ZoomTrader App für Android & Phone: Funktionsüberblick

ZoomTrader App

Mobiles Trading ist einfach und sicher, was man mit der gratis ZoomTrader App für Android & Phone jederzeit ausprobieren kann. Auf der Webseite des Brokers werden Interessenten unter der Rubrik Mobiles Handeln über die Möglichkeiten und Apps informiert. Das Broker-Angebot ZoomTrader wird auf zwei unterschiedlichen Webseiten und Betreibern vermarktet. Das ist zum einen ZoomTrader.com mit dem Betreiber Hithcliff Ltd/London. Hinter dem für Kunden hierzulande interessanten (weil EU-regulierten) Angebot ZoomTrader Global steht die Investmentgesellschaft Novox Capital Ltd/Zypern. Bei beiden ZoomTrader-Angeboten gleichen sich das Handelsangebot und die Handelsmöglichkeiten trotz unterschiedlicher Betreiberfirmen, die sich hinsichtlich der EU-Regulierung unterscheiden. Kunden können Webtrading mit binären Optionen und dank der ZoomTrader App für Android & Phone mobiles Trading betreiben. Wie das mobile Handeln bei ZoomTrader funktioniert, wird nachstehend erörtert.

Wichtige Fakten zum Zoomtrader App:

  • Gratis erhältlich und nutzbar – überall und jederzeit
  • App Varianten für Android und iPhone
  • Intuitives Design und einfach zu bedienen
  • Handeln von Digital & Turbo Optionen (30 Basiswerte)
  • Trading mithilfe der Binäre Optionen App ausprobieren
ZoomTrader Global Webseite

Die Webseite von ZoomTrader Global

zum Anbieter ZoomTrader

1. Warum Mobile Trading mit binären Optionen im Trend liegt

TradingMittlerweile ist eine Welt ohne Internet zumindest hierzulande nicht mehr vorstellbar. Während vor wenigen Jahren die Leute in erster Linie mit PC zu Hause oder im Internet Café‘ im Web unterwegs waren, geschieht dies mittlerweile dank Smartphone- und Tablet-Verbreitung mobil. Das hat auch Auswirkungen auf das Trading, wobei besonders bei einfach handelbaren Finanzinstrumenten wie binären Optionen ein Trend vom Webtrading zum mobilen Trading auszumachen ist. Nicht selten bietet die mobile Plattform im Vergleich mit der webbasierten Handelsplattform einen vereinfachten Funktionsumfang. Beim Handel mit binären Optionen reicht eine einfach gestaltete Plattform aus, denn es werden nur einige überschaubare Grundfunktionen benötigt.

Viele Options Broker haben auf den neuen Trend mobiles Traden reagiert und bieten ihre Plattform in einer mobilen Variante für gängige mobile Endgeräte von iPhone über Android bis Windows Phone an.
Für mobile Geräte stehen neben der Download-App vereinzelt auch Web-Apps zur Verfügung. Web-Apps haben den Vorteil, dass sie nicht installiert werden müssen und so der Nutzer damit keinen Speicherplatz verbraucht. Bei Aufruf der Broker-Webseite passt sich die Website bzw. die Webtrading-Plattform automatisch an das Gerätedisplay eines PC, Smartphone oder Tablets anpasst.

Während für professionelle Händler das Trading von Finanzinstrumenten wegen ihrer Komplexität am PC zu Hause oder im Büro unverzichtbar bleibt, hat sich das mobile Traden mit binären Optionen zu einem Trend entwickelt. Mit der ZoomTrader App für Android & Phone ist das Trading unterwegs und jederzeit optimal möglich.

2. Funktionen der ZoomTrader App für Android

strategieZoomTrader bietet seinen Kunden eine Handelsplattform, die sich durch Übersichtlichkeit und leicht bedienbare Handelsumgebung auszeichnet. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Anwender und professionelle Trader schätzen diese Plattform, die Zugriff auf ein Handelsangebot von etwa 70 Basiswerten und einigen interessanten Optionen bietet. Die Handelsplattform wird ständig verbessert und an Trends angepasst. Die Web-Plattform funktioniert mit allen gängigen Browsern (Internet Explorer/EDGE, Google Chrome, Firefox). Zuverlässig und stabil. Für ein sicheres Trading sorgen eine 128- sowie 256-Bit-SSL-Verschlüsselung.

ZoomTrader App für Smartphone

Mobile ZoomTrader App für Smartphone direkt zum Download

Das kann die ZoomTrader App für Android

Kontakt_serviceBei ZoomTrader steht den Kunden neben der Webplattform eine mobile Variante zum Trading binärer Optionen zur Verfügung. Die mobile Plattform kann man sich mit der ZoomTrader App für Android auf sein Smartphone oder Tablet installieren.

Die eigens von ZoomTrader entwickelte App steht zum kostenlosen Download in Google Play bereit. Die Installation und Nutzung der Trading App ist komplett gratis. Hinsichtlich der Unterstützung von Android Smartphones sowie Tablets gibt es keine Beschränkungen. Sie funktioniert überall auf allen Geräten. Für Geräte mit iOS-Betriebssystem lässt sich die ZoomTrader App für iPhone im App Store gratis downloaden.

Bei den mobilen Anwendungen für Android und iPhone trifft man auf einen vereinfachten Funktionsumfang, der sich in einigen Details von der webbasierten Plattform unterscheidet. Kleinere Einschränkungen gibt es bei Charts und handelbaren Basiswerten. Über die mobile ZoomTrader App sind 30 Basiswerte handelbar, bei der Webplattform sind es um die 70.

Eine große Hilfe ist die App, wenn es um das Anzeigen von Handelsmöglichkeiten in Echtzeit, den Blick auf offene Positionen und das Öffnen neuer Positionen geht. Die App enthält fast alle Kontoverwaltungsfunktionen, sodass Ein- und Auszahlungen via Smartphone problemlos vorgenommen werden. Möchte man den kompletten Funktionsumfang der Web-Plattform am Smartphone oder Tablet nutzen, braucht man nur die ZoomTrader-Webseite über den Webbrowser aufzurufen.

Die mobilen Apps bei Google Play und aus dem App Store sind gratis erhältlich, unterscheiden sich im Detail von der webbasierten Handelsplattform in wenigen Punkten. Der vereinfachte Funktionsumfang ist für eine mobile Nutzung am Smartphone kein Nachteil. Alle wichtigen Funktionen von Öffnen und Schließen von Optionen bis Kontoverwaltung sind verfügbar.

zum Anbieter ZoomTrader

3. Fragen zu Demokonto und Trading App bei ZoomTrader

VorteileFrage 1: Was macht den Unterschied ZoomTrader.com und ZoomTrader Global?

Antwort: ZoomTrader ist weltweit mit einem Angebot für Händler innerhalb und außerhalb der EU tätig. Wer in Deutschland die ZoomTrader-Webseite gelangt auf die für Deutschland vorgesehene ZoomTrader Global-Webseite. Das Trading-Angebot besitzt eine EU-Regulierung und die Lizenz für Finanzgeschäfte hierzulande. Außerhalb der EU landet man bei zoomTrader.com. Die beiden Handelsangebote gleichen sich, werden lediglich von verschiedenen Betreibern betreut.

Frage 2: Kann man das ZoomTrader Angebot testen?

Antwort: ZoomTrader gehört zu den Brokern, die weder Kunden noch Interessenten das Testen der Plattform in irgendeiner Weise ermöglichen. Es gibt kein Demokonto. Der Broker verweist in seiner Begründung für das Fehlen auf die geringe Mindesteinlage von 200 Euro.

Frage 3: Ist ein ZoomTrader Bonus verfügbar?

Antwort: Nein, bei ZoomTrader gibt es keinen Bonus. Entsprechende Angebote finden Trader, die nicht auf derartige Prämien verzichten möchten, jedoch bei Binary.com.

Frage 4: Welche Kosten fallen bei ZoomTrader an?

Antwort: Kunden von ZoomTrader haben bis auf Ausnahmen nichts mit Kosten zu tun. Die Kontoeröffnung und Nutzung sind kostenlos. Beim Trading mit binären Optionen fallen lediglich die vom Broker offerierten Verkaufspreise an. ZoomTrader Gebühren können bei inaktiven Konten pro Monat 10 Euro entstehen. Auch ab der zweiten monatlichen Auszahlung werden jeweils 40 Euro fällig.

Frage 5: Wie sicher sind Website und Broker?

Antwort: ZoomTrader verwendet eine 128-Bit-SSL Verschlüsselungszertifikat, sodass Transaktionen bestmöglich geschützt sind. Die zum Einsatz kommende Technologie entspricht der, die von der Mehrheit der Finanzinstitute verwendet wird. ZoomTrader Global ist im Besitz einer EU-Regulierung und wird durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) beaufsichtigt. Die Höhe der Einlagensicherung beträgt 20.000 Euro.

ZoomTrader Weiterbildung

Weiterbildung in der ZoomTrader Bildungsakademie

4. Tradingangebote von ZoomTrader im Fokus

Bei ZoomTrader sind rund 70 Basiswerte handelbar, wobei sich mithilfe weiterer fünf Handelsoptionen die Handelsmöglichkeiten vervielfachen lassen. Zu den Handelsoptionen gehören:

  • Digital Optionen
  • Turbo Optionen mit kurzen Laufzeiten
  • Touch Up/Down Optionen
  • One Touch Optionen
  • Range Optionen

wissenIm Asset Index kann man sich über alle aktuell handelbaren Anlagegüter informieren. Ein Klick auf den jeweiligen Asset und man erhält nützliche Informationen zum Basiswert und zu Handelszeiten angezeigt.

ZoomTrader Erfahrungen zeigen, dass Auszahlungen bis 183 Prozent realisierbar sind. Bei Positionseröffnung muss nur der vom Broker offerierte Optionspreis bezahlt werden, denn weitere Gebühren oder Kommissionen gibt es nicht. Das ZoomTrader Konto eröffnen ist eine Sache weniger Minuten. Dabei kann man zwischen mehreren Kontoarten wählen, die Einzahlungen von 200 Euro, 1.000 Euro, 5000 Euro, 10.000 Euro oder 50.000 Euro nach sich ziehen. Eine hohe Einzahlung ist die Voraussetzung für zusätzliche Kontoleistungen und Services.

Zu den ZoomTrader Handelskonditionen gehören 200 Euro Mindesteinlage, geringe 10 Euro Mindesthandelssumme und eine allgemeine Verlustabsicherung bis 20 Prozent. Im Rahmen spezieller Aktionen wird gelegentlich eine Verlustabsicherung von bis zu 50 Prozent offeriert. Allerdings fehlt ein ZoomTrader Demokonto. Deutschsprachiger Support ist gewährleistet.

5. Fazit zur ZoomTrader App für Android & Phone

FazitWer bei ZoomTrader binäre Optionen handeln möchte, kann das am PC zu Hause oder via Smartphone oder Tablet mobil erledigen. Die für das mobile Trading notwendige ZoomTrader App für Android & Phone gibt es gratis zum Download und zur Nutzung. Damit kann man das ZoomTrader Angebot auch ausprobieren. Die Mobile Trading App ermöglicht den Zugriff auf Konto, Märkte und Handelsmöglichkeiten von überall und jederzeit.

zum Anbieter ZoomTrader

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Bewertung: