easy-forex Erfahrung: Zeitlich unbegrenztes Demokonto

easy-forex Erfahrungen und Testbericht

Der 2003 gegründete Broker easy-forex hat Kunden in über 150 Ländern. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Guernsey, ist aber in erster Linie von Zypern aus aktiv, wie unsere easy-forex Erfahrungen zeigen.

Wie der Name schon vermuten lässt, richtet sich der Broker vor allem an private Trader, die relativ einfach und ohne großen Aufwand handeln wollen.

Das spricht nach unseren Erfahrungen für den Broker:

  • Marktnachrichten per Telefon, SMS oder E-Mail
  • Deutschsprachige Kundenbetreuung
  • Support an sieben Tagen rund um die Uhr
  • Niedrige Mindesteinzahlung
  • Demokonto mit 50.000,00 Dollar
  • Benutzerfreundliche Software
  • MT4 als Alternative

CTA_zum-Broker

Betrug oder seriös?

usability_optikDer Broker hat seinen juristischen Sitz auf der Kanalinsel Guernsey. Das wirft oft die Frage auf, ob easy-forex Betrug ist. Schließlich gilt die direkt der britischen Krone (und nicht dem Vereinigten Königreich) unterstehende Vogtei als Steueroase mit laxer Regulierung. Unabhängig davon wie berechtigt solche Vorwürfe sind, easy-forex agiert ohnehin von Zypern aus, wo auch ein Großteil der übrigen Broker seinen Sitz hat.

Damit unterliegt der Broker nicht nur der Aufsicht durch die zypriotische Finanzaufsicht Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), sondern auch den Regularien der EU wie beispielsweise der Richtlinie 2004/39/EG über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID). Beispielsweise müssen Guthaben der Kunden sicher verwahrt und vom eigenen Kapital getrennt angelegt werden. Dadurch und durch die europaweite Einlagensicherung sind die Kundengelder auch bei einer Pleite geschützt. Um zu zeigen, dass easy-forex seriös ist, hat der Broker sogar eine Liste ins Netz gestellt, wie man Devisenbetrug vorbeugen kann.

Für erfahrene Händler wie Einsteiger gleichermaßen interessant ist das Informationsangebot. Dort finden Trader Schulungsunterlagen, aktuelle Nachrichten oder Hintergrundinformationen zur politischen oder wirtschaftlichen Entwicklung sowie Reports zur technischen Analyse einzelner Werte. Wer möchte, kann aktuelle Live-Nachrichten sogar per SMS erhalten.

Deutschsprachiger Support

BeratungEin großer Teil des Informationsangebotes, wie der tägliche Forex Outlook, stehen allerdings nur auf Englisch zur Verfügung. Der Support spricht dagegen deutsch. Die Mitarbeiter des Unternehmens lassen sich nicht nur an fünf, sondern sogar an sieben Tagen rund um die Uhr erreichen, wenngleich in Randzeiten nur auf Englisch.

Diese Unterstützung steht allen Tradern zur Verfügung, wer die persönliche Unterstützung durch einen Marktanalysten möchte, muss allerdings mindestens ein Premium-Konto eröffnen. Dazu muss er 2.000,00 US-Dollar oder mehr einzahlen. Neben dem Zugriff auf die Marktanalysen erhalten Premium-Kunden die Handelsnachrichten per SMS kostenlos und zusätzlich Marktnachrichten per Telefon oder E-Mail. Außerdem bekommen sie eine persönliche Einweisung und können ihre Aufträge auch per Telefon durchgeben.

Vor allem aber beginnen die niedrigsten Spreads mittlerweile bei etwa 2,5 Pips. Dafür steigt das Mindesthandelsvolumen auf 50.000 statt 5.000 Euro beim Standardkonto. Dort sind die 5k de facto auch die Mindesteinzahlung, denn eine echte Untergrenze gibt es nicht. Da man mit weniger Geld aber nicht traden kann, sollte man nicht weniger transferieren. Die bisherige Mindesteinzahlung von 25,00 US-Dollar bzw. Euro bleibt beim Broker easy-forex für das Standard-Konto weiterhin bestehen.

Die dritte Kontoart ist das VIP-Konto. Dafür müssen mindestens 20.000,00 US-Dollar eingezahlt und je Trade mindestens 100.000 Euro gehandelt werden. Dafür liegen die niedrigsten Spreads jetzt schon bei 1,8 Pips. Ansonsten entspricht die Ausstattung der des Premium-Kontos.

Demokonto mit viel Spielgeld

DemoWer erst einmal bei easy-forex Erfahrung sammeln will, hat aber noch einen vierten Kontotyp zur Auswahl, nämlich ein Spielgeldkonto. Da lässt sich ganz ohne den Einsatz von eigenem Geld traden. So kann man sowohl den Broker als auch seine eigenen Tradingfähigkeiten risikolos einem Test unterziehen. 50.000,00 Dollar (Euro) virtuelles Geld stellt easy-forex zur Verfügung.

 

Trainingsvideos erleichtern den Einstieg

wissenDer Einstieg in den Handel mit Rohstoffen und Devisen fällt vielen Menschen recht schwer. Um den Einstieg zu erleichtern, bietet easy-forex neben einem Schulungsvideo zum Devisenhandel auch verschiedene eBooks, die über den Devisenmarkt selbst, dessen Geschichte und die aktuellen Hintergründe informiert. Tipps und Erfolgsstrategien erfahrener Trader helfen, einen Einblick zu erhalten und den Handel mit Devisen zu verstehen.

 

CTA_zum-Broker
Über einen Simulator kann schließlich der Live-Handel ganz ohne Risiko geübt werden. Der funktioniert sogar ganz ohne Anmeldung. Eine Stunde lang lässt er sich dann im Gast-Modus nutzen, wer sich registriert kann sogar zwei Stunden lang das Traden simulieren. So bekommt man einen ersten Eindruck vom Traden, auch wenn der Simulator kein Demokonto ersetzen kann. Unter aktuellen Marktbedingungen erfahren Trader schnell, welche Auswirkungen bestimmte Entscheidungen haben und welche Risiken beim Devisenhandel zu beachten sind. Aktuelle Devisen-Artikel sowie regelmäßige Vor-Ort-Veranstaltungen sind weitere Highlights, die angeboten werden.

easy-forex im Simulator

easy-forex im Simulator

Zum Abschluss der Trainingsphase kann dann das Devisenhandel Demokonto eröffnet werden, um den Handel zu trainieren. Das Demokonto steht natürlich kostenlos und völlig unverbindlich zur Verfügung.

Überhaupt ist das Angebot für Neukunden mit wenig Erfahrung gut. Für sie hat man eine eigene Unterrubrik „Neu im Devisenhandel“ geschaffen, ein Pluspunkt in unserem easy-forex Test. Ihnen kommt auch entgegen, dass die webbasierte Handelsplattform leicht zu bedienen ist. Wer etwas mehr Funktionalitäten will, kann die Handelsplattform TradeDesk kostenlos downloaden. Dort ist vor allem die Charterstellung besser und das Traden auf Charts möglich.

Für gestandene Trader hat easy-forex den MetaTrader 4 im Angebot, allerdings lassen sich darüber die Reuters-Nachrichten und die Nachrichtenvideos nicht nutzen, die easy-forex seinen Tradern anbietet.

Handel auch mit Rohstoffen, Gold und Öl möglich

TradingDer Broker easy-forex bietet vor allem Währungen, die hier gehandelt werden können. Neben den wichtigsten Handelswährungen wie Euro, US-Dollar und britischen Pfund ist es auch möglich, einige Exoten zu handeln und die Kurschancen auch in diesen Ländern zu nutzen. Der Handel mit Devisen und Währungen ist bei easy-forex an fünf Tagen pro Woche 24 Stunden pro Tag möglich. Durch diese langen Handelszeiten können Trader mit einem Forex Handelskonto auch Chancen auf anderen Erdteilen nutzen und eventuelle Währungsveränderungen in Gewinne verwandeln. Doch der Handel ist bei easy-forex nicht nur auf Devisen beschränkt. Trader haben hier auch die Möglichkeit, Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium zu handeln und von deren Kursveränderungen zu profitieren. Der Handel mit landwirtschaftlichen Rohstoffen und Indizes sind weitere Felder, die angeboten werden. So ist es möglich, in verschiedenen Bereichen investiert zu sein und die Chancen der einzelnen Märkte für sich zu nutzen.

Plattformen für den stationären und den mobilen Handel

Kontakt_serviceKunden, die bei easy-forex aktiv traden, können hierfür verschiedene Handelsplattformen nutzen. Die Auswahl ist individuell und kann so auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichtet werden. Neben dem stationären Handel am PC zu Hause ist es natürlich auch möglich, den Webtrader für den jederzeitigen mobilen Handel zu nutzen. Speziell für das iPhone steht zudem eine App zur Verfügung, mit der Trader Devisenkurse abrufen und Charts analysieren können.

 

Die easy-forex App erleichtert das mobile Trading.

Die easy-forex App erleichtert das mobile Trading.

Die verschiedenen Handelsplattformen in der Übersicht

handelsplattform

easy-forex MT4

Der MetaTrader4 ist die ideale Plattform für Trader, die bereits Erfahrungen aufweisen können. Neben verschiedenen Order-Typen, die über den MT4 gehandelt werden können, werden auch verschiedene Chartsysteme und automatisierte Handelsfunktionen angeboten. Historische Daten der letzten 20 Jahre helfen zudem, Rückschlüsse zu ziehen und Analysen durchzuführen.

TradeDesk

Die Plattform TradeDesk wurde für den versierten Händler geschaffen, der hier seine personalisierte Handelsumgebung einrichten kann. Die verschiedenen separaten Module können hier individuell miteinander verbunden werden, um ein persönliches Layout zu erreichen. So kann der Handel noch schneller und intuitiver erfolgen und Händler können Chancen noch kurzfristiger nutzen.

Web Trading

Das Angebot für Web Trading richtet sich an alle Trader, die rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche handeln wollen. Die Plattform steht direkt über das Internet zur Verfügung, der vorherige Download einer Software ist nicht nötig. Der große Vorteil dabei ist, dass die Plattform immer und überall zur Verfügung steht und Trader nicht mehr an einen stationären PC gebunden sind. Auch im Urlaub und auf Reisen besteht so jederzeitiger Kontozugriff.

Angebote für das iPhone

Speziell für das iPhone bietet easy-forex eine App, die jederzeit über die aktuellen Devisenkurse, Charts und Wirtschaftszahlen berichtet. So bleiben Trader immer informiert und können ihre Chancen schließlich durch das Öffnen neuer Positionen nutzen.

Werkzeuge für einen erfolgreichen Handel

kontoeroeffnungUm am Devisenmarkt erfolgreich zu sein, ist einzig ein Gespür für mögliche Entwicklungen der Märkte nicht ausreichend. Vielmehr sollten Trader auf Nachrichten, Charts und Analysen zurückgreifen können, um ihre Anlageentscheidungen zu stützen. easy-forex bietet hierfür verschiedene Werkzeuge, die Trader nutzen können.

 

Fundamentale Analyse: Aktuelle Marktberichte und Kommentare
Technische Ressourcen: Veröffentlichung aktueller Wirtschaftsdaten und Indikatoren
Charts Angebot: Unterschiedlicher Charttypen für einen festgesetzten Zeitraum
SMS-Benachrichtigung: Aktuelle Kurse und Handelspositionen auf dem Handy verfolgen

Die Kontomodelle in der Übersicht

Um jedem Kunden gerecht zu werden, verfügt easy-forex über verschiedene Handelskonten, die sich in ihren Leistungen, aber auch in den Spreads unterscheiden. Mit Hilfe des Account Managers haben Kunden die Möglichkeit, das für sich passende Konto zu wählen und dieses direkt zu eröffnen. Bereits bestehende Kunden, die einen Freund für easy-forex werben, er halten zudem eine Handelsgutschrift auf ihr bestehendes Depot. Auch der Freund kann sich über eine Gutschrift auf sein neu eröffnetes Konto freuen.

Standard-KontoPremium-KontoVIP-Konto
MindesteinlageKeine2.000 US-Dollar20.000 US-Dollar
Mindesteinsatz25 US-Dollar250 US-Dollar500 US-Dollar
Persönlicher KundenbetreuerJaJaJa
Zugriff auf Analyse, Reports und HandelsnachrichtenJaJaJa
Persönliche Einweisung und UnterstützungNeinJaJa
Kostenlose Nachrichten via SMS oder E-MailNeinJaJa

Fazit unserer easy Forex Erfahrungen

FazitSchön für Neukunden ist der Simulator, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, auch wenn er das Demokonto nicht ersetzt. Das ist mit 50.000,00 US-Dollar gut ausgestattet.

Sehr erfreulich ist, dass easy Forex auf Requotes verzichtet und es außer beim MetaTrader (für Desktop oder Windows Mobile) auch kein Slippage gibt

 

easy-forex Erfahrungen und Testbericht

Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
easy-forex
Bewertung:
 
Devisen Broker Vergleich
Devisen Handeln lernen für Anfänger