BDSwiss Erfahrung: günstige Konditionen beim Broker

BDSwiss Betrug o. seriös?

BDSwiss, unser heutiger Testkandidat, ist ein Broker für den Handel mit Binäre Optionen, Marktführer in Europa und mit 6 Trading Formaten und über 200 Basiswerten wohl der Broker am Markt mit der größten Auswahl an Trading Möglichkeiten. Mit einer Postanschrift in Frankfurt/Main und einem kompetenten deutschen Kundenservice, der täglich 24 Stunden zu erreichen ist, rundet BDSwiss sein Angebot ganz besonders für Kunden im Inland ab. Gehandelt werden kann über eine webbasierte Plattform, so dass kein Download erforderlich ist.

Auch mobile Softwarelösungen stehen jedem Kunden, der mit BDSwiss Erfahrung machen möchte, zur Verfügung. Gehandelt werden kann so praktisch überall. Zu Hause, unterwegs oder im Büro. Dabei stehen dem Anleger die Asset-Klassen der Währungen (Forex), Rohstoffe (Commodities), eine große Auswahl an Indizes und natürlich Aktien einzelner Unternehmen zur Auswahl. Es ist wohl die größte Auswahl am Markt die BDSwiss seinen Kunden bietet. Ziemlich beeindruckend!

BDSwiss zum Broker

BDSwiss Erfahrung: Die Vor- und Nachteile im Überblick

  • Geringe Mindesteinzahlung (bereits ab 100€/$)
  • Geringe minimalen Handelsvolumen (ab 5€/$)
  • Reguliert innerhalb der EU
  • Rendite bis 500%
  • Webbasierte Handelsplattform
  • Mobiles Trading möglich
  • Kein Demokonto

BDSwiss eignet sich unserer Meinung nach sowohl für Einsteiger, als auch für den fortgeschrittenen Anleger und bietet jedem einen schnellen und unkomplizierten Einstieg. Für beide Zielgruppen bietet der Broker Vorteile, die Sie gerne im weiteren Teil nachlesen können. Gerade für Einsteiger sind die Bedingungen ideal, weil nur eine geringe Mindesteinzahlung nötig ist und bereits mit einem niedrigen minimalen Handelsvolumen von nur 5 Euro gehandelt werden kann.

Unser Fazit vorab: Wohl die größte Auswahl in allen Asset-Klassen am Markt! (Währungen, Indizes, Rohstoffe und Aktie)

Die wichtigsten Fakten zu BDSwiss im Überblick

  • Geringes Mindesthandelsvolumen, schon ab 5€
  • Geringe Mindesteinzahlung von nur 100 EUR/USD
  • Sitz und Regulierung innerhalb der EU
  • Regulierung des Brokers in der EU über CySEC-Lizenz
  • Die größte Auswahl an Basiswerten auf folgenden Asset-Klassen: Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen
  • Viele Optionsarten: Pair, Ladder, OneTouch, Binary, 30/60 Sekunden
  • Bis zu 500% Rendite möglich
  • Webbasierte Handelsplattform (kein Download nötig)
  • Mobile Trading Plattform für Smartphone oder Tablet

Auch als Video-Review: der BDSwiss-Test! (© binaereoptionen.com)

Trading für jedermann mit BDSwiss

TradingUnsere BDSwiss Erfahrung zeigt, dass der Broker vor allem für Einsteiger ein idealer Anbieter ist. Grund sind vor allem die geringen Mindesteinzahlungen, Mindesthandelsgrößen sowie die einfache und intuitive Nutzung der einzelnen Handelsplattformen. Diese kann unkompliziert über jeden verfügbaren Internet Browser aufgerufen werden. Für den Fall, dass Sie auch mobil und jederzeit den Zugang zu ihrem Konto nutzen wollen, steht ihnen eine App für Smartphones zum Download bereit. Somit können Sie alle Handelswerkzeuge auch von unterwegs bedienen und sind somit ständig über Ihre Investitionen auf dem Laufenden.

Die gerade angesprochenen und geringen Einzahlungshürden mit nur 100 Euro, kommen vor allem dem Einsteiger zugute. Auch kann jeder Kunde bereits ab einem Mindesteinsatz von nur 5 Euro einzelne Trades eingehen und von Gewinnen profitieren.

Die fortgeschrittenen Trader dürften sich wohl eher von dem breiten Angebotsspektrum des Brokers in allen Bereichen (Währungen, Rohstoffe, Indizes und Aktien) angezogen fühlen. Unsere BDSwiss Erfahrung während des Handels mit binären Optionen hat aufgezeigt, dass gerade die hohe Anzahl von Einzelwerten in allen handelbaren Märkten unumgänglich für den Profi ist. Die große Auswahl bedeutet am Ende für jeden Profi mehr Möglichkeiten zu haben, um an den Märkten zu profitieren.

Um Trades ausführen zu können muss ein Echtgeldkonto eröffnet werden, da der Anbieter kein Demokonto bereitstellt.

Fazit: BDSwiss ist ein Broker, der sich sowohl an erfahrene als auch an neue Trader richtet. Der Mix aus breitem Angebot an Basiswerten, geringen Mindesthandelssummen und leicht zu bedienender Handelsplattform macht das Unternehmen äußerst attraktiv.

BDSwiss Binäre Optionen

BDSwiss Binäre Optionen

Sicherheit und Regulierung bei BDSwiss

Lizenz_SicherheitBDSwiss hat seinen Hauptsitz seit seiner Gründung im Jahr 2012 in Zypern. Ein Sitz innerhalb der Europäischen Union garantiert jedem Anleger, dass der Broker nach dem europäischen Recht kontrolliert und reguliert wird. Zuständig für die Regulierung und Aufsicht ist die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde namens CySEC.

Zusätzliche Sicherheit für jeden Kunden bietet das Unternehmen, indem Kundengelder gemäß den Bestimmungen der EU-Richtlinien MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) getrennt vom Betriebsvermögen bilanziert und aufbewahrt werden. Darüber hinaus muss dies auch nicht zwingend innerhalb des Finanzsystems von Zypern geschehen.
Der Investoren Entschädigungsfonds ICF (Investor Compensation Fund) deckt im Fall einer Insolvenz die Gelder der Kunden bis zu eine Höhe 20.000€ je Konto zu 90% ab.
Aufgrund der Finanzkrise stehen besonders internationale Broker und Handelsplattformen unter besonderem Augenmerk der Behörden.

Alle Regulierungszertifikate des Brokers können online abgerufen oder eingesehen werden. Bei Rückfragen ist Ihnen der kompetente und freundliche Support gerne behilflich.

Fazit: BDSwiss hat seinen Sitz innerhalb der EU und muss sich entsprechend an alle Gesetze halten, die auch für deutsche Finanzdienstleister gelten. Reguliert und überwacht wird das Unternehmen von der zypriotischen CySEC. Dadurch ergibt sich ein Höchstmaß an Sicherheit für Trader, gilt die Behörde doch als äußerst streng.

BDSwiss zum Broker

Die BDSwiss Handelsplattform

handelsplattformFortgeschrittene Anleger und Profis, die bereits mit dem Handel von binären Optionen bei BDSwiss Erfahrung gemacht haben, werden festgestellt haben, dass die Handelsplattform von BDSwiss einfach und intuitiv zu bedienen ist und keine große Erklärung benötigt. Ideal für schnelle und profitable Handelsentscheidungen. Natürlich sind diese auch für jeden Einsteiger ohne große Vorkenntnisse der Software zu bedienen. Ohne Download und mit jedem Browser kann die Software der Handelsplattform BDSwiss in Sekunden einsatzbereit sein. Für Anleger die ihre Handelsentscheidungen nicht im Büro oder von zu Hause treffen möchte stellt der Broker für mobile Endgeräte optimierte Apps bereit. Dadurch kann jeder auch unkompliziert vom Smartphone oder Tablet von Handelsentscheidungen profitieren. Ein kurzer Download und auch die Apps sind zum Handeln bereit.

Fazit: Die BDSwiss Handelsplattform ist sehr leicht zu bedienen. Das kommt nicht nur Anfängern zu Gute, sondern ist auch für erfahrene Trader ein Vorteil. Schließlich verlieren sie keine Zeit, wenn Positionen eröffnet werden sollen.

BDSwiss Erfahrung: Das Produktangebot im Detail

Wie bereits erwähnt wurde, bietet BDSwiss das größte Produktangebot auf dem Markt. Dieses ist einer der Hauptgründe, sich bei dem Broker zu registrieren. Im Folgenden soll es daher näher vorgestellt werden:

  • Indizes
    Besonders in diesem Bereich kann sich BDSwiss klar von der Konkurrenz abheben. Mehr als 20 Indizes aus verschiedensten Wirtschaftsräumen können beim Broker gehandelt werden. Hierzu zählen natürlich vor allem bekannte Indizes aus Nordamerika und Europa. Aber auch viele Emerging Markets werden abgebildet.
  • Währungen
    Der Devisenhandel ist bei BDSwiss mit über 40 Währungspaaren möglich. Es handelt sich vornehmlich um große Majors wie Euro, US-Dollar, britisches Pfund, japanischen Yen und Schweizer Franken. Aber auch einige Exoten wie etwa die norwegische Krone können gehandelt werden, was für Abwechslung sorgt.
  • Aktien
    BDSwiss fokussiert sich im Bereich der einzelnen Aktien vor allem auf den amerikanischen Markt. Wer große Konzerne wie Google, Apple oder Amazon handeln möchten, ist beim Broker an der richtigen Adresse. Allerdings fehlen vor allem wichtige deutsche Aktien. Hier können BDSwiss etwas nachbessern und das Angebot in Zukunft noch erweitern.
  • Rohstoffe
    Wiederum vollumfassend ist das Angebot im Bereich der Rohstoffe. Auf der einen Seite können hier klassische Edelmetalle wie etwa Gold, Silber oder Platin gehandelt werden. Auf der anderen Seite finden sich auch Rohstoffe wie Öl, Weizen oder Kaffee im Produktangebot wieder. Dadurch wird Tradern ein Höchstmaß an Flexibilität geboten.

Fazit: Das Produktangebot bei BDSwiss könnte breiter kaum sein. Vor allem im Bereich der Indizes und Rohstoffe kann kein anderer Konkurrent mit dem zypriotischen Unternehmen mithalten. Leichten Verbesserungsbedarf gibt es maximal bei den Aktien.

BDSwiss Erfahrung mit Handelsangebot & Konditionen

Das Handelsangebot von BDSwiss ist einzigartig und bietet dem Anleger deutlich mehr als nur den Handel auf steigende oder fallende Kurse.

Zusätzlich sind folgende Optionen wählbar:

  • Pair (wählen sie zwei verschiedene Basiswerte und tippen sie auf mit der besseren Performance)
  • Ladder (erreichen Sie mit ihrem Basiswert bestimmte Kursziele um die Rendite zu erhöhen)
  • One Touch (ihr Basiswert muss in einer gewählten Zeitspanne einmal einen Kurs erreichen)
BDSwiss Order

BDSwiss Order

Verschiedene Anlagehorizonte kann jeder Kunde wählen. Laufzeiten, die zwischen 30 Minuten und 12 Stunden liegen, aber auch für kurzfristige Trades zwischen 30 und 120 Sekunden, kann sich der Kunde entscheiden.

Die Rendite pro gewähltem Handel von Binäroptionen liegt dabei im Bereich von 65 – 89 Prozent. Höhere Renditen bis maximal 500% bietet der Optionshandel. Sollten Sie mal mit Ihrer Einschätzung danebengetippt haben, so wird ihnen ein Restwert von 10% gutgeschrieben. Das breite Angebot von BDSwiss umfasst mehr als 200 handelbare Basiswerte, die allein unter den Aktien zu finden sind. Zusätzlich natürlich auch Basiswerte ausfolgenden Asset-Klassen: Optionen, Indizes, Rohstoffe, Edelmetalle und natürlich Währungspaare.

Zusätzlich lassen sich bei BDSwiss auch CFDs auf verschiedene Basiswerte handeln. Vorwiegend Basiswerte auf dem Forex-Markt, aber auch einige Rohstoffe und Aktien finden sich mittlerweile in der Auswahl. Der Anleger ist also nicht Gewinne aus binären Optionen beschränkt.

Mit CFDs können Anleger, die BDSwiss Erfahrung machen möchten, den Hebeleffekt (sogenannten Leverage) für sich profitable traden. Dies bedeutet, dass mit geringem Kapital bereits größere Summen bewegt werden können. Bei BDSwiss lassen sich Forex/CFD´s mit einem maximalen Hebel von 400 handeln. Dadurch sind höhere Gewinne als bei binären Optionen möglich und die Zeit spielt eine untergeordnete Rolle. Ein größerer Hebel bedeutet aber auch erhöhtes Risiko. Deshalb sollten Sie besser lernen, wie man die Richtung des Marktes bestimmt, um dann zuzuschauen wie sich ihr Konto füllt, anstatt mit großem Hebel große Verluste zu produzieren.

  • Take Profit, mithilfe dessen eine Obergrenze für einzelne Trades festgelegt werden kann (z.B. 100%-500%).
  • Stop-Loss, welche Trades automatisch schließt, sobald der Trader anfängt mehr als sein eingesetztes Kapital zu verlieren.

Bei BDSwiss können Trader, sobald ihr Guthaben auf dem Handelskonto aufgebraucht ist, fünf Tage lang ein Eigenkapital-Limit von zusätzlichen 25 % für den Handel nutzen. Maximal stellt BDSwiss in der sogenannten Sub-Zero-Zone 500 Euro bereit.

BDSwiss zum Broker

Ein- und Auszahlungen bei BDSwiss

Wer ein Konto bei einem Broker eröffnen und führen möchte, muss dieses natürlich kapitalisieren. Welche Zahlungsmittel akzeptiert werden, ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. BDSwiss bietet folgende Möglichkeiten an:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Skrill
  • Neteller
  • Weitere Bezahldienste

BDSwiss erhebt hierbei keinerlei Gebühren für die Verwendung eines der Zahlungsmittel. Wenn Kosten entstehen, sind daran immer die Anbieter der jeweiligen Varianten schuld. Beispielsweise müssen Trader bei der Verwendung von Kreditkarten immer damit rechnen, zwischen 0,5 und 2 Prozent der Einzahlungssumme zu bezahlen.

Einzahlungen werden von BDSwiss sehr gewissenhaft bearbeitet. Dennoch landet das Geld schon innerhalb weniger Minuten auf dem eigenen Konto, sofern nicht die Banküberweisung genutzt wird. Aufgrund des internationalen Zahlungsverkehrs dauert es zwischen zwei und sieben Werktagen, bis die Überweisung auf dem Konto angelangt ist.

Ebenfalls positiv sieht es bei der BDSwiss Auszahlung aus. Einziges Manko: Wer weniger als 100 Euro abhebt, muss eine Servicegebühr von 25 Euro an den Broker zahlen. Jedoch dürften nur die wenigsten Kunden von dieser Regelung betroffen sein.

Die Bearbeitungszeit bei Auszahlungen liegt bei einem Werktag. Wer Bezahldienste oder Kreditkarten verwendet, hat sein Geld folglich innerhalb von 24 Stunden. Auch hier dauert es bei Banküberweisungen wieder zwischen zwei und sieben Werktagen, bis über das Kapital verfügt werden kann.

Wichtig: Vor der ersten Auszahlung muss eine Legitimation durchgeführt werden. Diese kann entweder direkt im Zuge der Kontoeröffnung oder zu einem beliebigen Zeitpunkt danach vollzogen werden. Trader müssen hierzu nichts weiter tun, als ein gültiges Ausweisdokument bei BDSwiss hochzuladen. Zusätzlich verlangt der Broker nach einem Nachweis des aktuellen Wohnsitzes, der in der Regel über das Hochladen aktueller Abrechnungen von Energieversorgern erfolgt.

Fazit: Auch bei den Ein- und Auszahlungen wird BDSwiss seinem Status als Marktführer für den Handel mit binären Optionen gerecht. Alle Aufträge werden gewissenhaft und zugleich äußerst schnell bearbeitet. Je nach Zahlungsmittel dauert es sogar nur wenige Minuten, bis das Geld auf dem Handels- bzw. Girokonto ist. Gebühren werden hierfür – mit Ausnahme von Auszahlungen unter 100 Euro – nicht fällig.

Gutes Schulungsangebot bei BDSwiss

BDSwiss ist stetig daran interessiert, seine Trader fortzubilden. Diese Fortbildungen erfolgen vor allem in Form von kostenlosen Webinaren, die jeden Tag unter der Woche angeboten werden. Eine halbe Stunde lang referieren ausgewiesene Experten über eine Vielzahl von Themen wie beispielsweise:

  • Wie erkenne ich Trends?
  • Welche psychologischen Faktoren müssen beim Trading beachtet werden?
  • Was sind die Grundzüge der technischen Analyse?
  • Aktueller Marktausblick

Insofern profitieren sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Trader vom Lernangebot. Alle Veranstaltungen sind nach Beendigung auch im Videoarchiv des Brokers noch einmal abrufbar. Neben den Webinaren können Trader auch auf umfangreiche FAQs zurückgreifen, die grundlegende Fragen zum Handel klären. Auch wichtige Informationen zum Broker selbst sind in den übersichtlichen FAQs aufbereitet.

Fazit: Der Handel mit binären Optionen erfordert ein hohes Maß an Fachwissen. Bei BDSwiss können Trader daher auf ein umfangreiches und qualitativ hochwertiges Schulungsangebot zurückgreifen. Dieses besteht vor allem aus kostenlosen Webinaren, die unserer BDSwiss Erfahrung nach jeden Tag stattfinden.

BDSwiss Plattform

Die BDSwiss Plattform

Die BDSwiss Kontoeröffnung

kontoeroeffnungDie Kontoeröffnung bei BDSwiss ist unkompliziert und schnell. In weniger als einer Minute lässt sich unser Konto eröffnen. Kompliment! Das Konto ist kostenfrei und kann in EUR oder in USD eröffnet und geführt werden. Die Mindesteinzahlung beträgt 100 EUR/USD. Über Boni auf die Einzahlung ist nichts bekannt.

Ebenso schnell wie die Eröffnung funktioniert auch die Einzahlung. Kreditkarte, Banküberweisung, Western Union, Skrill, Paypal oder Ucash benötigen für eine Einzahlung meist nur wenige Minuten. Das Postident Verfahren, um die eigenen Person und den Wohnsitz zu verifizieren muss bis zur ersten Auszahlung erfolgen. An dieser Stelle nochmals der Hinweis, dass BDSwiss über kein Demokonto verfügt.

Neu: Bei BDSwiss Forex über CFDs handeln

Mittlerweile ist BDSwiss nicht mehr nur ein Broker für binäre Optionen. Das Unternehmen hat auch den klassischen Forex-Handel über das Finanzderivat CFD ins Angebot aufgenommen. Trader profitieren so von einem Höchstmaß an Flexibilität, schließlich können sie gleich zwei Finanzprodukte handeln.

Der maximale Hebel für den Handel liegt bei 1:400, was im Branchenvergleich ein normaler Wert ist. Vor allem die Handelskosten sind es, die den Broker für den BDSwiss Forex Handel attraktiv machen. Zwischen 1 und 3 Pips werden für die meisten Währungspaare fällig, was ein äußerst günstiger Wert ist.

Wer den Forex-Handel zunächst nur unverbindlich testen möchte, kann hierzu das BDSwiss Demokonto nutzen:

  • Unbegrenzte Laufzeit
  • Realistische Handelsumgebung
  • Realtime-Kurse

Im Gegensatz zum Handel mit binären Optionen ist es beim Forex-Trading vollkommen normal, dass kostenlose Demokonten angeboten werden. Insofern wird BDSwiss hier den Anforderungen der Branche vollkommen gerecht und stellt ein unverbindliches Demokonto zur Verfügung.

Fazit: Mit dem Forex-Handel hat BDSwiss eine echte Alternative für alle Trader etabliert, die ansonsten eher mit binären Optionen handeln. Es bietet sich die Möglichkeit, ein komplett neues Finanzprodukt zu verwenden. Der Unterschied besteht vor allem in der Hebelwirkung, mit welcher der Forex-Handel ausgestattet ist.

BDSwiss zum Broker

Kritik an BDSwiss

VorteileUnsere BDSwiss Erfahrung zeigte kaum Schwächen des Brokers auf. Wer sich für BDSwiss entscheidet, bekommt einen soliden und verlässlichen Partner an seine Seite. Der Support, die Handelsplattform und vor allem die gigantische Auswahl an Produkten überzeugt. Falls Kritik überhaupt angemessen ist, so für ein fehlendes Demokonto für den Bereich der Binären Optionen, um neuen Tradern den Einstieg mit der Handelsplattform zu vereinfachen und doch etwas Freiraum für das Training zu lassen. Fortgeschrittene Anleger oder Profis werden hiermit keine Probleme haben.

Fazit: BDSwiss ist nicht umsonst Marktführer im Bereich des Handels mit binären Optionen. Der einzige Kritikpunkt ist das fehlende Demokonto beim Trading mit binären Optionen.

Fazit unserer BDSwiss Erfahrung

FazitBDSwiss ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und bietet jedem Anleger eine solide und ausgereifte Auswahl an Investitionsmöglichkeiten über die hauseigene Plattform. Es sind alle gängigen Optionsgattungen, zu teils außergewöhnlich konkurrenzfähigen Renditen, wählbar. Zusätzlichen Schutz und Kontrolle bietet die Regulierung der EU und die Einlagensicherung von bis zu maximal 20.000 Euro pro Konto und Kunden. Der 12 stündige telefonische Kundenservice hat in unseren Erfahrungen überzeugt und auch der 24 Stunden Chat leistet gute Arbeit. Alle Anfragen wurden schnell, kompetent und freundlich bearbeitet. Auch die Technologie, Weiterbildungsangebote, Informationspolitik und die Handelskonditionen überzeugten. Unsere BDSwiss Erfahrung ist positiver Natur!

Binäre Optionen sind riskant und eignen sich nicht für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit BDSwiss einen seriösen Broker an der Seite, sollte sich im Vorfeld jedoch in den AGB über die geltenden Handelsbedingungen informieren.

BDSwiss Betrug o. seriös?

 

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Bewertung: