franken.

Günstig handeln mit IG

IG überzeugt mit günstigen Konditionen

Was die Orderkosten angeht, so hängen diese unter anderem davon ab, ob über inländische oder ausländische Börsen gehandelt wird. Im Inland geht die Orderprovision beim Trading mit Forex-CFDs bei 0,8 Prozent für das Hauptwährungspaar EUR/USD los. Das Devisenpaar EUR/GBP liegt bei einem Spread von 1,0. Für Aktien, ETFs und ETCs werden mindestens 10 Euro pro Order fällig. Insgesamt handelt es sich auch hier um eine vergleichsweise gute Offerte. Die günstigen Handelskosten tragen maßgeblich zu einer guten IG Bewertung unsererseits bei.

  • Gebührenfrei Kontoführung und keine Mindesteinzahlung
  • Günstige Spreads ab 0,8 Pips bei den Hauptwährungspaaren

Zahlungsmethoden: Auszahlungen sind gebührenfrei

geldscheineEinzahlungen sind bei IG lediglich auf zwei Wegen möglich: Kreditkarte und Banküberweisung. Bei Zahlungen mit der Kreditkarte wird das Guthaben umgehend auf dem Handelskonto verbucht. Hierfür erhebt das Unternehmen eine gebühr in Höhe von 1,5 Prozent. Akzeptiert werden nur Visa und MasterCard Kreditkarten.

Zahlungen per Banküberweisung können einige Tage in Anspruch nehmen. Unseren IG Erfahrungen zufolge werden keine Zahlungen von Dritten akzeptiert. Das bedeutete, dass Einzahlungen immer vom Konto des IG Kunden durchgeführt werden. Für Banküberweisungen werden von IG selbst keine gebühren erhoben. Allerdings weist das Unternehmen darauf hin, dass seitens des Kreditinstitutes Kosten entstehen können.

Über das Handelskonto kann man eine Auszahlung entweder auf das Bankkonto oder die Kreditkarte beantragen. Für Abbuchungen werden allerdings nur Visa Kreditkarten akzeptiert. Abbuchungen per Banküberweisung werden in der Regel innerhalb von 3 Werktagen auf das Referenzkonto verbucht. Positiv fällt bei unserem IG Test auf, dass Auszahlungen jederzeit und gebührenfrei vorgenommen werden können. Auch hier kann es jedoch passieren, dass die Hausbank Gebühren verlangt.

  • Einzahlungen per Kreditkarte oder Banküberweisung möglich
  • Für Einzahlungen per Kreditkarte wird eine Gebühr in Höhe von 1,5 Prozent veranschlagt
  • Auszahlungen sind kostenfrei möglich

zum Anbieter IG

Handelsarten: zahlreiche Handelsarten verfügbar

Der Broker stellt zahlreiche Handelsarten für das Trading mit binären Optionen zur Verfügung. Zu den bekanntesten zählen wohl der normale Digitalhandel mit Call-Put-Optionen, der Range-Handel und die Handelsart Boundary. Weiterhin können Kunden zwischen den folgenden Optionen wählen:

  • One Touch: zeigt ob der Markt ein bestimmtes Level vor dem Verfall erreicht
  • Leiter: zeigt ob ein bestimmter Markt zu mehr als einer bestimmten Anzahl an Punkten im Minus/Plus schließen wird
  • Tunnel: Der Markt verbleibt bis zum Verfall innerhalb von zwei gewählten Level
  • Hi-Lo: Spanne wird vorhergesagt in der sich das Tageshoch und das Tagestief des Marktes befindet
  • Target: Der Markt schließt zum Verfall innerhalb einer bestimmten Spanne
  • Hoch/Tief: Notiert der Markt beim Verfall höher oder tiefer?

Zudem müssen Trader zwischen unterschiedlichen Zeiträumen entscheiden: 5 Minuten, 20 Minuten, 60 Minuten, täglich, wöchentlich oder monatlich. Eine Besonderheit stellt das 60 Sekunden Trading dar. Dabei handelt es sich um eine Form des Termingeschäfts, das bereits nach einer Minute geschlossen wird. Das vielfältige Angebot an Handelsarten trägt deutlich zu einer guten IG Bewertung bei.

  • Zahlreiche Handelsarten wie One Touch, Leiter und Tunnel verfügbar
  • Der 60 Sekunden Handel ist bei IG möglich

Kundensupport: Positive IG Erfahrung mit dem Kundenservice

BeratungOb ein Online-Broker seriös ist zeigt sich häufig auch in der Arbeitsweise des Kunden-Supports. Ein seriöses Unternehmen sorgt stets für eine gute Betreuung seiner Kunden und gewährleistet eine adäquate Erreichbarkeit. Auch hier können wir nur von guten IG Erfahrungen berichten. Der Kunden-Support ist per E-Mail und über eine kostenfreie Service-Hotline erreichbar. Für gute Erreichbarkeit und ständige Betreuung ist gesorgt. Die Mitarbeiter des Brokers sind nämlich rund um die Uhr und an sieben Tagen die Woche verfügbar.

Kunden-Support überzeugt mit guter Erreichbarkeit

Deutschsprachiger Kunden-Support 24/7 erreichbar

Für seine deutschen Kunden, gibt es bei IG natürlich auch deutschsprachige Mitarbeiter, die geduldig und kompetent jede Frage beantworten. E-Mails werden erfahrungsgemäß sehr zügig beantwortet. Auch wenn es derzeit noch keine Live Chat Funktion gibt, ändert das nichts an unserer guten IG Meinung bezüglich des Kundenservices. Die Erfahrung zeigt, dass die wenigstens Online-Broker die Möglichkeit zur Verfügung stellen per Live Chat mit dem Support in Kontakt zu treten.

  • Kunden-Support ist rund um die Uhr erreichbar
  • Kontaktaufnahme ist per Telefon und E-Mail möglich

zum Anbieter IG

Handelsplattform: Handel über den MT4 möglich

handelsplattformWer professionell handeln möchte, der benötigt in erster Linie eine zuverlässige und professionelle Handelsplattform. Diese Meinung scheint auch IG zu vertreten und stellt Tradern gleich zwei leistungsstarke Anwendungen zur Verfügung. Zum einen kann der MetaTrader 4 genutzt werden, der mittlerweile zu einer der weltweit beliebtesten Handelsplattform gehört. Der MT4 Punktet nicht nur mit einer benutzerfreundlichen Handelsoberfläche, sondern auch mit zahlreichen Funktionen, die Anfänger und Profis gleichermaßen begeistern. Zu den Features des MT4 gehören die automatische Überwachung, professionelle Charts und Live-Analysen.

Professionelle Plattformen für effizienten Handel

Zwei Handelsplattformen zur Auswahl

Bei der zweiten Anwendung handelt es sich um den „L2 Dealer“. Diese DMA Plattform richtet sich mit seinen Möglichkeiten vornehmlich an fortgeschrittenen Trader. Die Plattform ist für komplexe DMA Trades mit hohen Volumina ausgestattet und speziell für Trader entwickelt, die gerne direkt am Markt platzieren.

  • Für den Handel steht der beliebte MT4 zur Verfügung
  • Der L2 Dealer ist speziell für erfahrene Trader konzipiert

IG App: Kostenlos und leistungsstark

kaum ein Trader möchte in der heutigen Zeit noch an seinen PC gebunden sein, wenn es darum geht sein Handelskonto zu verwalten oder Trades zu platzieren.
Um seinen Kunden auch den Handel von unterwegs zu ermöglichen, bietet der Broker kostenfreie mobile Apps, die den PC-Versionen in kaum etwas nachstehen. Die Apps gibt es für alle gängigen Betriebssysteme, sowie Tablets.

Mobile Apps für alle Betriebssysteme verfügbar

Kostenlose mobile Apps für den Handel von unterwegs

Kontakt_serviceMit den mobilen Anwendungen haben Nutzer ihr Depot immer im Auge und verpassen nie wieder eine gute Handelschance. Darüber hinaus bieten die Apps so ziemlich alles, was auch über die klassischen Handelsplattformen möglich ist. Das bedeutet Positionen einsehen, eröffnen, bearbeiten und schließen, sowie Stops und Limits setzen, ist auch in der U-Bahn kein Problem mehr.
Für jede vorhandene handelsplattform von IG ist auch eine spezielle mobile Version verfügbar. Alle Apps stehen kostenlos zum Download bereit.

  • Kostenlose Apps für alle Betriebssysteme
  • Für jede Handelsanwendung eine eigene App

zum Anbieter IG

Zusatzangebote: Premium Service für handelsstarke Trader

wissenEin ganz besonderes Angebot stellt der Premium Service von IG dar, welcher uns noch weiter in unserer guten IG Meinung bestärkt. Wer Premium-Kunde werden möchte, muss eine besonders hohe Handelsaktivität vorweisen und kann anschließen von speziellen Vorteilen profitieren.

So bietet der Premium Service beispielsweise reduzierte Gebühren für das Charting Pakte, sowie die Live-Daten-Feeds. Weiterhin profitieren Premium-Kunden von besseren Margins und flexibleren Krediten. Zudem gibt es die Möglichkeit auf die Einlagen zu erhalten. Für Konten mit Guthaben über 100.000 Euro gibt es 0,05 Prozent Zinsen. Für Guthaben über 250.000 Euro bereits 0,10 Prozent.

  • Sehr aktive Trader können Premium-Kunden werden
  • Premium-Kunden profitieren von besonderen Angeboten und vielen Vergünstigungen

Bonus für neue & bestehende Kunden: Kein Bonus bei binären Optionen

bonusBonusangebote, speziell für Neukunden, gehören mittlerweile zum Standard-Repertoire nicht weniger Broker. Mit speziellen Prämien oder sogenannten FreeTrades gehen Handelsanbieter auf Kundenfang oder versuchen bereits bestehende Kunden noch enger an sich zu binden.

Wie unsere IG Erfahrung zeigt, findet sich auch hier das eine oder andere Bonusangebot. Im Bereich des Forex-Tradings gibt es beispielsweise Prämien für besonders aktive Trader. Dieses Bonusangebot funktioniert so, dass am Ende jeden Monats ein Teil der Gebühren rückerstattet werden. Die Rückerstattung steigt parallel zur monatlichen Handelsgröße. Das bedeutet also: je mehr man handelt desto mehr Geld bekommt man zurück.

Darüber hinaus bekommt man bei IG Prämien für das Werben neuer Kunden. Pro geworbenen Kunden erhält der Werber einen Prämienpunkt, den er anschließend in attraktive Prämien umtauschen kann. Wer möchte, kann sich für diesen Punkt auch eine Gutschrift in Höhe von 100 Euro sichern. Voraussetzung für den Erhalt des Bonus ist, dass der Neukunde innerhalb von 6 Monaten nach Zeitpunkt der Weiterempfehlung mindestens 5 Trades platziert.

Einen speziellen Bonus für den Handel von binären Optionen konnten wir bei unserem Test leider nicht finden.

  • Active Forex Trader Bonus und Freundschaftswerbung verfügbar
  • Kein spezieller Bonus für binäre Optionen

3. Oft gestellte Fragen und Antworten zu IG

Welche Basiswerte stehen für den binäre Optionen Handel zur Verfügung?

VorteileIndizes, Forex, Rohstoffe, Bitcoins, wichtige Wirtschaftsindikatoren

Welche Handelsarten sind verfügbar?

Call-Put-Optionen, Range-Handel, Boundary, Leiter, One Touch, HI-LO, Target, Hoch/Tief

Welche Zahlungsmethoden stehen bei IG zur Verfügung?

Kreditkarte und Banküberweisung

Ist IG seriös?

IG wird durch die britische FCA und die deutsche BaFin reguliert.

Welche Bonusangebote erwarten mich?

Keine speziellen Bonusangebote für den Handel mit binären Optionen. Freundschaftswerbung verfügbar.

4. Fazit: Ist der Broker IG seriös?

FazitDie Fragen nach einem IG Betrug sollte sich eigentlich gar nicht stellen. Gegen einen Betrug spricht nicht nur die Bekanntheit des Brokers, sondern auch die strenge Regulierung durch die britische FCA und die deutsche BaFin. Zudem unterstreicht dies folgende Tatsache, dass IG zum dreifachen Testsieger in den Kategorien: Fairness, Sicherheit und Technik beim CFD Broker Test 2017 von Focus Money (Ausgabe 08/17) gewählt wurde.

Auch der kompetente und rund um die Uhr erreichbare Kunden-Support zeigt deutlich, dass IG seriös arbeitet und ein Betrug eigentlich ausgeschlossen ist. Unsere IG Erfahrung mit dem binäre Optionen Handel ist ebenfalls durchweg positiv. Kunden steht eine große Auswahl an Basiswerten zu günstigen Konditionen zur Verfügung. Der Handel erfolgt über leistungsfähige und hochprofessionelle Handelsplattformen, die jedes Trader-Herz höher schlagen lassen. Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem Angebot von IG und würden den Broker in jedem Falle wärmstens empfehlen. Jedoch sollten sich Trader mit den Risikohinweisen des Brokers auseinandersetzen.

Gesamtbewertung: 95/100

zum Anbieter IG

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
IG
Bewertung: