Binäre Optionen Testkonto – Hiervon profitieren auch Profis

Binäre Optionen Testkonto

Das Binäre Optionen Testkonto zahlt sich aus. Hier erfahren Trader warum. Binäre Optionen stehen in dem Ruf, relativ einfache Handelsinstrumente zu sein. Entweder gewinnt der Trader oder die Anleger fahren den Verlust des eingesetzten Kapitals ein. Gerade für Einsteiger rechnet es sich trotzdem, den Binäroptionenhandel im Binäre Optionen Demokonto Test auszuprobieren. Im Wertpapierhandel halten Broker – auch aus ganz eigenem Interesse – das Demokonto bereit. Wie sieht die Situation bei den Binären Optionen aus? Gibt es Bedingungen, die der Trader für das Binäre Optionen Testkonto erfüllen muss? Unsere Redaktion hat sich dieses Thema genau angeschaut. Alles Wissenswerte im Hinblick auf das Demokonto fasst der Erfahrungsbericht zusammen.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

1. Binäre Optionen Testkonto – Wichtige Fakten auf einen Blick

  • viele Binäroptionen Broker bieten einen Testzugang an
  • Demokonto teilweise nicht offen beworben
  • Testaccount bei einigen Brokern nur nach Mindesteinzahlung
  • Anbieter arbeiten häufig mit eingeschränkter Nutzungsdauer
  • Gewinne aus Demozugang teilweise übertragbar

2. Binäre Optionen: Was macht den Demoaccount so besonders?

DemoDer Handel mit Binären Optionen besticht auf den ersten Blick durch die außergewöhnliche Einfachheit. Aus Tradersicht kann direkt nach Eröffnung des Handelskontos auf verfügbare Basiswerte gesetzt werden – ohne sich mit Aspekten wie gehebelten Produkten erst in der Theorie beschäftigten zu müssen. Trotzdem: Unerfahrene Trader machen oft Fehler, die Kapital kosten. Eine Fehlerquelle ist die nicht vorhandene Erfahrung mit der Handelsplattform.

Dabei kommt es gerade im Zusammenhang mit dem Short-Term-Handel – also bei Ablaufzeiten zwischen 30 Sekunden bis fünf Minuten – mitunter auf schnelle Reaktionen binnen Sekunden an. Das Binäre Optionen Testkonto setzt an genau diesem Punkt an. Angeboten bei verschiedenen Brokern wie IQ Option oder OptionFair handelt es sich hierbei um ein virtuelles Konto, das mit einer definierten Kapitalsumme ausgestattet ist.

Kontoeröffnung Demoaccount IQ Option

IQ Option – Binäre Optionen Testkonto einfach eröffnen

Je nach Broker können dies bis zu mehreren tausend Euro sein. Der Vorteil: Trader ohne Erfahrung gehen mit der Eröffnung eines Demoaccounts keine finanzielle Verpflichtung hinsichtlich der Verluste ein. Liegt der Anleger mit seinen Prognosen falsch und erwirtschaftet einen Verlust, bleibt dies ohne Folgen. Mit dem Binäre Optionen Demokonto kann der Einsteiger den Handel erlernen und erste Erfahrungen sammeln. Parallel bietet der Testaccount die Möglichkeit, sich mit der Handelssoftware vertraut zu machen.

Binäre Optionen Testkonto – die Vorteile im Überblick:

  • Eröffnung des Demokontos häufig unkompliziert
  • erleichtert den Einstieg in den Binäroptionenhandel
  • gefahrloser Test der Handelsarten
  • hilft beim Kennenlernen der Handelsplattform

Das Demokonto ist aber nicht ausschließlich für den Einsteiger ein besonderer Bonus. Gerade dort, wo Binäre Optionen Broker einen zeitlich uneingeschränkten Zugang zum virtuellen Konto erlauben, ist es für erfahrene Trader interessant. Hintergrund: Mit dem Demozugang lassen sich Handelsstrategien testen – ohne dass hierfür Kapital eingesetzt werden muss.

Mit einem Demozugang können Einsteiger die ersten Schritte im Handel mit Binären Optionen ausprobieren. Erfahrene Trader profitieren hingegen von der Möglichkeit, neue Handelsstrategien in einer Sandbox unter realen Bedingungen zu testen – ohne Kapital riskieren zu müssen.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

3. Die Hürden der Binäre Optionen Broker fürs Testkonto

Prinzipiell ist es aus Tradersicht sinnvoll, Handelsplattform und Trading mithilfe eines Testzugangs auszuprobieren. Häufig wird das Demokonto als Angebot benutzt, der Interesse bei potenziellen Anlegern wecken soll. Dabei gilt ein Grundsatz: Genaues Hinschauen zahlt sich aus. Warum? Am Markt der Binäroptionen Broker sind gravierende Unterschiede hinsichtlich:

  • der Nutzungsdauer und
  • der Zugangsbedingungen

zu erkennen. Die Palette reicht an dieser Stelle von Brokern, deren Binäre Optionen Demokonto erst nach Eröffnung eines vollwertigen Handelskontos (mit Mindesteinzahlung) zur Verfügung steht, bis zu Anbietern ohne Einzahlung und Laufzeitbeschränkung.

Demokonto Übersicht OptionWeb

Testkonto Bedingungen – Die Kontotypen am Beispiel OptionWeb

Das Gros der Broker bewegt sich – nach den Praxiserfahrungen unserer Redaktion – zwischen diesen beiden Endpunkten. Hinweis: In vielen Bereichen des Wertpapierhandels sind Testzugänge inzwischen Standard. Bei den Binären Optionen hat sich das Demokonto leider noch nicht flächendeckend durchgesetzt. Nach wie vor verzichten einige Anbieter auf dessen Einrichtung.

Der Binäre Optionen Demokonto Test zeigt allerdings eines recht deutlich: Ein Demokonto ganz ohne Anmeldung beim Broker sucht man derzeit vergebens. Selbst jene Anbieter, die im Testkonto-Check mit einem kostenfreien Testzugang ohne zeitliche Beschränkung arbeiten, machen eine Registrierung des Nutzers zur Grundvoraussetzung.

Tipp: In einigen Fällen können Trader die Handelssoftware auch ganz ohne Testkonto kennenlernen, wie es bei OptionFair möglich ist. Diverse Broker erlauben den Aufruf der Tradingtools über das Browserfenster und bilden hier in Echtzeit den Kursverlauf der Basiswerte – auch für einzelne Handelsinstrumente wie Touch-Optionen – ab. Allerdings wird der Anleger hier auf die passive Rolle des Zuschauers verwiesen, da aktives Traden nur mit Handelskonto möglich ist.

Ein Binäre Optionen Testkonto bietet nicht jeder Broker. Und wenn es offeriert wird, kann die Messlatte recht hoch liegen. Im Praxistest zeigt sich, dass Einzahlungen oder die Eröffnung eines Handelskontos häufig zu den Bedingungen der Broker gehören.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

4. Demoaccount: Auch ohne Zeitbeschränkung und Einzahlung möglich

geldscheineWie bereits angesprochen, ist das Demokonto der Binäroptionen Broker keine Selbstverständlichkeit. Einige Broker stechen allerdings aus der Masse heraus – und zwar positiv. Hier wird der Testzugang nach erfolgter Anmeldung kostenfrei auch ohne Einzahlung eröffnet. Der Vorteil: Auf diese Weise probiert der Trader aus, ob der Handel mit Binären Optionen tatsächlich in die eigene Anlagestrategie passt. Und ob das Handling mit der Handelsplattform stimmt.

Letztgenannter Punkt ist übrigens alles andere als trivial. Hintergrund: Unser Binäre Optionen Broker Vergleich zeigt regelmäßig, dass sich die Anbieter gerade im Hinblick auf die Basiswerte und Handelsarten recht deutlich unterscheiden. Der Testzugang ohne Einzahlung bietet hier den Vorteil, dass das Demokonto bei Nichtgefallen einfach geschlossen wird – ohne den teilweise zeitintensiven Rücktransfer der Einzahlungssumme abwickeln zu müssen.

Prinzipiell hat unsere Redaktion die Erfahrung gemacht, dass diverse Broker ein Binäre Optionen Testkonto ohne Einzahlung eröffnen. Beispiele sind:

  • IQ Option
  • OptionFair oder
  • ETX Capital.

Deutlich kleiner wird das Feld der Broker, wenn Trader den Vorteil eines Demokontos ohne Einzahlung mit einer zeitlich uneingeschränkten Nutzung kombinieren wollen. Der Grund: Binäroptionen Broker schränken die Nutzungsdauer des Testaccounts häufig ein. Meist liegt die Grenze zwischen wenigen Tagen bis zu einem Monat. Zu den wenigen Brokern, für welche die Redaktion keine Laufzeitbeschränkung (und keine Einzahlung als Bedingung) gefunden hat, gehört IQ Option.

Wer sein Demokonto lange nutzen will oder kein Geld riskieren möchte, ist auf ein enges Feld von Brokern eingeschränkt. Dennoch lohnt sich der Test des virtuellen Kontos – schon allein um Anfängerfehler zu vermeiden.

5. 5 Tipps für das Binäre Optionen Demokonto

Der Handel mit Binären Optionen hat in Deutschland leider immer noch nicht das beste Image. Dabei hat das Traden an dieser Stelle – etwa im Vergleich zu gehebelten Produkten – einen Vorteil. Der Anleger kann maximal den Betrag verlieren, mit welchem eine Position eröffnet wurde. Einsteiger sollten sich von der vermeintlichen Einfachheit des Binäroptionenhandels nicht verführen lassen – sondern mit einem Testzugang Erfahrungen sammeln. Unsere Redaktion hat einige Tipps fürs Demokonto zusammengefasst.

  • Testkonto-Tipp Nr. 1: Suche nach Brokern ohne Einzahlungsvoraussetzung
    Wer den Handel testen will, nutzt am besten einen Demoaccount ohne die Bedingung einer Einzahlung. Muss der Trader ein reguläres Handelskonto eröffnen, hat das Ganze einen Nachteil. Entscheidet man sich gegen den Broker, muss ein Auszahlungsauftrag erteilt werden. Dieser kann mehrere Tage in Anspruch nehmen. Und im schlimmsten Fall kostet der Vorgang sogar Geld.
  • Testkonto-Tipp Nr. 2: Trade, als ob es echtes Geld wäre
    Das virtuelle Konto wird seitens der Broker mit Beträgen von teils deutlich mehr als 10.000 Euro ausgestattet. Ausreichend Kapital, um sich als Trader auszutoben. Allerdings ist der Lerneffekt gleich null, wenn man alle „Chips“ einfach in die Mitte schiebt. Es ist zu empfehlen, auch beim Demokonto mit einem gewissen Ehrgeiz in den Handel einzusteigen – besonders, wenn die Gewinne ins spätere Handelskonto übertragen werden können.
  • Testkonto-Tipp Nr. 3: Eröffne das Konto nur, wenn Du genug Zeit hast
    Eben mal schnell ein Binäre Optionen Demokonto eröffnen und erst nach Wochen mit dem Traden beschäftigen – bei vielen Brokern erlebt man eine herbe Enttäuschung. Der Zugang zum Testaccount wird auf wenige Tage bis ein paar Wochen eingeschränkt. Wer aus dem Testkonto einen Nutzen ziehen will, sollte Zeit zum Ausprobieren haben. Andernfalls ist es empfehlenswert, dessen Eröffnung etwas zu verschieben.
  • Testkonto-Tipp Nr. 4: Fragen kostet nichts
    Im Check der Binäroptionen Broker hat nicht jeder Testkandidat einen Demoaccount offen angeboten. Mitunter muss sich der Trader an den Kundenservice wenden. Generell lautet die Devise, dass man hier immer anfragen sollte. Schließlich hat der Anleger nichts zu verlieren – und kann nur gewinnen, wenn der Wunschbroker eventuell doch ein Demokonto einrichtet.
  • Testkonto-Tipp Nr. 5: Handelskonto immer schließen lassen
    Dieser Tipp richtet sich an Trader, die Broker testen, bei denen der Testzugang nur mit regulärem Handelskonto zur Verfügung steht. In der Praxis zeigt sich leider immer wieder, dass einige Anbieter bei Inaktivität Gebühren erheben bzw. das Guthaben belasten. Überzeugt ein Broker durch das Testangebot nicht, sollte das Handelskonto wieder gelöscht werden.
Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

6. Binäre Optionen Demokonto Test: Die Broker im Vergleich

Welcher Broker ist der Beste? Diese Frage interessiert den Trader natürlich brennend. Grundsätzlich sind im Handel mit Echtgeld verschiedene Faktoren, wie:

  • die Auswahl an Basiswerten
  • die Rückzahlung
  • Cashback-Optionen oder
  • der Umfang an Handelsarten

entscheidend. Beim Thema Binäre Optionen Testkonto zählt hingegen, ob der Account nur im Gegenzug für Einzahlungen eröffnet wird oder ob Trader erst den Support kontaktieren müssen. Zusammengefasst schneidet unter den einzelnen Gesichtspunkten für unsere Redaktion der Broker IQ Option am besten ab.

Die Gründe sind recht simpel. IQ Option bietet:

  • den Zugang zum Demokonto von der Startseite aus an
  • für das Konto ein Guthaben von 1.000 US-Dollar
  • eine umfassende Nutzungsdauer des Demokontos.

Aufgrund dieser Vorzüge setzt sich der Broker beim Testzugang deutlich von der Konkurrenz ab. Die Tatsache, dass mit 13 Assets die Auswahl für das Binäre Optionen Testkonto relativ überschaubar bleibt, ändert an diesem Aspekt nur wenig.

Ebenfalls positiv sticht OptionFair heraus. Hier ist zwar eine begrenzte Nutzungsdauer von nur fünf Tagen vorgesehen. Trader müssen allerdings keine Einzahlung vornehmen, um das Testkonto in Anspruch zu nehmen und dürfen die erzielten Gewinne als Bonus ins Handelskonto übertragen.

TradingDes Weiteren bietet der Broker Banc De Binary ein Binäre Optionen Demokonto an. Im Hinblick auf das Guthaben ist der Testaccount opulent ausgestattet. Aber: Anleger kommen bei Banc De Binary nicht daran vorbei, ein reguläres Handelskonto zu eröffnen. Parallel ist hier die vorgesehene Mindesteinzahlungssumme aufzubringen.

Bei OptionWeb ist unsere Redaktion ebenfalls auf einen Demozugang gestoßen. Wer diesen nutzen will, sollte sein Handelskonto allerdings schon etwas üppiger ausstatten. STARTER-Konten werden hier generell nicht berücksichtigt, man muss schon 1.000 Euro für das Standardkonto investieren, um das Demokonto über zwei Wochen nutzen zu können. 14 Tage beträgt übrigens auch die Nutzungsdauer bei ETX Capital. Anschließend muss sich der Trader entscheiden, ob er in den Echtgeldhandel einsteigt oder nicht.

BrokerDemokontoKonto abmax. RenditeTestberichtzum Broker
IQ Option10 Euro91 %IQ Option ErfahrungenJetzt anmelden!
OptionFair250 Euro91 %OptionFair ErfahrungenJetzt anmelden!
STOCKPAIR200 Euro82 %STOCKPAIR ErfahrungenJetzt anmelden!
Zoomtrader1.000 Euro83 %Zoomtrader ErfahrungenJetzt anmelden!
ETX Capital100 Euro85 %ETX Capital ErfahrungenJetzt anmelden!
OptionWeb200 Euro90 %OptionWeb ErfahrungenJetzt anmelden!
Option888250 Euro85 %Option888 ErfahrungenJetzt anmelden!
OptionRally250 Euro81 %OptionRally ErfahrungenJetzt anmelden!
Opteck200 Euro85 %Opteck ErfahrungenJetzt anmelden!
OptionTrade200 Euro88 %OptionTrade ErfahrungenJetzt anmelden!
IG Binäre Optionen0 Euro90 %IG Binäre Optionen ErfahrungenJetzt anmelden!
Quick Option250 USD90 %Quick Option ErfahrungenJetzt anmelden!
Optionsclick200 Euro85 %Optionsclick ErfahrungenJetzt anmelden!
AAAFx100 Euro80 %AAAFx ErfahrungenJetzt anmelden!
Dukascopy Binäre Optionen1.000 USD90 %Dukascopy Binäre Optionen ErfahrungenJetzt anmelden!
XTB Binäre Optionen0 Euro90 %XTB Binäre Optionen ErfahrungenJetzt anmelden!

Und wie geht´s nach der Kontoeröffnung weiter? Binäre Optionen profitieren vom niedrigen Einstiegslevel. Trotzdem muss sich der Trader immer klar darüber sein, dass „Drauflostraden“ nur wenig Erfolg verspricht. Die Ausarbeitung einer Strategie ist genauso wichtig für Gewinne wie die Beschäftigung mit den Märkten. Binaere-optionen.de bietet dem Einsteiger Tutorials und wichtige Ratgeber rund um den Binäroptionenhandel. Gleichzeitig ist unser Portal für alle Anleger interessant, die auf dem Laufenden bleiben wollen.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen

7. Binäre Optionen Testkonto: Oft gestellte Fragen und Antworten

VorteileKann jeder Trader ein Demokonto nutzen?

Grundsätzlich kann ein Testaccount jede Person in Anspruch nehmen, die alle wesentlichen Zugangskriterien – wie ein vorgeschriebenes Mindestalter – der Broker erfüllt. Darüber hinaus kann der Broker weitere Bedingungen vorgeben, die für das Demokonto zu erfüllen sind. In aller Regel ist eine Anmeldung erforderlich, einige Anbieter schreiben aber auch die Eröffnung eines regulären Handelskontos mit entsprechender Einzahlung vor. Tradern ist daher zu raten, die Zugangsvoraussetzungen im Vorfeld zu prüfen.

Kann das Guthaben aus dem Testkonto ins Handelskonto übertragen werden?

Prinzipiell handelt es sich beim Demoaccount um ein Handelskonto mit virtuellem Mittelbestand. Dessen Höhe kann je nach Broker sehr stark variieren. Ist man mit dem Service, der Handelsplattform und der Assetauswahl zufrieden, steht dem Echtgeldhandel eigentlich nichts mehr im Weg. Die Übertragung des virtuellen Guthabens ist im Regelfall nicht möglich. Aber: Einige Broker erlauben die Mitnahme der im Demokonto erwirtschafteten Gewinne. Hierfür sind die Geschäftsbedingungen im Detail ausschlaggebend.

Bietet jeder Broker ein Binäre Optionen Testkonto an?

An dieser Stelle fällt die Antwort klar negativ aus. Im Wertpapierhandel relativ weit verbreitet, hat sich das Demokonto für die Binären Optionen bisher nur teilweise durchsetzen können. Besonders Broker, die weder Einzahlungen verlangen noch auf Laufzeitbeschränkungen verzichten, sind selten. Aus Tradersicht ist empfehlenswert, beim Wunschbroker anzufragen, ob dieser zu Testzwecken ein virtuelles Konto anlegt.

Wie unterscheidet sich das Demokonto vom Handelskonto?

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten. Hintergrund: Die Rahmenbedingungen für das Testkonto variieren bei den Binäre Optionen Brokern sehr stark. In der Praxis zeigt sich, dass sich bei einigen Anbietern kaum Unterschiede bezüglich des Handlings ausmachen lassen. Auf der anderen Seite muss sich der Trader im Handelsalltag aber auch auf gegenteilige Erfahrungen gefasst machen. Einige Broker schränken den Umfang der handelbaren Assets im Testzugang – verglichen mit dem Handelskonto – sehr stark ein.

Können Trader den Handel auch ohne Anmeldung zum Testkonto ausprobieren?

Aktives Handeln mit Binären Optionen ist im Regelfall nur mit einem eröffneten Demokonto oder einem realen Handelsaccount möglich. Diesem Grundprinzip folgen eigentlich alle bekannten Broker. Einige Anbieter erlauben Interessenten allerdings eine passive Rolle. Die Handelssoftware kann in einem Browserfenster geöffnet werden. Anschließend hat der Trader so die Möglichkeit, eine spezifische Handelsplattform zu beobachten. Hinsichtlich Handling und Tradingpraxis lässt diese Option aber nur bedingt Einblicke zu.

8. Fazit: Das Binäre Optionen Testkonto zahlt sich für Einsteiger aus

FazitEinfach ein Handelskonto eröffnen, Geld einzahlen und loslegen – der Handel mit Binäroptionen bietet genau dies. Aber: Gerade Einsteiger haben Erfahrung weder im Trading noch mit der Handelsplattform. Die Eröffnung des Binäre Optionen Testkontos rechnet sich daher auf jeden Fall. Gerade bei IQ Option – der Empfehlung unserer Redaktion – haben Trader gute Chance auf einen wertvollen Erfahrungszuwachs. Ohne Einzahlung oder Zeitbeschränkung lässt sich das Konto so lange nutzen, bis man bei den Binären Optionen fest im Sattel sitzt.

Jetzt Handelskonto bei IQ Option eröffnen
Bewertung
Author:
Binaere-Optionen.de
bewertet am:
Author Bewertung:
Das Binäre Optionen Testkonto – Hiervon profitieren auch Profis
Bewertung: